4

Interview // Kate Tempest "Künstler müssen nicht in Schubladen passen"

Ein Beitrag von: Ann-Kathrin Mittelstrass

Stand: 01.12.2014 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Aufbau PULS Festival 2014 | Bild: BR

Die Londonerin Kate Tempest ist Rapperin, Poetin und Dramatikerin. Im Interview erklärt sie, wie ihr umjubeltes Debütalbum "Everybody Down" entstanden ist, und schwärmt von einer ihrer absoluten Lieblingsbands.


4