Bayern 2 - kulturWelt

Die Beiträge der vergangenen Wochen

Zum Nachhören Die Beiträge der vergangenen Wochen

kulturWelt verpasst? Unser Rückblick stellt Ihnen alle Audios der aktuellen Woche und der vorangehenden Wochen zur Verfügung. Außerdem können Sie hier die vergangenen fünf Sendungen komplett und mit Musik im Stream nachhören. Klicken Sie rein!

21. bis 25. August

Screenshot Computerspiel "Path Out" | Bild: Causa Creations zum Audio "Path Out" Computerspiel über eine Flucht aus Syrien

Der syrische Grafiker Abdullah Karam hat seine Fluchtgeschichte in ein Computerspiel gefasst. Dass Spiele mit ihrer interaktiven Struktur sich gut eignen, politische Haltungen zu hinterfragen, zeigen auch andere Beispiele auf der gamescom in Köln. [mehr]


Kirill Serebrennikow | Bild: picture-alliance/dpa / Bernd Weissbrod zum Audio Kirill Serebrennikow Kritischer Theatermacher in Moskau festgenommen

Kirill Serebrennikow ist ein international bekannter Theatermacher, im September sollte er in Stuttgart inszenieren. Wegen seiner kritischen Haltung ist er schon lange im Visier der Behörden, nun wurde er unter Betrugsverdacht festgenommen. [mehr]


Alvon Ailey American Dance Theater | Bild: Andrew Eccles zum Audio Alvin Ailey American Dance Theater Gastspiel am Deutschen Theater München

Eine Tanzkompanie mit Geschichte: Die Alvin Ailey Dance-Truppe wurde Ende der 50er-Jahre von einem schwarzen Choreografen gegründet. Ihr berühmtestes Stück "Revelations" findet starke Bilder für das afroamerikanische Erbe. [mehr]


Das ist unser Land - Filmszene | Bild: Alamode zum Audio Populismus in Frankreich "Das ist unser Land!" von Lucas Belvaux im Kino

Eine Krankenschwester, die sich als Kandidatin einer populistischen Partei aufstellen lässt: Dem Film von Lucas Belvaux geht es nicht um Agitation gegen den Front National, sondern um ein Gefühl für die Ängste und Missstände in der Gesellschaft. [mehr]


Buchcover "Das Genie" von Klaus Cäsar Zehrer | Bild: Diogenes Verlag, Montage: BR zum Audio "Das Genie" Klaus Cäsar Zehrer über sein Romandebüt

William James Sidis, geboren 1898, war ein Wunderkind mit einem IQ über 250, eine öffentliche Person aber wollte er nicht sein. Klaus Cäsar Zehrer hat einen lesenswerten Roman über eine ungewöhnliche Existenz des Rückzugs geschrieben. [mehr]


Jerry Lewis | Bild: picture alliance/ZUMA Press zum Audio Zum Tod von Jerry Lewis Clown und Charakterdarsteller

An der Seite des smarten Dean Martin gab Jerry Lewis den unbedarften Idioten, er spielte aber auch naive Mittelklasse-Amerikaner oder Sonderlinge. Nun ist der mal alberne, mal melancholische Clown im Alter von 91 Jahren gestorben. [mehr]


Szenenfoto "König Lear, Salzburger Festspiele 2017, (Gerald Finley, Volker Wahl) | Bild: Salzburger Festspiele / Thomas Aurin zum Audio Salzburger Festspiele Simon Stone inszeniert Aribert Reimanns "Lear"

Aribert Reimanns "Lear" ist die letzte Salzburger Opernpremiere. Bei Simon Stone erlebt Lear seine Entmachtung als Firmenchef, der Abend schließt ein dramaturgisch überzeugendes Gesamtprogramm von Festspiel-Chef Markus Hinterhäuser. [mehr]


Wilhelm Killmayer | Bild: picture-alliance/ dpa zum Audio Der Musikdichter Der Münchner Komponist Wilhelm Killmayer ist tot

Er war Schüler von Carl Orff, begeisterte sich für Lyrik und Lieder und wollte sich von Puristen der Neuen Musik nichts vorschreiben lassen: Wilhelm Killmayer. Einen Tag vor seinem 90. Geburtstag ist der Komponist gestorben. [mehr]

7. bis 11. August

KZ-Überlebender Ernst Grube | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio Georg-Elser-Preis Zeitzeuge und Aktivist Ernst Grube

Als Kind wurde er verfolgt, weil er Jude war, in der BRD als Kommunist: Der Münchner Ernst Grube. Ehemalige NS-Richter stuften den überzeugten Antifaschisten als Linksextremisten ein, nun erhält er den Elser-Preis der Stadt München. [mehr]


Dalida Filmszene | Bild: NFP zum Audio "Dalida" Warum jetzt dieses Filmporträt?

Die Sängerin Dalida gehörte zu den großen Diven ihrer Zeit. Das Biopic der französische Regisseurin Lisa Azuelos porträtiert Dalidas tragisches Leben, was der Zuschauer von heute daraus lernen soll, bleibt allerdings unklar. [mehr]


Kohlezeichnung von Louis Letronne, 320 x 295 mm, entstanden zw. 1826 u. 1830, Porträt des Tenors Ranunzio Pescadori (1800-1871).  | Bild: Privatbesitz: Michael Berolzheimer zum Audio Deutschen Theatermuseum Ein kleines Haus gibt NS-Raubkunst zurück

Kleine Häuser können sich öffentliche Unterstützung bei der Suche nach NS-Raubgut holen. Das Deutsche Theatermuseum hat das getan, bereits 2014 wurden zwei Blätter an Erben zurückgegeben, so Konservatorin Susanne de Ponte. [mehr]


Königsgräber von Paphos (Zypern) | Bild: picture-alliance/dpa / Arco Images GmbH / F. Gierth zum Audio Paphos Die Open Air-Kulturhauptstadt

Paphos im griechischen Teil Zyperns ist die europäische Kulturhauptstadt mit dem kleinsten Budget aller Zeiten. Die meisten Veranstaltungen des Programms finden unter freiem Himmel statt - und ziehen immer mehr Publikum an. [mehr]


Michael Moore (Januar 2017 bei einer Demonstration gegen Trump) | Bild: picture-alliance/dpa / AP Photo / Kathy Willens zum Audio "How the fuck did that happen?" Michael Moores Trump-Stück hat Broadway-Premiere

Eine Ein-Mann-Show, in der der Filmemacher Michael Moore mit gewohnt subjektivem Furor der Frage nachgeht, wie Amerika dieser Präsident passieren konnte - und was nun zu tun sei. Die Antwort ist klar: Trump muss gehen. [mehr]


Buchcover "Das Ministerium des äußersten Glücks" von Arundhati Roy | Bild: S. Fischer, Montage: BR zum Audio "Das Ministerium des äußersten Glücks" Der neue Roman von Arundhati Roy

Vor fast 20 Jahren wurde Arundhati Roy mit ihrem Erstling "Der Gott der kleinen Dinge" weltberühmt, nun legt sie ihren zweiten Roman vor. Eine Geschichte aus einer brüchigen Welt, scharf, komisch, poetisch. Weltliteratur aus Indien. [mehr]


Beschädigte Skulptur von Nicole Eisenman bei den Skulpturen Projekten Münster 2017 | Bild: picture alliance / Caroline Seidel/dpa zum Audio Beispiel Münster Attacken auf Kunstwerke im öffentlichen Raum

Kunst im öffentlichen Raum ist - wie die mehrmals beschädigte Arbeit von Nicole Eisenman bei den Skulptur Projekten Münster - verletzlich. Ihre Ideen können Beschädigungen oder Materialdiebstahl aber nicht aus der Welt schaffen. [mehr]


Ian Anderson von der Band Jethro Tull (2017) | Bild: picture-alliance/dpa / Martti Kainulainen / Lehtikuva zum Audio Der Mann mit der Flöte Ian Anderson von Jethro Tull wird 70

Ian Anderson hat mehrere Soloalben veröffentlicht, wird aber immer noch mit Jethro Tull identifiziert. Zum ganz eigenen Sound der Band steuerte er sein virtuoses Spiel auf der Querflöte bei - ein höchst ungewöhnlicher Frontman. [mehr]


Sabine Rinberger | Bild: Valentin-Karlstadt-Musäum zum Audio "Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit" Das Valentin-Karlstadt-Musäum wird städtisch

Das Valentin-Karlstadt-Musäum im Münchner Isartor ist eine Erfolgsgeschichte. Bisher wurde es als private Einrichtung geführt, nun übernimmt die Stadt das Museum - zur Freude von Direktorin Sabine Rinberger. [mehr]


Szenenfoto "Wozzeck" in der Regie von William Kentridge (Salzburger Festspiele 2017) | Bild: Salzburger Festspiele / Ruth Walz zum Audio Salzburger Festspiele "Wozzeck" in der Regie von William Kentridge

Alban Berg schrieb seinen "Wozzeck" unter dem Eindruck des Ersten Weltkriegs, William Kentridge bezieht sich darauf in Projektionen seiner animierten Zeichnungen. Eine ebenso eigenwillige wie überwältigende Realisation des Stoffes. [mehr]


Szenenfoto "BALLET’N‘BLUES" von Peter Breuer am Deutschen Theater München | Bild: Veronica Canaval zum Audio Der Tanz-Erzähler Choreograf Peter Breuer inszeniert in München

Peter Breuer war viele Jahre ein Star des klassischen Balletts, heute arbeitet er als Choreograf in Salzburg und hat sich mit abendfüllenden Erzählballetten einen Namen gemacht. Derzeit gastiert er mit gleich zwei Stücken in München. [mehr]


Glen Campbell | Bild: picture alliance/ZUMA Press / Paul Fenton zum Audio "Rhinestone Cowboy" Der Country-Sänger Glen Campbell ist tot

Mit "Rhinestone Cowboy" landete Glen Campbell seinen größten Hit, als Gitarrist spielte er mit Elvis, Sinatra und den Beach Boys, seine Country-Musik klang nach Crossover mit Pop und Rock. Nun ist der Sänger im Alter von 81 Jahren gestorben. [mehr]


Helle Nächte - Filmszene | Bild: Piffl Medien zum Audio Vater-Sohn-Geschichte "Helle Nächte" von Thomas Arslan im Kino

Ein Vater, in Norwegen unterwegs mit seinem Teenager-Sohn, den er kaum kennt: Die beeindruckenden Bilder des neuen Films von Thomas Arslan lassen seinen Figuren viel Freiraum - und die großartigen Schauspieler nutzen ihn. [mehr]


Edinburgh International Festival 2017, Eröffnung | Bild: picture alliance / empics / Jane Barlow/PA Wire URN:32280483 zum Audio "Spirit of '47" Das 70. Edinburgh Festival

Das Edinburgh Festival, das größte Kulturfestival weltweit, feiert sein 70-jähriges Bestehen, ein Thema ist deshalb die Nachkriegszeit. Doch es gibt auch sonst wieder britisches Theater zu entdecken, das nah an der Gegenwart ist. [mehr]


Dustin Hoffman | Bild: picture-alliance/AP/Invision/Jordan Strauss zum Audio Der große Kleine Dustin Hoffman zum 80. Geburtstag

Mit 30 spielte er in der "Reifeprüfung" einen 20-Jährigen, und noch immer ist Dustin Hoffman ein bisschen der ewige Junge. Der Weltstar, der nicht aussieht wie einer, hat viele große Rollen abgelehnt - aus Unsicherheit, wie er sagt. [mehr]


Christian Millau | Bild: picture alliance/VISUAL Press Agency zum Audio Hommage an das Kochen Zum Tod von Christian Millau

Er war der Mitbegründer des legendären Restaurantführers Gault Millau, nun ist Christian Millau im Alter von 88 Jahren gestorben. Eine gereimte Hommage an das Kochen für den Erfinder der "Nouvelle Cuisine" von Ulrich Chaussy. [mehr]


Martin Roth | Bild: picture-alliance/dpa / ZB / Arno Burgi zum Audio Erneuerer des Museums Zum Tod von Martin Roth

Er wurde als erster Deutscher Chef eines großen britischen Museums - und füllte das ehrwürdige Victoria & Albert mit neuem Leben: Martin Roth. Für ihn war das Museum immer ein politischer Ort, nun ist Roth im Alter von 62 Jahren gestorben. [mehr]


Aida 2017: Anna Netrebko (Aida) | Bild: Salzburger Festspiele / Monika Rittershaus zum Audio Salzburger Festspiele Die Künstlerin Shirin Neshat inszeniert "Aida"

Die Exil-Iranerin Shirin Neshat gibt in Salzburg ihr Regiedebüt, ihre Deutung soll Verdis "Aida" von europäischem Exotismus befreien. Der Abend hat etwas von statischer Bebilderung, großartig aber die Sänger um Anna Netrebko in der Titelrolle. [mehr]


Der Akteur, der aus dem Wasserfass herausragt, ist übrigens unser Festspielintendant Thomas E. Bauer | Bild: La Fura dels Baus zum Audio Europäische Wochen Passau "Carmina Burana" mit La Fura Dels Baus

Großes Finale bei den Europäischen Woche in Passau: Die katalanische Theatergruppe La Fura Dels Baus setzt die "Carmina Burana" in Szene, mit Profis und Amateuren. Ein sehr körperlicher, ein großartiger Theaterabend. [mehr]


CD-Cover "Low G" von Kimo Hussey | Bild: Neos Productions Inc.; Montage: BR zum Audio Auftritt in München Die Ukulele-Legende Kimo Hussey

In Kimo Husseys Heimat Hawaii gibt es eine Ukulele in jedem Haushalt, er selbst begann mit fünf Jahren zu spielen und ist heute weltweit unterwegs, um den Spaß an seinem Instrument zu vermitteln. Nun machte der Musiker in München Station. [mehr]

14. bis 18. August

"Lulu" bei den Salzburger Festspielen (Anna Drexler, Isolda Dychauk, Ariane Labed) | Bild: Salzburger Festspiele / Monika Rittershaus zum Audio Salzburger Festspiele Suggestive "Lulu" von Athina Rachel Tsangari

Frank Wedekinds Lulu ist eine Projektionsfläche für männliche Fantasien. In Salzburg entzieht Regisseurin Athina Rachel Tsangari die Figur und den Stoff schlichter Psychologisierung, ihre Heldin tritt gleich in drei Verkörperungen auf. [mehr]


Demonstration weißer Neonazis in Charlottesville (12. August 2017) | Bild: picture alliance/ZUMA Press / Albin Lohr-Jones zum Audio Alltagsrassismus in den USA Gegen Schwarze, Muslime, Juden

Der kämpferische Auftritt weißer Rassisten in Charlottesville hat Amerika aufgeschreckt, der Hass, der dahintersteht, ist aber nicht neu. Viele bekommen ihn täglich zu spüren - und Präsident Trump ermutigt ihn schon lange. [mehr]


Film "Chavela" | Bild: Maj Lindström zum Audio "Chavela" Dokumentarfilm über die Sängerin Chavela Vargas

Chavela Vargas bekannte sich früh zu ihrer Homosexualität, sang mit rauer Stimme ihre Lieder, erlebte ein spätes Comeback mit den Filmen von Pedro Almodóvar. Die Doku über diese starke Frau ist eine gelungene Musikerbiografie. [mehr]


Zeithistoriker Oliver Rathkolb | Bild: picture-alliance/APA/picturedesk.com/Georg Hochmuth zum Audio Kunst der Macht, Macht der Kunst Oliver Rathkolb über eine schwierige Beziehung

Kann und soll Kunst mit künstlerischen Mitteln Widerstand leisten? Der Historiker Oliver Rathkolb hat zur NS-Zeit geforscht - und sieht auch angesichts des heutigen Trends zum Autoritarismus die Kunst mit ihren Möglichkeiten in der Pflicht. [mehr]


Käthe Kollwitz-Büste von Ernst Barlach im Käthe-Kollwitz-Museum Berlin | Bild: picture-alliance/dpa / Miguel Villagran zum Audio Käthe-Kollwitz-Museum Berlin Muss es einem Exilmuseum weichen?

Eine Initiative um Herta Müller betreibt ein Exilmuseum für Berlin - und möchte dafür das Haus des privaten Käthe-Kollwitz-Museums nutzen. Es gibt eine Kündigung und Proteste, aber bisher keine Lösung des Streits etwa durch die Stadt. [mehr]


Tigermilch - Filmszene | Bild: Constantin Film zum Audio "Tigermilch" Ein angestrengter Hang zum Feel Good Movie

Ein schonungsloses Jugendbuch, verfilmt als gut abgefederter Mainstream: "Tigermilch" von Ute Wieland bemüht sich eher, der Geschichte zweier Teenager aus Neukölln einen coolen Look zu geben, statt auf die Realitäten zu blicken. [mehr]


Cover zur Longlist des Deutschen Buchpreises | Bild: BR zum Audio Köcheln auf mittlerer Flamme Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2017

Es finden sich wenige Schwergewichte auf der Longlist des Deutschen Buchpreises, Ausnahmen sind Ingo Schulze, Feridun Zaimoglu oder Franzobel. Favorit dürfte Thomas Lehr mit seinem Opus magnum "Schlafende Sonne" sein. [mehr]


Screenshot "demotapes" | Bild: demotapes.org zum Audio "Demotapes" Mehr Politik im Pop! Die Initiative "Demotapes"

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit - und Musik kann einen speziellen Beitrag leisten, sie zu verteidigen: Die Plattform "Demotapes" will dafür eine Öffentlichkeit schaffen, so Anne de Wolff und Torsten Eichten im kulturWelt-Gespräch. [mehr]


Sziget-Festival 2017 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio "Insel der Freiheit" Das Sziget Festival in Budapest wird 25

Das Sziget-Festival findet seit 25 Jahren auf einer Donauinsel in Budapest statt. Es geht um viel Musik, aber auch um politische Alternativen zum Orban-Ungarn. In diesem Jahr etwa wird eine Ausstellung über Roma in Ungarn und Europa gezeigt. [mehr]


Bullyparade - Der Film - Filmszene | Bild: 2017 Warner Bros. Ent./herbX film zum Audio Leider nicht lustig "Bullyparade - Der Film"

20 Jahre nach der "Bullyparade" im Fernsehen kommt die Sketchparade von Michael "Bully" Herbig nun ins Kino. Wohlwollend könnte man das als Episodenfilm betrachten, allerdings ist der Humor sehr bemüht, der Witz zumeist banal. [mehr]


Danielle Steel | Bild: picture-alliance/ AP Photo / Stephen Chernin zum Audio Die Bestseller-Garantin US-Autorin Danielle Steel wird 70

Danielle Steel hat über 160 Bücher geschrieben und über 650 Millionen Exemplare verkauft. Sie schreibe nicht einfach über Romantik, sondern über Situationen, die alle Menschen kennen, so Steel. Ein Porträt zum 70. Geburtstag. [mehr]

31. Juli bis 4. August

Tucké Royale | Bild: Selim Sundheimer zum Audio "Im Schwarzen Winkel" Tucké Royale über den „Zentralrat der Asozialen“

Der "Zentralrat der Asozialen in Deutschland" setzt sich künstlerisch für eine heterogene und bislang wenig beachtete Opfergruppe des Nationalsozialismus ein: die sogenannten "Asozialen", zu denen Gelegenheitsdiebe, Prostituierte und Obdachlose gehörten. [mehr]


Ali Feruz (Khudoberdi Nurmatov), facebook-Profilbild | Bild: Ali Feruz zum Audio Abschiebung nach Usbekistan? Der Novaja-Gazeta Autor und bekennende Homosexuelle Ali Feruz

Er konnte nach seiner Verhaftung aus dem Polizeiwagen noch eine Videobotschaft auf Facebook posten. Jetzt soll der Journalist, der in Russland Asyl beantragt hat, nach Usbekistan abgeschoben zu werden. Dort ist Homosexualität strafbar. [mehr]


CD-Cover "Dark Matter" von Randy Newman | Bild: Nonesuch Records; Montage: BR zum Audio "Dark Matter" Randy Newman neues Studio-Album

"Meine besten Songs vermitteln eine Haltung und machen einen Charakter deutlich", sagt Randy Newman. 1977 wurde er mit "Short People" berühmt. In seinem neuen Album geht es um Putin, Stammzellenforschung, ja und, wie der Titel verspricht: "Dark Matter". [mehr]


Lady Macbeth von Mzensk Salzbburger Festspiele | Bild: picture-alliance/dpa BARBARA GINDL zum Audio Salzburger Festspiele Schostakowitschs "Lady Macbeth von Mzensk"

Dmitri Schostakowitschs Oper, von Stalin nicht geschätzt, porträtiert eine rebellische Frau. Andreas Kriegenburg findet für den wilden Furor des Stücks nur Bilder eines Albtraums in Betonoptik. Viel äußerer Aufwand, der völlig kalt lässt. [mehr]


Switzerland - Fribourg Brücke | Bild: picture-alliance/dpa Mary Evans Picture Library zum Audio Tagung in Fribourg Deutsch als Fremdsprache immer beliebter

Wie lernt man in China, in Afrika oder in Polen am besten Deutsch? Im schweizerischen Fribourg treffen sich Deutschlehrer aus aller Welt zum Austausch. In vielen Ländern steige das Interesse an der deutschen Sprache, so Heike Uhlig vom Goetheinstitut. [mehr]


Emoji - Der Film - Szene aus dem Film | Bild: Sony Pictures zum Audio "Emoji - Der Film" Dauerwerbesendung im Kino-Format

Ein Film, der im Inneren eines Smartphones spielt und Emojis zu Protagonisten macht: Ein uninspiriertes Drehbuch und einfältige Dialoge, vor allem aber die Dauerpräsenz von App-Produkten machen den Streifen zum Ärgernis. [mehr]


Metalfestival Wacken Open Air | Bild: picture-alliance/dpa   Christophe Gateau zum Audio Bier, Schlamm, Heavy Metal Zum Start des Wacken Open Air Festivals 2017

Ein kleines Dorf in Schleswig-Holstein - und fast schon ein großer Heavy-Metal-Mythos: Zum diesjährigen Wacken Open Air werden 75.000 Fans erwartet, die für Musik, Alkohol und ein spezielles Freiheitsgefühl aufs platte Land kommen. [mehr]


Andy Serkis ("Planet der Affen") | Bild: picture-alliance/dpa / NurPhoto / Carlos Tischler zum Audio Der Meister der Monster Ein Porträt des "Planet der Affen" - Schauspielers Andy Serkis

Der britische Hollywood-Schauspieler Andy Serkis, gibt auch zum dritten Mal den Vorsteher der Affen - in der letzten Folge der Trilogie "Planet der Affen" reif für den Oscar , wie Fans prophezeien. Ein Porträt zum morgigen Filmstart in den deutschen Kinos. [mehr]


Buch-Cover "Trump! Eine amerikanische Dramödie" | Bild: Splitter Verlag GmbH & Co. KG; Montage: BR zum Audio "Trump!" Die Comic-Polit-Satire von Pulitzer-Preisträger G.B. Trudeau

Der mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnete Comic-Zeichner seziert in seiner "Doonesbury"-Serie seit 1987die gefährliche Allianz von Trump und den Medien. Seine jetzt als Buch vorliegenden Cartoons zeigen, wie er durch Geld, Sex und Korruption zum US-amerikanischen Präsidenten aufstieg. [mehr]


Die göttliche Ordnung - Szene aus dem Film | Bild: Alamode zum Audio "Die Göttliche Ordnung" Petra Biondina Volpe über ihren Kinofilm zum Schweizer Frauenwahlrecht

1971: Der Kampf der Schweizer Landfrauen für Gleichheit vor dem Gesetz gelingt und setzt die göttliche Ordnung außer Kraft. Regisseurin Petra Biondina Volpe erzählt mit viel Humor, wie die Stimmrechtsgegner Gott und Nation gegen die Suffragetten instrumentalisieren. [mehr]


Quim Bigas, "Molar", (Tanzwerkstatt Europa) | Bild: Manuel Ballestin & Festival SITIO zum Audio "MOLAR" Das Tanzprojekt des katalanischen Choreographen Quim Bigas in München

Mittanzen erwünscht! Heute Abend beginnt das Festival Tanzwerkstatt Europa mit "Molar" des katalanischen Chroeographen Quim Bigas auf dem Wittelsbacherplatz. Der klassisch ausgebildete Choreograf kombiniert alle Musikgenres - getrieben von der Suche nach Glück - und was das ist. [mehr]


Jeanne Moreau in : DR LA NUIT (LA NOTTE) de Michalangelo Antonioni | Bild: picture-alliance/dpa Visual Press Agency zum Audio Ikone des französischen Kinos Zum Tod von Jeanne Moreau

Ihr unergründliches Gesicht war nie puppenhaft, sie gab nie das niedliche Mädchen, sondern spielte elegante, unabhängige Frauen: Jeanne Moreau. Die große Schauspielerin ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Eine Verbeugung. [mehr]


Buch-Cover "Populismus für Anfänger" von Walter Ötsch und Nina Horaczek | Bild: Westend Verlag GmbH; Montage: BR zum Audio Demagogen durchschauen Nina Horaczek über ihr Buch "Populismus für Anfänger"

Was tun gegen den Populismus? Sachargumente greifen nicht, eher hilft schon der Wechsel auf die Meta-Ebene, etwa in die Frage: "Warum schüren Sie Ängste?", so die Publizistin Nina Horaczek. Außerdem nützlich: eine Portion Humor. [mehr]


Oberammergau Passionsspiele | Bild: picture-alliance/dpa  Prisma zum Audio Passionsspiele Oberammergau Bayerisches immaterielles Kulturerbe

"Der Passion" nennen die Oberammergauer ihre Spiele, die seit bald 400 Jahren aufgeführt werden. Dass man mit Teilen einer Tradition brechen kann, ohne sie ganz zu verraten, hat Spielleiter Christian Stückl in jüngerer Zeit bewiesen. [mehr]


Sam Shepard | Bild: picture alliance/ZUMA Press / Nancy Kaszerman zum Audio Meister des Off-Broadway Dramatiker und Schauspieler Sam Shepard ist tot

Sam Shepard war ein lebender Widerspruch: Pferdezüchter, Rodeoreiter - und Autor, der in New York mit Stücken über die Reste des amerikanischen Traums berühmt wurde. Im Alter von 73 Jahren starb Shepard an einer ALS-Erkrankung. [mehr]


Daimler, Konzernzentrale | Bild: picture-alliance/dpa Marijan Murat zum Audio Autodämmerung Betrachtungen über Korrektheit und Korruption

Das Auto geriet nach dem Zweiten Weltkrieg zum Heilsobjekt der Deutschen, zum Religionsersatz, der für Milliardengewinne sorgte. Inwischen aber heißt es nicht mehr "Vorsprung durch Technik", sondern "Marktbeherrschung durch Manipulation". Nicht allein umwelttechnisch ist die Autodämmerung zu begrüßen! [mehr]


André Bücker | Bild: picture-alliance/dpa / Hendrik Schmidt zum Audio Beginnt eine neue Ära? André Bücker wird neuer Intendant am Theater Augsburg

Ein "Botschafter der Stadt" will er sein. Am 1. Oktober findet in Augsburg die erste Premiere unter André Bücker, dem neuen Intendanten statt. "Sinnsucht" ist das Motto der neuen Spielzeit, es geht um Utopien, Science Fiction und eine Rückschau auf die 68er. [mehr]


Maultier auf einem Esel | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Erwachendes Selbstbewusstsein In Griechenland boomt gerade das nationale Design

Kreativität ist nicht abhängig von der Nachfrage: Die Griechen haben in der wirtschaftlichen Krise ein neues Design geschaffen, sein Erkennungsmerkmal - der Humor! Maulesel, mythische Gestalten und Tempel - die alten Symbole stehen zur Disposition. [mehr]


The Refusal of Time . Videoinstallation von W. Kentridge (Archivbild einer Londoner Schau) | Bild: picture alliance / Photoshot zum Audio Museum der Moderne Salzburg "Thick Time" von William Kentridge

Seine filmisch animierten Kohlezeichnungen machten den südafrikanischen Künstler William Kentridge in den 90ern weltberühmt. Salzburg zeigt seine Bühnenarbeiten und sieben raumgreifende Multimedia-Installationen - grandiose Transformationen des platonischen Höhlengleichnisses. [mehr]