Bayerisches Fernsehen - Querbeet

Die Gartensendung

Aktuelle Themen

Maronen | Bild: BR zum Artikel Mediterranes Flair Maronen am Main

Direkt am Main liegt das Städtchen Klingenberg. Bekannt ist der Ort vor allem für seine Weine. Oberhalb der Weinlagen trifft man allerdings auf Bäume, die man sonst in Bayern eher selten sieht: Esskastanien, auch Maronen genannt. [mehr]


Apfel | Bild: BR zum Video mit Informationen Vielfalt beim Obst Alte Apfelsorten in Niederbayern

Die Baumschule Baumgartner im niederbayerischen Nöham hat sich alten Apfelsorten verschrieben. Sorten, denen man im Supermarkt fast nie begegnet. Sie tragen Namen wie: 'Weißer Winterkalvill' oder 'Landsberger Renette'. [mehr]


Schulgarten | Bild: BR zum Artikel Stiftungs-Initiative Mittagessen aus dem Schulgarten

Laut einer Studie sind Europaweit 42 Prozent der 6-13-Jährigen von Gemüse genervt. Dabei sollten Kinder in diesem Alter pro Tag durchschnittlich 450 Gramm Obst und Gemüse zu sich nehmen - leider sieht die Realität anders aus. [mehr]


Schlosspark Nymphenburg | Bild: BR zum Artikel Jubiläum in München 350 Jahre Schlosspark Nymphenburg

Wer eine Besichtigungstour durch München plant, kommt wohl kaum um einen Besuch von Schloss Nymphenburg mitsamt Parkanlage herum. Gelegen im Westen der Stadt, war der Prunkbau lange Jahre die Sommerresidenz der Wittelsbacher. [mehr]


Quitten | Bild: BR zum Artikel Zeit der Ernte Goldgelbe Quitten

Ihr Duft ist äußerst verführerisch - doch wagt man den Biss in die goldene Frucht, folgt schnell herbe Enttäuschung. Roh sind die meisten Quitten knüppelhart und damit nahezu ungenießbar. [mehr]


Quitte | Bild: BR zum Artikel Rezept für Quittensenf Herbstliches für die Brotzeit

Brigitte Goss verarbeitet die Quitten gerne zu Saft und Gelee, ihr Geheimtipp allerdings ist süßer Quittensenf. Eine pikante Variante, die aromatischen Früchte zu verarbeiten. [mehr]


Laub im Garten | Bild: BR zum Artikel Dünger aus dem Garten Laub für den Kompost

Kurze Tage und kalte Nächte geben den Hinweis: Die Gehölze beginnen Nährstoffe wie Stickstoff, Phosphor, Eisen und Kalium in Stamm und Wurzeln zu verlagern. Die Blätter färben sich bunt und fallen ab. Doch wohin mit dem ganzen Laub? [mehr]