Bayerisches Fernsehen - Film & Serie

Infos zu aktuellen Filmen und Serien

50 Jahre Bayerisches Fernsehen

50 Jahre Bayer. Fernsehen

Filmszene aus "Sachrang (3)" | Bild: BR/Foto Sessner zum Artikel Morgen | 23:40 Uhr Bayerisches Fernsehen Eine Chronik aus den Bergen Sachrang (3)

Die napoleonischen Kriege gehen zu Ende, und sie haben im ganzen Land Hungersnot hinterlassen. Nicht einmal genügend Korn zum Säen ist den Bauern geblieben. 1810 wird Peter Huber Amtvorsteher von Sachrang. [mehr]


Filmszene "Tom und Hacke" | Bild: Zorro Film zum Artikel 24.08. | 13:30 Uhr Bayerisches Fernsehen Kinderfilm Tom und Hacke

Eine bayerische Kleinstadt, in der unmittelbaren Nachkriegszeit: Der Waisenjunge Tom wächst bei seiner Tante Apollonia "Polli" Burger auf und hat vor allem Streiche im Kopf. Toms bester Freund ist der Herumtreiber Hacke ... [mehr]


Theodor Hierneis oder: wie man ehem. Hofkoch wird | Bild: BR/Syberberg zum Artikel 24.08. | 23:15 Uhr Bayerisches Fernsehen Spiel- und Dokumentarfilm Theodor Hierneis oder: wie man ehem. Hofkoch wird

1953 schrieb der 83-jährige Theodor Hierneis seine Erinnerungen an seine Lehrzeit in der Küche Ludwig II. von Bayern nieder. Hans Jürgen Syberberg adaptierte sie in einer Mischung aus Spiel- und Dokumentarfilm. [mehr]


Fredl Fesl: I bin wia i bin | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen 25.08. | 21:05 Uhr Bayerisches Fernsehen Lebenslinien - 50 Jahre Bayerisches Fernsehen Fredl Fesl: I bin wia i bin

Mit der Gitarre auf dem Rücken, so als ob er zu den Musikern gehöre, schlich er sich vor 40 Jahren in die legendäre Musikkneipe "Song Parnass". [mehr]


Filmszenen aus "Gaslicht" | Bild: BR/Foto Sessner zur Bildergalerie mit Informationen 26.08. | 20:15 Uhr Bayerisches Fernsehen 50 JAHRE BAYERISCHES FERNSEHEN Gaslicht

Jack Manningham setzt alles dran, seine Gattin um den Verstand zu bringen. Unerwartet eilt ihr ein pensionierter Kommissar zu Hilfe, der versucht das Geheimnis zu lüften. Ein Straßenfeger in Schwarz-Weiss aus den 60er Jahren! [mehr]


Das Ei ist eine geschissene Gottesgabe | Bild: BR/Dagmar Wagner zum Artikel 26.08. | 22:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Dokumentarfilm Das Ei ist eine geschissene Gottesgabe

Atmosphärisch dicht und authentisch dokumentiert der Film das Leben der oberbayerischen Bäuerin Sophie Geisberger auf dem Einödhof östlich des Starnberger Sees und enthüllt dabei eine frühe Emanzipationsgeschichte. [mehr]


Fünfter Akt, siebente Szene | Bild: H. J. Syberberg zum Artikel 26.08. | 23:40 Uhr Bayerisches Fernsehen Dokumentarfilm Fünfter Akt, siebente Szene

1965 durfte H. J. Syberberg drei Tage lang mit der Kamera die Proben zur Inszenierung von "Kabel und Liebe" begleiten. Aus den 18 Stunden Material montierte Syberberg einen Werkstattbericht, der einen faszinierenden Einblick bietet. [mehr]


Filmszene aus "Leo" | Bild: BR/Bavaria Film/Barbara Bauriedl zum Artikel 30.08. | 20:15 Uhr Bayerisches Fernsehen Komödie Leo

Nach langer Zeit trifft sich Familie Dargatz zur Beerdigung der Großmutter auf ihrem Bauernhof wieder. Leo, der ortsansässige Priester, ist mit der Regelung der Eröffnung des Testaments betraut. Doch eine mörderische Erbengemeinschat freut sich zu früh aufs große Geld. [mehr]


Die Rumplhanni (Monika Baumgartner) wirft einen Brief in einen gelben Briefkasten. | Bild: BR/Foto Sessner zum Artikel 30.08. | 22:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Teil 1 Die Rumplhanni

Die Rumplhanni möchte aus ihrem Stand einer unehelich geborenen Magd herauskommen und Bäuerin mit Haus und Hof werden. Um ihre Pläne zu verwicklichen, nimmt sie sogar die Lüge in Kauf, sie erwarte ein Kind mit dem Sohn des Bauern. Anlässlich „50 Jahre Bayerisches Fernsehen“ wird der 2-teilige Film noch einmal gezeigt. [mehr]


Die Rumplhanni (Monika Baumgartner) | Bild: BR/Foto Sessner zum Artikel 30.08. | 23:45 Uhr Bayerisches Fernsehen Teil 2 Die Rumplhanni

Die Rumplhanni kommt in München an, es ist Krieg und die Mannsbilder sind rar. Als sie als Küchenmarkt beim Marktwirt eine Anstellung bekommt, versucht sie dem Wirtssohn Ferdl den Kopf zu verdrehen, der hat aber andere Pläne. [mehr]


Der Fall Lena Christ | Bild: BR/Foto Sessner zum Artikel 31.08. | 01:25 Uhr Bayerisches Fernsehen Künstlerporträt Der Fall Lena Christ

München, im April 1920: Die bayerische Schriftstellerin Lena Christ setzt ihrem Leben durch Gift auf dem Waldfriedhof ein Ende. Ihr tragisch verlaufenes Leben hat sie zuvor in ihrem autobiografischen Roman "Erinnerungen einer Überflüssigen" beschrieben. [mehr]


Petra Schürmann | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen 01.09. | 21:05 Uhr Bayerisches Fernsehen Lebenslinien - 50 Jahre Bayerisches Fernsehen Petra Schürmann - Ein Leben

Petra Schürmann, eines der prominentesten Fernsehgesichter hat 2004 noch einmal in ihr Leben blicken lassen – drei Jahre nach dem tragischen Unfalltod ihrer geliebten Tochter. [mehr]


Der Griller | Bild: HR zum Artikel 01.09. | 23:15 Uhr Bayerisches Fernsehen Kriegsdrama Der Griller

Franz Kaffer arbeitet am Grill in einer Münchner Hendlbraterei. Wenn der "Griller" nicht arbeitet, lebt er vor allem in den Tag hinein, nimmt Drogen und hört Musik. Zudem unterhält er eine Affäre mit der verheirateten Gisela ... [mehr]


Die Geschichte vom weinenden Kamel | Bild: BR/Juliane Gregor zum Artikel 02.09. | 22:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Dokumentarfilm Die Geschichte vom weinenden Kamel

Frühling, Süd-Mongolei, Wüste Gobi: In der Kamelherde einer Nomadenfamilie kommt ein weißes Fohlen zur Welt. Seine Mutter ist erschöpft von der schweren Geburt und verstößt ihr Junges. Immer wieder nähert sich das Jungtier vergeblich ... [mehr]


zum Artikel Preisgekrönt Die große Stille

Philip Grönings "Die große Stille" ist ein Film über das Leben im Mutterkloster des Schweigeordens der Kartäuser, der "Grande Chartreuse" - 162 Minuten ohne Dialoge und dennoch kein Stummfilm. Die BR-Koproduktion ist der erste Film, der hinter diesen Klostermauern gedreht werden durfte. [mehr]


Der Sternsteinhof | Bild: BR/Telepool zum Artikel 06.09. | 20:15 Uhr Bayerisches Fernsehen Heimatdrama Der Sternsteinhof

Hans W. Geißendörfers mehrfach ausgezeichnetes Heimatdrama entstand nach dem gleichnamigen 1885 erschienenen Bauernroman des österreichischen Schriftstellers Ludwig Anzengruber (1839-1889), dessen sozialkritisches Werk zu den Vorläufern des Naturalismus zählt. [mehr]


Filmszene aus "Hierankl" | Bild: BR/Avista Film/Walter Wehner zur Bildergalerie mit Informationen 06.09. | 22:30 Uhr Bayerisches Fernsehen Preisgekrönte BR-Koproduktion Hierankl

Mit dem im Chiemgau gedrehten Heimatfilm "Hierankl" gelang Hans Steinbichler 2003 ein eindrucksvolles Regiedebüt. Die BR-Koproduktion wurde unter anderem auf dem Filmfest München 2003 mit dem "Förderpreis Deutscher Film" ausgezeichnet. [mehr]


Filmszene aus "Kirschblüten - Hanami" | Bild: BR/Majestic/Mathias Bothor zur Bildergalerie mit Informationen 06.09. | 23:55 Uhr Bayerisches Fernsehen Melancholisch-lebensfrohes Roadmovie Kirschblüten - Hanami

Das Ehepaar Rudi und Trudi hat sich in seinem Alltag eingerichtet. Als Trudi von ihrem Arzt erfährt, dass ihr Mann Krebs im Endstadium hat, beschließt sie, ihm seine Krankheit zu verschweigen und stattdessen eine letzte gemeinsame Reise zu unternehmen. Preisgekröntes Meisterwerk von Doris Dörrie. [mehr]


Filmszene aus "Out of Rosenheim" | Bild: BR/Filmverlag der Autoren zur Bildergalerie mit Informationen 07.09. | 02:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Komödie Out of Rosenheim

Nach einem Streit mit ihrem Ehemann steht Jasmin Münchgstettner aus Rosenheim plötzlich mutterseelenallein in der Wüste nahe Las Vegas. Sie quartiert sich in dem heruntergekommenen Motel "Bagdad Café" ein, in dem die misstrauische Brenda das Kommando führt. [mehr]


Onkel Franz aus der Lindenstraße | Bild: BR zum Video mit Informationen 08.09. | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Lebenslinien - 50 Jahre Bayerisches Fernsehen Onkel Franz aus der Lindenstraße

Treue Fans der Fernsehserie ”Lindenstraße” kennen ihn noch - ”Onkel Franz”, den spießigen Onkel von Mutter Beimer, den unverbesserlichen Alt-Nazi. [mehr]


Filmszene aus "Tatort - Münchner Kindl" | Bild: BR/Foto Sessner zur Bildergalerie mit Informationen 13.09. | 20:15 Uhr Bayerisches Fernsehen Tatort Münchner Kindl

Kriminaloberinspektor Veigl muss sich um einen Fall von Kindesentführung kümmern. Fast gleichzeitig erfährt er, dass die nervenkranke Martha Hobiehler aus einer Heilanstalt entflohen ist. [mehr]


Filmszene aus "Tatort - Schicki-Micki" | Bild: BR/Foto Sessner zur Bildergalerie mit Informationen 13.09. | 21:50 Uhr Bayerisches Fernsehen Tatort Schicki-Micki

Kommissar Lenz ist sich sicher, dass der Mörder des Journalisten Mike Zoller in der Rockerszene zu finden ist. Aber alle Spuren führen in die Münchner Gastronomiewelt. [mehr]


Filmszene aus "Tatort: Pension Tosca oder die Sterne lügen nicht" | Bild: BR/Foto Sessner zum Artikel 13.09. | 23:20 Uhr Bayerisches Fernsehen Tatort Pension Tosca oder die Sterne lügen nicht

Das müde Spiel des Vorletzten in der Bezirksliga kippt. Rocker stürmen den Platz und mischen die gegenerische Mannschaft, die zum großen Teil aus Gastarbeitern besteht, brutal auf. Was hat Kantinenwart Haubenwald mit der Sache zu tun? Kommissar Scherrer ermittelt. [mehr]


Filmszene aus "Tatort - Animals" | Bild: BR/Bavaria Film/Thomas Klausmann zum Artikel 14.09. | 01:15 Uhr Bayerisches Fernsehen Tatort Animals

Im allerersten Tatort mit Batic und Leitmayr geraten die beiden Münchner Kommissare in eine mörderische Auseinandersetzung zwischen Gegnern und Befürwortern von Tierversuchen. Das Mordopfer wurde durch den Biss eines Kampfhundes getötet. [mehr]


Die Fischer-Vronis - von nix kommt nix....! | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen 15.09. | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Lebenslinien - 50 Jahre Bayerisches Fernsehen Die Fischer-Vronis - von nix kommt nix...!

Von frühester Kindheit an helfen die Schwestern Anita und Eva ihrem Vater in seiner Fischgroßhandlung. Nach seinem Tod führen sie das Geschäft ein Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest. [mehr]


Wolfgang Fiereck - I bin i | Bild: BR/Ben Meyer zum Video mit Informationen 22.09. | 21:00 Uhr Bayerisches Fernsehen Lebenslinien - 50 Jahre Bayerisches Fernsehen Wolfgang Fierek - I bin i

Mitte der 70er-Jahre entdeckt ihn der Kultfilmregisseur. Mit dem Wiesn-Hit "Resi, i hol di mit dem Traktor ab" kommt der kommerzielle Durchbruch. Mit seinem Image als Bayer feiert Fiereck große Erfolge, doch der Wahl-Ayinger lässt sich nicht in eine Schublade stecken ... [mehr]


Lebenslinien Die Maibaumräuber-Brüder | Bild: BR/Juliane Schuhler zum Video mit Informationen Lebenslinien - 50 Jahre Bayerisches Fernsehen Die Maibaumräuber-Brüder

1964, vor 50 Jahren, gelingt den Brüdern Georg und Valentin Bauer ein Aufsehen erregender Coup: In einer Nacht- und Nebelaktion stehlen sie den Münchner Maibaum und schaffen ihn in einem Fackelzug nach Massenhausen. Seither ist ihnen zu Ehren Jahr im Augustiner-Zelt die „Maibaumräuber-Boxe“ reserviert. [mehr]


Vor einem blauen Hintergrund schwebt ein weißes Quadrat mit Geschenkschleife. Darauf steht die Ziffer 50 | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen 50 Jahre Bayerisches Fernsehen daheim - die gala

Das Bayerische Fernsehen wird 50! Wir feiern dieses Jubiläum mit einer großen Live-Sendung: Mehr als 500 geladene Gäste sind am 10. Oktober 2014 eingeladen – Prominente aus Film und Fernsehen, Kabarett und Comedy, Politik, Sport und Unterhaltung. [mehr]

Filmszene aus "Meine liebe Familie - Zeit für Veränderung" | Bild: ARD Degeto/Hans Seidenabel Broadcast Heute | 14:30 Uhr Bayerisches Fernsehen Meine liebe Familie - Zeit für Veränderung

Ausgerechnet mit Hilfe ihres Widersachers Marius Perlinger kann Barbara Herzog den drohenden Verkauf der Papierfabrik Maibach abwenden. [mehr]

Filmszene aus "Lindenstraße, Folge 1494" | Bild: WDR/Steven Mahner Broadcast Morgen | 07:30 Uhr Bayerisches Fernsehen Die Moschee Lindenstraße

Hans ist ganz hingerissen von seiner neuen Bekanntschaft namens Suna. Sie hilft Hans in einer misslichen Lage. [mehr]

Und auch mit dabei: "Elektro Moskva": Dieser Dokumentarfilm erzählt, wie Erfinder im Osten Europas einst absonderliche elektronische Musikinstrumente erfanden. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Rotor Film. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de Broadcast Morgen | 00:55 Uhr Bayerisches Fernsehen Das Magazin für Popkultur TRACKS

TRACKS ist das Trüffelschwein der Popkultur - Kultbands und neue Musikrichtungen, alte Helden des Kinos und Trashfilme, Street Art, Performance oder auch Politkunst: Über was morgen alle reden, war heute schon in TRACKS. [mehr]

Mach mit und gewinne!

Vor einem blauen Hintergrund schwebt ein weißes Quadrat mit Geschenkschleife. Darauf steht die Ziffer 50 | Bild: BR zur Sendung Das feiern wir daheim 50 Jahre Bayerisches Fernsehen

50 Jahre – und so jung wie nie! Das Bayerische Fernsehen feiert - daheim, mit dir. Schick‘ uns deinen Geburtstagsgruß per Video. Das Motto: daheim – dein selfie! Mach mit und gewinne! [mehr]