Bayern 2

radioTexte - Das offene Buch Elnathan John: "An einem Dienstag geboren"

Elnathan John | Bild: privat/Elnathan John

Sonntag, 19.11.2017
11:00 bis 11:30 Uhr

Bayern 2

Ein Bildungsroman aus dem Norden Nigerias.
Dantala und seine Gang zwischen politischen Ideologen und Boko Haram.

Dantala ist 15, allein in den Straßen von Banyan Layi, einer Kleinstadt im Norden Nigerias. Der Vater ist gestorben, die Mutter verstummt, als beide Schwestern bei einer Flut im Dorf umkamen, die Brüder sind verschwunden. Vor Jahren hat der Vater die Söhne in eine Koran-Schule gegeben, weil er nicht mehr für sie sorgen konnte. Nicht einmal einen richtigen Namen hat Dantala, was so viel heißt wie „An einem Dienstag geboren“. Mit seinem Kumpel Banda und dessen Gang zieht er durch die Stadt, schläft auf einem Stück Pappe unter dem Banyan-Baum, stiehlt, schlägert sich und kassiert Geld für Gewaltakte gegen die Große Partei.

„Vor der Wahl gibt es jede Menge Arbeit für uns“,

sagt Banda, und Dantala folgt ihm. Er wünscht sich Gemeinschaft, sucht Vaterfiguren, seinen Platz in der Gesellschaft, in einer Zeit täglicher Gewalt, politischer Korruption und religiöser Radikalisierung. Er findet Zuflucht in einer Moschee von Sokoto und in Sheik Jamal einen charismatischen Imam und Mentor, der ihm eine wegweisende Chance gibt. Denn aller Not zum Trotz, Dantala hat die Wahl, wie er leben möchte.

Anwalt, Satiriker, Schriftsteller

Völlig unangestrengt und selbstverständlich trifft Elnathan John den jugendlichen Ton und führt mit Dantala nach Nord-Nigeria, das islamistische Gruppen wie Boko Haram terrorisieren. Heute lebt der preisgekrönte Autor auch in Berlin. Im Offenen Buch erzählt er von Nigeria, von Street Kids wie Dantala, die er während seines Studiums traf, von seiner Arbeit als Anwalt, Journalist, Blogger und Schriftsteller zwischen zwei Sprachen, Haussa und Englisch. Schauspieler Shenja Lacher folgt Dantala in seiner atemraubenden Lesung auf nächtlichen Streifzügen.

Im Studio: Elnathan John. Lesung: Shenja Lacher. Moderation: Cornelia Zetzsche
Nach der Sendung als kostenloser Podcast und in der Bayern 2-App verfügbar

Elnathan John: „An einem Dienstag geboren“, Übersetzung: Susann Urban, Wunderhorn