Bayern 2

Zündfunk Generator Ein Spiel mit der Zukunft der Arbeit

Sonntag, 11.06.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Dawn of the digital revolution
Ein Spiel mit der Zukunft der Arbeit
Von Barbara Streidl
Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Wird der Roboter deinen Arbeitsplatz ersetzen? Er wird es, da sind sich viele Studien einig. Längst machenMaschinendie Arbeit, die früher Menschen machten: Care-Roboter pflegen Alte und Kranke, Montage-Roboter bauen Autos zusammen Bots beantworten Kundenanfragen.
Was wir nicht wissen: Was passiert dann mit unserer Gesellschaft? Die Zukunftsforscherin Cornelia Daheim hat im Rahmen des "Millennium Projects" verschiedene mögliche Szenarien erforscht, die je nach Weichenstellung eintreten können. Zwei davon stellt sie in diesem Generator vor: Wenn wir bestimmte Entscheidungen als Gesellschaft treffen oder nicht, führt die digitale Revolution zu einer gewaltigen sozialen Spaltung, die in einen Bürgerkrieg münden kann. Möglich ist aber auch, dass durch ökonomische Umverteilungen und eine Bildungsoffensive ein gutes Leben mit weniger Arbeit möglich wird.
In der Radiosendung "Dawn oft he digital Revolution" wird der Spieler eines Computerspiels erfahren, wie er das Zukunftsszenario "Tumult und Verzweiflung" mit geeigneten Tools vermeiden und die Gesellschaft in die "Selbst-Entwicklungs-Ökonomie" befördern kann - falls es dafür nicht schon zu spät ist.

Ein genauer Blick auf die Welt

Die Welt, in der wir leben, wird immer schnelllebiger und komplexer. Was in der einen Woche unsere Schlagzeilen bestimmt hat, ist in der nächsten schon wieder von den Titelblättern und damit auch von unserem Aufmerksamkeitsradar verschwunden.

Der ZÜNDFUNK Generator setzt dieser Entwicklung bewusst eine andere Stimme entgegen. Er nimmt sich Zeit, Themen, die ihm wichtig sind, genauer zu betrachten.

In Serien und monatlichen Schwerpunkten können einzelne Entwicklungen in einen größeren Zusammenhang eingeordnet und diskutiert werden. Dabei stellt der ZÜNDFUNK Generator Autoren, Künstler, Aktivisten und Philosophen vor und greift aktuelle gesellschaftliche Debatten auf, vertieft und beleuchtet sie aus verschiedenen Perspektiven. Es geht um Literatur und Gesellschaft, Pop und Politik, das Universum und dem ganzen Rest.