Bayern 2 - Notizbuch

Die Gesprächsrunde im Notizbuch

Freitagsforum Die Gesprächsrunde im Notizbuch

Streiten ist gut, miteinander reden besser: Das Freitagsforum bringt Gäste an einen Tisch, die Lebens-Fragen diskutieren und dabei Lebens-Geschichten erzählen.

Aktuelle Sendung

Schrift auf Tafel: "Arbeit macht den Tag kaputt" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Arbeit essen Seele auf Wann macht Arbeit glücklich, wann macht sie uns krank?

Frisch aus dem Urlaub zurück sind die Vorsätze groß: Wir wollen uns von der Arbeit nicht wieder so überrollen lassen, weniger Überstunden machen, nicht alles so ernst nehmen und trotzdem Erfüllung und Glück beim Broterwerb finden. Geht das? [mehr]

Frau schreibt in ein Tagebuch | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Mein Leben zwischen zwei Buchdeckeln Vom Sinn des biografischen Schreibens

Frau Berendt und Herr Hauffe schreiben: über ihr Leben, ihre Familie, ihre Erinnerungen. Tausende machen das so. Viele Frauen und Männer nutzen den Ruhestand, um gründlich über ihr Leben nachzudenken und es zu Papier zu bringen. Schreiben boomt. [mehr]

Zwei Liegestühle am Sandstrand | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Unterwegs wohin? Geschichten von besonderen Reisen

"Ab in den Urlaub": Die Kataloge der Reisebüros suggerieren, dass Traumreisen mit Exotik, Palmen und Meer verbunden sind, mit Komfort und Frühstücksbuffet. Doch unterwegs sein kann mehr sein: Geschichten von besonderen Reisen. [mehr]

Jugendliche auf der Suche nach der richtigen Ausbildung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Einen Beruf wählen Wie finden Jugendliche ihren Platz im Berufsleben?

Die Schule ist bald vorbei. Für viele Jugendliche beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Sie müssen sich spätestens jetzt entscheiden, welchen Beruf sie einmal erlernen wollen. Nicht wenige stellt das vor Probleme. [mehr]

Migrantin legt Hände neben Dokument mit BRD-Adler | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Einwanderungsland Deutschland Wie offen sind wir für neue Arbeitsmigranten?

Seit rund einem halben Jahr gilt die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit auch für EU-Bürger aus Rumänien und Bulgarien. Groß war die Aufregung im Vorfeld, dass massenweise Zuwanderer kommen und den Sozialstaat ausnützen könnten. [mehr]

Symbolbild: Zwei junge Frauen jubeln mit Deutschland-Schminke und schwarz-rot-goldenen Hasenohren | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen WM-Fieber Was macht der Fußball mit uns?

Archaische Jubel-Rufe, auf den Straßen ein schwarz-rot-goldenes Fahnen-Meer - internationale Fußball-Turniere versetzen Deutschland inzwischen in eine beschwingte Ausnahme-Stimmung. Was macht der Fußball mit uns? [mehr]

Kinderarmut in Deutschland: Kind in Rückenansicht auf dem Spielplatz inmitten einer tristen Plattenbausiedlung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Kindheit in Armut Wege aus der sozialen Not

Der UNICEF-Bericht warnt: "Kinder und Jugendliche in Deutschland laufen Gefahr, immer stärker von der sozialen Entwicklung abgehängt zu werden." Zwar ist Deutschland ein reiches Land, doch es liegt im OECD-Vergleich nur im Mittelfeld, wenn es um Kinderarmut geht. [mehr]

Alltagsrassismus am Theater | Bild: BR / Jutta Prediger zum Audio mit Informationen Theater der Zukunft "Vorhang auf für Vielfalt"

Deutschland ist ein vielfältiges Land, ein Einwanderungsland - aber zeigt sich diese Vielfalt auch in allen Bereichen der Gesellschaft? Das Freitagsforum blickt immer wieder in die unterschiedlichen Lebenswelten: diesmal in die Welt des Theaters. [mehr]

Online-Shopping | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Konkurrenz Online-Shopping Einzelhändler und ihre Überlebensstrategien

Onlineshopping ist auf dem Vormarsch. Für Einzelhändler sind die Folgen dramatisch: Immer öfter müssen kleine Läden schließen. Im Freitagsforum erzählen Geschäftsleute, wie sie der Konkurrenz aus dem Internet trotzen wollen. [mehr]

Lila Luftballons mit Gender-Symbol für "weiblich" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Wir sind doch gleichberechtigt Brauchen wir Feminismus heute noch?

Eine Frau als Bundeskanzlerin, Frauenquoten sollen eingeführt werden, es gibt Gleichstellungsbeauftrage, Väter gehen in Elternzeit: Brauchen wir Feminismus heute überhaupt noch? Eine spannende Diskussion im Freitagsforum! [mehr]

Moderatorin Ina Krauss mit den Teilnehmern der Diskussionsrunde | Bild: BR / Bettina Weiz zum Audio mit Informationen Alltag und Rassismus Welche Verantwortung trägt der Staat?

Nach dem Auffliegen des NSU wurde klar, wie falsch die Polizei bei ihren Ermittlungen über viele Jahre lag.Warum tut sich die Polizei schwer, bei Straftaten gegen Migranten politische Hintergründe in Betracht zu ziehen? [mehr]