BR Heimat

Wenn in Bayern die Glocken läuten...

Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Vilsbiburg | Bild: Florian Steinbrückner zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Vilsbiburg in Niederbayern

Schon von weitem ist der 75 Meter hohe Ziegelturm zu sehen. Er hat wie die gesamte Kirche spätgotische Wurzeln, gebaut wurde er ab dem Jahr 1406. Nur von wem, wissen wir leider nicht. [mehr]

Sie hörten letzten Sonntag

Kath. Pfarrkirche St. Laurentius in Schelldorf | Bild: Michael Alberter zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Schelldorf in Oberbayern

Nicht einmal 700 Einwohner hat das Dorf auf der südlichen Frankenalb im Naturpark Altmühltal. Aber zwei Kirchen, die beide den gleichen Namen tragen. Wie kam’s? [mehr]

Sie hörten die Woche zuvor

Kath. Stadtpfarrkirche Heiligstes Herz-Jesu in Augsburg | Bild: Michael Wöcherl zum Audio mit Informationen Zwölfuhrläuten Augsburg-Pfersee in Schwaben

So früh, so modern und so konsequent wurde keine andere Kirche in Deutschland im Jugendstil ausgestaltet. Die neuromanische Fassade mit dem helm-bekrönten Westturm lässt kaum erahnen, welche Schätze Herz-Jesu im Inneren birgt. [mehr]

Mehr Geschichte (n)

Wallfahrtskirche Christkindl in Steyr | Bild: privat zum Audio mit Informationen 2017 Glocken läuten die Weihnacht ein

In diesem Jahr läuten Kirchen aus den kleineren, bescheidenen Regionen der Voralpen und Alpen die Weihnacht ein. Kirchen, in denen die zentrale Gestalt der Weihnacht eine besondere Rolle spielt: das Christkind. [mehr]