Bayern 2 - kulturWelt

Die Beiträge der vergangenen Wochen

Zum Nachhören Die Beiträge der vergangenen Wochen

kulturWelt verpasst? Unser Rückblick stellt Ihnen alle Audios der aktuellen Woche und der vorangehenden Wochen zur Verfügung. Außerdem können Sie hier die vergangenen fünf Sendungen komplett und mit Musik im Stream nachhören. Klicken Sie rein!

26. bis 30. Juni

Ari Benjamin Meyers, "Symphony 80", Musikerin des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Andrea Büttner, Brown Wall Painting, 2006 / Fabric Painting (Blue), 2015 / Fabric Painting (Orange), 2015, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München – Sammlung KiCo | Bild: VG Bild-Kunst, Bonn 2017 / BRSO zum Audio "Symphony 80" Eine performative Installation von Ari Benjamin Meyers

Musik ist nicht nur das, was wir hören. Musik entsteht zuallererst im Raum, in der Interaktion zwischen Menschen. Das war gestern bei der komponierten Choreografie des New Yorker Künstlers Ari Benjamin Meyers im Münchner Lenbachhaus zu erleben. [mehr]


Paula Diehl | Bild: picture-alliance/dpa / Robert B. Fishman zum Audio Diskussion in München Paula Diehl zu"Rechtspopulismus, Massenmedien und Social Networks"

Journalisten sind herausgefordert, der Emotionalisierung und Dramatisierung der Ereignisse Einhalt zu gebieten. Über Strategien gegen Rechtspolulismus spricht die Politikwissenschaftlerin Paula Diehl heute abend in der Reihe "Wehret den Anfängen". [mehr]


Peter Sloterdijk | Bild: picture-alliance/dpa / Stefan Sauer zum Audio Peter Sloterdijk wird 70 "Obertribunal einer künstlerischen Kultur"

"Der Philosoph der Zukunft muss das Obertribunal einer künstlerischen Kultur werden", sagte Friedrich Nietzsche. Das erfüllt Peter Sloterdijk: Seit seiner "Kritik der Zynischen Vernunft" belgeitet er als meisterlich formulierender Diagnostiker unsere Zeitläufte. [mehr]

12. bis 16. Juni

Max-Littmann-Konzertsaal in Bad Kissingen  | Bild: picture-alliance/dpa Kissinger Sommer zum Audio Kissinger Sommer 2017 Klassik-Festival bekommt Tilmann Schlömp als neuen Intendanten

Zuletzt hat Tilmann Schlömp das Bonner Beethoven Fest geleitet. Jetzt übernimmt der 49-jährige promovierte Musikwissenschaftler die Leitung in Bad Kissingen. Mit einem Lieder-, einem Rezitations-Workshop und einem Jazz-Projekt will er das renommierte Klassik-Festival neu beleben. [mehr]


"Blue Star Linz" von Otto Piene bei der Art Basel 2017 | Bild: picture alliance/KEYSTONE / Georgios Kefalas zum Audio ART BASEL Auftakt 4000 Künstler werden präsentiert

Die ART Basel ist in diesem Jahr ein voller Erfolg. Gleich am ersten Tag waren einige Galerien ausverkauft. Während die documenta 14 sich betont dem Markt verweigert, floriert der Handel in Basel wie selten. Im Angebot sind auch viele Gemälde, die lange in Privatbesitz waren. [mehr]


Auschwitz: In Sichtweise des KZs will die konservative Regiergung jetzt ein "Museum der Gerechten" einrichten | Bild: picture-alliance/dpa Bildagentur-online/Schoening zum Audio Umstritten Ein Museum für polnische "Gerechte" in Auschwitz

Am Rande der KZ-Gedenkstätte Auschwitz will die nationalkonservative Regierung Polens nun ein Museum der Gerechten unter den Polen errichten - für die wenigen Anständigen, die für die Insassen Essen hereinschmuggelten, ihnen halfen zu fliehen und unterzutauchen. [mehr]


Margaret Atwood | Bild: picture alliance/Nancy Kaszerman zum Audio Friedenspreisträgerin Margaret Atwood Hellsichtiger und ironischer Blick in die Zukunft

Die kanadische Autorin Margaret Atwood hat ein besonderes Gespür für Themen der Zeit, sie schrieb literarisch über Ökologie, Feminismus und die Finanzkrise. Es gibt sogar ein Adjektiv für diese nicht nur düstere Hellsichtigkeit: "Atwoodian". [mehr]


Projekt: Innengestaltung des Museums in Kairo, Atrium | Bild: ATELIER BRÜCKNER zum Audio Architekt Uwe Brückner Gestaltung des Ägyptischen Museums in Gizeh

Das Stuttgarter Atelier Brückner gestaltet 40.000 Quadratmeter Fläche im neuen ägyptischen Museum bei Gizeh. "Form follows Content" ist das Prinzip, es geht um eine erzählerische Gestaltung entlang der Geschichte der Objekte. [mehr]


Buchcover "Wurzellose Kosmopoliten" von Jonas Engelmann | Bild: Ventil Verlag, Montage: BR zum Audio "Wurzellose Kosmopoliten" Jonas Engelmanns Buch über jüdische Popkultur

Lou Reed, Leonard Cohen, Bob Dylan: In bestimmten Spielarten der Popkultur sind überdurchschnittlich viele Juden vertreten. Jonas Engelmann untersucht das Phänomen als ein Motiv des Widerstands gegen feste Zuschreibungen. [mehr]


Der wunderbare Garten der Bella Brown - Szene aus dem Film | Bild: NFP zum Audio Der "Amélie"-Test "Der wunderbare Garten der Bella Brown"

Eine verträumte junge Frau, eine große Liebe und zauberhafte Filmmusik: "Bella Brown" hat sich "Die fabelhafte Welt der Amélie" zum Vorbild genommen. Besteht der Film den Vergleich? Beinahe, so die Einschätzung von Moritz Holfelder. [mehr]


Wonder Woman - Szene aus dem Film | Bild: Warner Bros. zum Audio Filmkritik "Wonder Woman" von Patty Jenkins

"Wonder Woman", ein schwarzmähniges weibliches Wesen mit Brustpanzer, hat beim Start in den USA gleich die Kinokassen klingeln lassen. Als Gegenentwurf zu Superman kämpft die Amazone für Gleichberechtigung und Frieden und zeigt, dass Frauen alles viel besser können als Männer. [mehr]


Murat Yildiz vor einem seiner Werke in der Ausstellung "Sind wir glücklich?" in Istanbul | Bild: Susanne Güsten zum Audio "Sind wir glücklich?" Türkische Künstler kommentieren ihre Situation

Das Klima in der Türkei hat sich im vergangenem Jahr drastisch verfinstert. Eine Ausstellung in Istanbul zeigt, wie junge Künstler die Situation empfinden. Viel Tinte, viel Schwarz ist zu sehen - ein Bild zeigt junge Menschen in einer düsteren Landschaft mit schwarzen Luftballons. [mehr]


Frau mit Kaffeekanne | Bild: picture-alliance/dpa Erich Lessing zum Audio Porträts Paul Cézanne im Musée d‘Orsay in Paris

Er malte nicht Menschen sondern komponierte Bilder, und das macht seine Malerei so radikal modern. Paul Cézanne hat insgesamt 160 Porträts gemalt, mit 60 von ihnen zeichnet eine Ausstellung im Musee d'Orsay überzeugend die Entwicklung des großen Künstlers nach. [mehr]


Volker Ludwig, Grips-Theater | Bild: picture-alliance/dpa / Thilo Rückeis zum Audio Volker Ludwig wird 80 Eine Würdigung des Kindertheatermachers

Volker Ludwig hat das erfolgreichste deutsche Musical geschrieben "Linie 1", mit seinen Kinderliedern sind Generationen aufgewachsen. Der große Theatermacher scheut nicht den Realismus aber macht Kindern immer Mut und Hoffnung. [mehr]


"On Water" von Ayse Erkmen, Skulpturen Projekte Münster 2017 | Bild: picture alliance / Friso Gentsch/dpa zum Audio "Skulptur Projekte" Münster Übers Wasser gehen - und mehr

Ayse Erkmen lässt die Besucher in Münster übers Wasser des Kanals gehen - eine von vielen Arbeiten der "Skulptur Projekte". Seit 1977 findet die Freiluft-Ausstellung alle zehn Jahre statt. Heuer sind erstmals auch digitale Arbeiten zu erleben. [mehr]


Daniel Barenboim | Bild: picture alliance / Bernd von Jutrczenka/dpa zum Audio Konzert in Ramallah Daniel Barenboim setzt ein Zeichen

50 Jahre nach dem Sechstagekrieg und dem Beginn der Besetzung durch Israel dirigierte Daniel Barenboim ein Konzert mit jungen palästinensischen Musikern in Ramallah. Ein Statement in Zeiten, in denen kaum noch Austausch stattfindet. [mehr]


"Pique Dame" an der Oper Stuttgart (Erin Caves / Rebecca von Lipinski) | Bild: A.T. Schaefer zum Audio Oper Stuttgart Eine "Pique Dame", die kalt lässt

Tschaikowskys Oper in der Regie von Intendant Jossi Wieler: Die Oper Stuttgart zeigt ein verkommenes, schäbiges Russland - und bedient damit so einige Klischees. Die Geschichte nach Puschkin hätte vielschichtigere Bilder verdient gehabt. [mehr]


Haus "Fallingwater" von Frank Lloyd Wright | Bild: picture-alliance/dpa / Chris Melszer zum Audio Arroganz statt Bescheidenheit Das MoMA feiert 150 Jahre Frank Lloyd Wright

Das Guggenheim Museum oder das berühmte Haus über einem Wasserfall, "Fallingwater": Frank Lloyd Wright hat amerikanische Ikonen geschaffen. Und er ist selbst eine. Das MoMA hat nun für eine große Schau zu seinem Werk die Archive geöffnet. [mehr]


Macbeth Theater Hof | Bild: Theater Hof    Foto: A.Frydrych, H.Drees zum Audio Ballett, Schauspiel und Oper Hof bringt einen spartenübergreifenden "Macbeth"

Ein bislang einzigartiges Projekt: Intendant Reinhardt Friese verbindet im Theater Hof Verdi und Shakespeare zu spartenübergreifendem Macbeth-Abend. Er hat die blutige Geschichte des schottischen Königs in den 1930er-Jahren verortet. [mehr]

29. Mai bis 2.Juni


















15. bis 19. Mai




















19. bis 23. Juni

Reinhard Hauff | Bild: picture-alliance/dpa/ akg-images / Bruni Meya zum Audio Filmfest München Retrospektive für den Regisseur Reinhard Hauff

Sein kontroverser Film "Stammheim" bekam 1986 den Goldenen Bären der Berlinale - gegen das Votum von Jury-Präsidentin Gina Lollobrigida. Reinhard Hauff hat das deutsche Kino geprägt, drängte sich aber nie in den Vordergrund. [mehr]


Frank Bowling "Barticaflats", 1986 | Bild: VG Bild-Kunst, Bonn 2017 zum Audio Haus der Kunst München "Frank Bowling - Mappa Mundi"

Bilder wie künstlerische Landkarten, Schicht um Schicht aufeinandergelegt: Die "Map Paintings" von Frank Bowling sind große abstrakte Malerei, doch sie stellen auch politische Fragen nach den Konturen unserer Weltbilder. [mehr]


Walter Gircke, Regierungstruppen auf dem Brandenburger Tor, Januar 1919
| Bild: ullstein bild zum Audio DHM Berlin Pressefotografie aus dem Ullstein-Archiv

Die "Berliner Illustrirte Zeitung" war eine Pionierin der Pressefotografie. Fotos veränderten das Zeitungswesen, es entstand ein eigenes Bildgenre. Dessen Frühgeschichte dokumentiert nun eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum. [mehr]


Gunter Gabriel | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress zum Audio Der Asphaltcowboy Zum Tod von Gunter Gabriel

"Hey Boss, ich brauch mehr Geld" oder "Komm unter meine Decke": Gunter Gabriel gab den Malocher und Macho - und hatte einige Abstürze zu verkraften. Sein Vorbild war Johnny Cash, doch er blieb immer zutiefst deutsch. Eine Würdigung von Knut Cordsen. [mehr]


Nicolas Stemann, links, und Benjamin von Blomberg, rechts,  | Bild: picture-alliance/dpa WALTER BIERI zum Audio Kommentar Zwei tragende Säulen der Münchner Kammerspiele gehen

Gut für das Schauspielhaus Zürich, schade für die Kammerspiele: Nicolas Stemann und Benjamin von Blomberg, verlassen München und teilen sich die Intendantenjob in Zürich. Das heißt aber nicht, die Ratten verlassen das sinkende Schiff, sondern sie breiten sich aus! [mehr]


Innen Leben: Delhani (Juliette Navis) und Oum Yazan (Hiam Abbass) blicken auf den Krieg vor der Tür  | Bild: Weltkino Filmverleih zum Audio Eine Wohnung in Syrien "Innen Leben" von Philippe Van Leeuw

Wie menschlich bleiben in unmenschlichen Zeiten? Diese Frage steht in dem Film von Regisseur Philippe Van Leeuw ständig im Hintergrund. Er zeigt den Alltag einer Familie in ihrer Wohnung, ihre Abschottung gegen das Draußen, wo ständig Schüsse zu hören sind. [mehr]


Ein Feuermelder sendet Strahlen, die ein Mann mit Hilfe eines Alu-Huts versucht abzuwehren | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Audio Ein Selbstversuch Wie baut man eine Verschwörungstheorie?

Was braucht man, um eine Verschwörungstheorie unter die Leute zu bringen? Nicht viel, sagt Christian Alt, wenn man vorhandene Ängste zu nutzen weiß. Und er hat den Test mit der Rauchmelder-Abhör-Verschwörung gemacht. [mehr]


Tatort des Oktoberfestattentats 1980 | Bild: picture alliance / ZUMA Press zum Audio Oktoberfestattentat Behördenfehler und Verschwörungstheorien

BR-Journalist Ulrich Chaussy hat nach seinen Recherchen gute Gründe, die Einzeltäter-These der Ermittler zum Oktoberfestattentat 1980 anzuzweifeln. Immer wieder knüpfen Verschwörungstheoretiker an seine Skepsis an. [mehr]


Jan Wagner | Bild: Villa Massimo/Alberto Novelli zum Audio Georg-Büchner-Preis 2017 Auszeichnung für den Lyriker Jan Wagner

Jan Wagner wird für die "spielerische Sprachfreude" und "musikalische Sinnlichkeit" seiner Lyrik ausgezeichnet. Eine gute Wahl, führen Wagners Gedichte doch vor, dass Poesie noch das Unscheinbarste mit neuem Blick sehen kann. [mehr]


Christel Sembach-Krone | Bild: picture alliance / dpa / Ursula Düren zum Audio Die Prinzipalin Zum Tod von Christel Sembach-Krone

50 Jahre stand sie in der Manege, 20 Jahre war sie selber Direktorin in Europas größtem Zirkus: Christel Sembach-Krone. Berühmt waren ihre Pferdeshows, an denen sie trotz Kritik durch Tierschützer festhielt. Nun ist sie im Alter von 80 Jahren gestorben. [mehr]


Wolfgang Beltracchi | Bild: BR zum Audio "Kairos. Der richtige Moment" Der Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi über sein neues Projekt

Heinrich Campendonk hätte ein Gruppenbild des Blauen Reiters malen müssen, dann wäre der in der Künstlergruppe vernachlässigte Maler berühmt geworden, meint Ex-Fälscher Wolfgang Beltrachhi im BR-Studio. Er will das Bild jetzt im Rahmen seines Kairos-Projekts malen. [mehr]


Uljana Wolf  | Bild: Katja Zimmermann zum Audio Chamisso-Preisträgerin Uljana Wolf Auftakt zum Festival im Münchner Lyrik-Kabinett

Poetische Strategie der Chamisso-Preisträgerin Uljana Wolf ist, etwas absichtlich falsch zu übersetzen und Mutter- und Fremdsprachen spielerisch, klangvoll zu verquicken. Ihre Dichtung gegen allen Nationalismus und Populismus macht die Fenster ganz weit auf. [mehr]


Plakat "Poesiefestival Berlin Europa Fata Morgana" | Bild: Haus für Poesie Berlin, Montage: BR zum Audio "Versschmuggel" Kurdische Lyriker treffen sich in Berlin im Haus für Poesie

Die in diesem Jahr im Haus für Poesie eingeladenen LyrikerInnen kommen aus Armenien Türkei, Syrien, Irak und Iran. In all diesen Ländern wurde oder wird Kurdisch - eine der ältesten Sprachen der Welt - unterdrückt, aber hat in vielen Dialekten überlebt. [mehr]


Transfomers - The Last Knight - Filmszene | Bild: Paramount zum Audio Kinetisches Kino Der neue Blockbuster „Transformers 5“

Laut, schnell und grell: Transformer Filme spielen bisher das Fünffache der Produktionskosten ein, sie sind ein Franchise Paradies. Das wird wohl auch für "Transformers 5" gelten. Anthony Hopkins verleiht dem neuen Blockbuster Star Wars ähnlich adligen Touch. [mehr]


Salman Rushdie | Bild: picture-alliance/dpa Grant Pollard zum Audio Der Weltenwanderer Salman Rushdie zum 70. Geburtstag

Die Bücher von Salman Rushdie sind überbordend, vielstimmig, tragisch und ironisch. Nach einer Fatwa des iranisches Ayatollahs Khomeini verbrachte Rushdie neun Jahre im Versteck, zum Schweigen gebracht hat ihn die Todesdrohung nicht. [mehr]


Edward Hopper: Sonntag, 1926  | Bild: The Phillips Collection, Washington D. C zum Audio "Von Hopper bis Rothko" Amerikanische Moderne im Museum Barberini Potsdam

Potsdams neues Museum zeigt eine Schau mit Werken aus der feinen Washingtoner Phillips Collection. Die vielschichtige Ausstellung ordnet die großen Namen der amerikanischen Modernde in die europäische Vorgeschichte ein. [mehr]


Szenenfoto "Zoroastre" an der Komischen Oper Berlin | Bild: Monika Rittershaus zum Audio Nachtkritik "Zoroastre" an der Komischen Oper Berlin

Die Geschichte zweier verfeindeter Magier als erbitterter Kampf um einen Quadratmeter Wiese: Mit Rameaus "Zoroastre" gab Tobias Kratzer ein starkes Regiedebüt an der Komischen Oper. Die Längen des Abends gehen auf das Konto des Stücks. [mehr]

6. bis 9. Juni

Theater in Bayern / Symbolbild / Vorhang | Bild: colourbox.com zum Audio Deutscher Bühnenverein Ulrich Khuon über Theater in Zeiten des Populismus

Rechtspopulismus, Ausgrenzung, aufgeheizte Konflikte: Wie soll das Theater auf die gesellschaftliche Wirklichkeit reagieren? Indem es Haltung zeigt und auf die Menschen zugeht, so Ulrich Khuon, der Vorsitzende des Bühnenvereins. [mehr]


Staatstheater Nürnberg/ SChauspielhaus | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Die Türkei in sechs Jahren "Ein Fest für Atatürk" am Theater Nürnberg

Wie könnte eine 100-Jahr-Feier für Atatürk 2023 unter Erdogan aussehen? Das Theater Nürnberg bringt eine politische Fantasie der nahen Zukunft auf die Bühne. Allerdings mit eher platten Charakteren und sehr moralischen Texten. [mehr]


HOWL mit Bibiana Beglau | Bild: ©Konrad Fersterer zum Audio „Howl" im Münchner Marstall Allen Ginsbergs Langgedicht als musikalisch-theatralisches Ereignis

Schauspielerin Bibiana Beglau animiert die Zuschauer zu Beginn des Stücks, sich zu lockern, herumzulaufen und etwas zu trinken - doch sie bleiben gebannt sitzen und hören sich dieses große, grandiose Klagegedicht von Allen Ginsberg. [mehr]


Katy Perry | Bild: picture-alliance/dpa Philippe De Poulpiquet zum Audio "Witness" Die neue CD von Katy Perry

Plastik statt Politik. Die sich politisch gerierende Musikerin kettet ihre Fans an den untergehenden amerikanischen Traum nach dem Motto: Besser geht es nicht, schlechter schon. "Ich bin wie Du" - die alte Botschaft des Pops prägt auch Katy Perrys neues Album. [mehr]


The Dinner - Filmszene | Bild: Tobis zum Audio Abgründe der Oberschicht "The Dinner" von Oren Moverman mit Richard Gere

Zwei Paare treffen sich, um ein Problem zu besprechen. Was recht humorvoll anfängt und an Roman Polanskis "Gott des Gemetzels" erinnert, wird zu einem tragischen Drama. Der Abend eskaliert, die verwöhnten Söhne der Paare haben einen Mord begangen. [mehr]


Michael Moore bei der Pressekonferenz zu seinem Trump-Stück am Broadway | Bild: picture-alliance/dpa / Everett Collection zum Audio Trumpileaks Filmemacher Michael Moore gründet eine Enthüllungsplattform

Erst macht er eine Trump-Show, jetzt gründet er eine Enthüllungsplattform. Der engagierte Dokumentarfilmer Micheal Moore bleibt dran! Er gibt nicht auf und kämpft weiter für die Absetzung des Präsidenten. [mehr]


Buchcover: Die Regierung des Himmels: Globalgeschichte des Luftkriegs | Bild: Matthes & Seitz Berlin zum Audio "Die Regierung des Himmels" Thomas Hippler über die Globalgeschichte des Luftkriegs

Mit der Bombardierung einer Oase am 1.11.1911 bei Tripolis fing es an:Thomas Hippler entwickelt die beunruhigende Theorie einer globalen, über Jahrzehnte gewachsenen Einschüchterungs-Doktrin aus der Luft - erdacht in den Kolonialkriegen und nun Strategie im aktuellen Anti-Terror-Krieg. [mehr]


Innenhof der Sargfabrik Wien, Ausstellung "Together!", Vitra Design Museum, Weil am Rhein | Bild: Stadt Wien MA 18 / R. Christanell zum Audio "Together!" Architektur der Gemeinschaft im Vitra-Design-Museum

Kommune, WG, Künstlerhaus: Neue Lebensformen brauchen eine neue Architektur. Die Ausstellung in Weil am Rhein stellt Wohnmodelle jenseits des Einfamilienhauses vor, die Privatsphäre und gemeinschaftliche Räume schaffen. [mehr]


Claus Peymann | Bild:  picture alliance/Eventpress Hoensch zum Audio Zum 80. Geburtstag Claus Peymann, der große alte Mann des Theaters

Er kämpft für das Theater als Ort der Literatur, hat einen ungeheuren Sinn für Effekte, großen Respekt vor den Künstlern und fordert unbedingten Gehorsam: Claus Peymann, der 18 Jahre das Berliner Ensemble geleitet hat, wird heute 80. [mehr]


Born to be blue - Filmszene | Bild: Alamode (Filmagentinnen) zum Audio "Born to be blue" Biopic über den Trompeter Chet Baker

Ein begnadeter Musiker, verfolgt von inneren Dämonen: Ethan Hawke spielt den Absturz des Trompeters Chet Baker glaubwürdig und bewegend. Als Liebesfilm allerdings bedient "Born to be blue" zu viele altbekannte Klischees. [mehr]


Juan Goytisolo | Bild: picture alliance/ZUMA Press zum Audio Rebell, Nomade, Schriftsteller Zum Tod von Juan Goytisolo

Sein großes Vorbild war Jean Genet und der spanische Schriftsteller Juan Goytisolo schrieb selbst in einer äußerst eleganten Sprache, meist entstanden seine Bücher auf Reisen und im Exil. Kritisch durchleuchtete er die Franko-Diktatur und sah schon früh Europa als Festung voraus. [mehr]


Jonathan Meese, "Mondparsifal Alpha 1-8", Wiener Festwochen 2017 | Bild: Jan Bauer zum Audio Mondparsifal 1 – 8 Eine „Oper“ von Jonathan Meese und Bernhard Lang in Wien

Jonathan Meese hat den Parsifal, diese berühmt-berüchtigte letzte Wagner-Oper, in die Zukunft und auf den Mond geschossen. Zur leicht verjazzten Musik, komponiert von Bernhard Lang, inszeniert der Künstler einen anarchischen Assoziationskosmos. [mehr]


CD-Cover "The Return Of Stravinsky Wellington" von Bonaparte | Bild: Believe Digital Gmbh (Soulfood); Montage: BR zum Audio Das neue Album von Bonaparte "The Return Of Stravinsky Wellington"

Bonaparte: die Berliner Band steht vor allem für Partysongs und legendäre Life-shows, für Hedonismus pur. Tobias Jundt alias Bonaparte schlägt jetzt mit 40 in seinem neuen Album neue, viel ruhigere Töne an. Ein super durchhörbares Album! [mehr]


Statue "Imperia" von Peter Lenk im Hafen von Konstanz | Bild: picture-alliance/dpa / chromorange zum Audio Seine „Imperia“ überragt Konstanz Zum 70. Geburtstag des Künstlers Peter Lenk

Den "Eulenspiegel vom Bodensee", nennen die Leute den Bildhauer und Karrikaturisten Peter Lenk. Überlingen widmet ihm zum 70. eine Ausstellung, seine dralle Kurtisane mit zwei nackten Männern in den Händen kann man im Hafen von Konstanz bewundern. [mehr]

8. bis 12. Mai