Bayern 2 - radioWissen

Planet Erde

Themenübersicht Planet Erde

radioWissen für den Unterricht: Hier wird Bekanntes neu aufbereitet, Vergessenes an die Oberfläche geholt und vage Erinnertes in Form gebracht. Multimedial und auf unterhaltsame und informative Weise.

Monsun | Bild: colourbox.com zum Thema Der Monsun Wüstenwinde und Regenfluten

Der Monsun ist ein Klimaphänomen, das Jahr für Jahr insbesondere in Indien auftritt. Im Juni ist die Trockenzeit zu Ende, der Monsunregen setzt ein. Seit Jahrtausenden lassen die Wassermassen die Menschen hoffen und verzweifeln. [mehr]

Die Erde von oben | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Erde Planet in ständiger Bewegung

Dass die Erde ein bewegter Planet ist, ist noch nicht lange im Bewusstsein der Menschen verankert. Erst Ende des 19. Jahrhunderts äußerte ein deutscher Geologe den Verdacht, dass die Erde auch in sich nicht ruht. [mehr]

Watt | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Ebbe und Flut Zwischen Sonne und Mond

Die Gezeiten sind der Pulsschlag unseres Planeten. An den Küsten geben sie den Lebensrhythmus vor - für viele Tierarten, aber auch für Fischfang und Schifffahrt. Und sie schaffen einen einzigartigen Naturraum: das Watt. [mehr]

Wasser | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Wasser Quell des Lebens

Zwei Teile Wasserstoff, ein Teil Sauerstoff: H2O. Ohne Wasser kein Leben. Doch der Mensch verschwendet und verschmutzt die kostbare Ressource. Weltweit haben etwa 884 Millionen Menschen keinen Zugang zu einwandfreiem Trinkwasser. [mehr]

Mount Everest - Himalaya Gebirge | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die unruhige Erde I Die Entstehung von Gebirgen

Die Haut der Erde ist ständig in Bewegung: Platten schieben sich gegeneinander, Gebirge wachsen und werden zugleich von Wind und Wetter abgeschliffen - ein Wettrennen zwischen Wachstum und Verfall. [mehr]

Lavastrom des Vulkans Kilauea auf Hawaii 2010 | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die unruhige Erde III Zukunft zwischen Komfort und Katastrophe

Sturzfluten, Dürre, Hurrikans und Hagelstürme - Zahl und Ausmaß der wetterbedingten Naturkatastrophen nehmen zu. Auch in gemäßigten Zonen müssen sich Menschen auf extreme Wetterereignisse gefasst machen. [mehr]

Die Geschichte der Sahara  | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Geschichte der Sahara Seen im Sand

Heute ist die Sahara in Nordafrika die größte Wüste der Welt. Doch das war nicht immer so: Am Ende der letzten Eiszeit, vor 12.000 Jahren, als das Klima wärmer wurde, verwandelte sich die Wüste in eine blühende, grüne Landschaft. [mehr]

Der westliche Teil der Sahara im südlichen Marokko | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Die Sahara Lebensraum Wüste

"Spuckt auf die schmutzigen Steine der Städte und geht zurück in die Sahara", appelliert der Geschichten-Erzähler an seine Zuhörer in einem Café in Algier. Wie aber bewältigen die Bewohner der Sahara den harten Alltag? [mehr]

Eine Esche mit abgestorbenen Ästen | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Eis und seine Zeiten Klimawandel in der Erdgeschichte

Wasserbüffel am Rhein? Wüstensand in Grönland? Forscher können Spuren in der Erde lesen - und deren Geschichte erzählen. Der Blick in die heiß-kalte Vergangenheit zeigt, dass der Klimawandel für unseren Globus ein alter Hut ist. [mehr]

Der Planet Erde im Weltall | Bild: colourbox.com zum Thema Der blaue Planet Vom Gehen und Kommen der Ozeane

Wie sind die Weltmeere entstanden? Wie formten sich die Uferlinien? Und was geschieht, wenn sich die Atmosphäre erwärmt? Die Ozeane sind Voraussetzung und Gefahr für das Leben auf der Erde. [mehr]