BR Fernsehen - Film & Serie

Infos zu aktuellen Filmen und Serien

Film-News

Filmfest München 2017 Poster | Bild: Filmfest München zum Artikel 35. INTERNATIONALES FILMFEST MÜNCHEN Der BR beim FILMFEST MÜNCHEN

Beim FILMFEST MÜNCHEN, das vom 22. Juni bis 1. Juli 2017 stattfindet, werden dieses Jahr acht aktuelle Produktionen und Koproduktionen des BR erstmalig dem Publikum vorgestellt. Die Programme des BR berichten ausführlich. [mehr]


Angelika hat sich kaum von ihrem Bauchschuss erholt, schon liegt ihr die erste Leiche zu Füßen. Eine junge Frau wird aus der Donau gefischt. Sie war allein alleinerziehend, aber verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, den sie bei Speed-Datings zu finden hoffte. Nun hofft Angelika dort Hinweise auf ihren Mörder zu finden und vielleicht einen kleinen Flirt abzustauben. Im Bild: Angelika Schnell (Ursula Strauss). | Bild: ORF/Petro Domenigg 27.07. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Neue Folgen mit Ursula Strauss Schnell ermittelt

Ab Donnerstag, 27. Juli 2017, wird im BR Fernsehen die vierte Staffel der ORF-Erfolgsserie mit Ursula Strauss in der Titelrolle ausgestrahlt. [mehr]


Stilbild zum Webprojekt "Die Weltherrschaft" | Bild: BR/ ORF / Collage zum Artikel Mechanismen von Verschwörungstheorien "Die Weltherrschaft" geht online

Mit der eigenen Verschwörungstheorie die Welt regieren – dieses Szenario können User des transmedialen Projekts "Die Weltherrschaft", einer Koproduktion von BR, ORF, ARTE und SRF, ab sofort durchspielen. Am 21. Juni widmet Bayern 2 dem Thema einen ganzen Tag. Am 12. September zeigt das BR Fernsehen denDokumentarfilm "Die Weltherrschaft“. [mehr]

Spielfilme & Fernsehfilme

Hubert und Staller - Der Tod hat 1000 Stacheln (33): Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) können bei Peter Herzig (Komparse, liegend) nur noch den Tod feststellen.  | Bild: ARD/TMG/Chris Hirschhäuser Morgen | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Hubert und Staller Der Tod hat 1000 Stacheln

Ein Mann, der in seinem Wagen von einem Schwarm Bienen attackiert und zu Tode gestochen wird – das klingt wie aus einem billigen Gruselfilm, spielt sich aber vor den Augen von Hubert und Staller ab. Killerbienen unterwegs in Wolfratshausen? [mehr]

München 7 - Von heut auf morgen: Felix Kandler (Florian Karlheim, 2.v.l.), Fred Müller (Johann Schuler, 2.v.r.) und Hans Kneidl (Winfried Frey, r.) versuchen, die junge Frau Kraft (Stefanie Achatz, l.) zu beruhigen. Diese bedroht die Ärztin (Georgia Stahl, 3.v.l. mit Komparsin). | Bild: ARD/Günther Reisp Morgen | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung München 7 Von heut auf morgen

Sandra hat einen Job in Hamburg angeboten bekommen. Felix ist entsetzt. Doch ihm bleibt keine Zeit für sich, er wird zum Einsatz in eine Frauenarztpraxis gerufen. Eine Patientin bedroht ihre Ärztin mit einem Skalpell. [mehr]

Lukas (Florian Brückner, links), Pater Ben (Siegfried Terpoorten, Mitte) und Luisa (Marie Leuenberger) auf dem Weg zu einer waghalsigen Umweltaktion. | Bild: ARD Degeto/BR/Senator Film 24.06. | 23:00 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Kinofilm Was weg is, is weg

Der junge Lukas hat die Gleichgültigkeit seiner Mitmenschen satt und engagiert sich in seinem Heimatdorf gegen Atomkraft und für Umweltschutz. Als Lukas allerdings beschließt, nach Neuseeland zu reisen, um auf einem Greenpeace-Schiff anzuheuern, hat er die Rechnung ohne seine Geschwister gemacht. [mehr]

Dokumentarfilme

Lebenslinien: Die Hüttenwirtin und ihre Töchter | Bild: BR/Maike Conway 26.06. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Jeanette Lorenz, Wirtin der Traunsteiner Hütte Die Hüttenwirtin und ihre Töchter

Jeannette wächst in einer wohlhabenden Hoteliers-Familie auf. Nur die Liebe und Wärme ihrer Mutter fehlen ihr oft. Sie nimmt sich vor, ihren Kindern eine bessere Mutter zu sein. Doch erst als Wirtin der Traunsteiner Hütte kann sie ihren Lebensunterhalt verdienen und trotzdem Zeit für ihre vier Töchter haben. [mehr]

Traute Lafrenz, Freundin von Hans Scholl | Bild: rbb/Privatbesitz/Seybold Film 27.06. | 22:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Dokumentarfilm Die Widerständigen "also machen wir das weiter ..."

In dem Dokumentarfilm "Die Widerständigen "also machen wir das weiter …" schildern die letzten lebenden Zeitzeugen der Widerstandsbewegung "Die Weiße Rose", wie sie nach dem Tod der Geschwister Scholl unter Einsatz ihres Lebens weiterhin Widerstand gegen das Hitler-Regime geleistet haben. [mehr]

Michael Helmbrecht auf einer Bank in der Nähe von Gräfenberg. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Harald Rentsch. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de 03.07. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Aufstehen gegen Neonazis Einer, der Gesicht zeigt

Jahrelang engagiert sich Michael gegen Rechtsextremismus in Mittelfranken. Dadurch wird der gebürtige Straubinger selbst zur Zielscheibe der Neonazis. Doch er lässt sich nicht einschüchtern und kämpft weiter für seine Überzeugungen. [mehr]

BR-Produktionen im Ersten

Filmszene aus "Franken-Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden" | Bild: BR/Olaf Tiedje 25.06. | 20:15 Uhr Das Erste zum Video mit Informationen Franken-Tatort Der Himmel ist ein Platz auf Erden

Die neue Mordkommission Franken - das sind die beiden Kriminalhauptkommissare Paula Ringelhahn und Felix Voss mit ihrem Team. In ihrem ersten Fall beschäftigt sie das tödliche Ende eines Rendezvous. Ein Professor der Uni Erlangen wurde beim Liebesspiel im Auto erschossen. [mehr]

Dampfnudelblues | Bild: Constantin 25.06. | 21:45 Uhr Das Erste zum Video mit Informationen Ein Eberhoferkrimi Dampfnudelblues

Mit frotzelnder Lakonie ermittelt Franz Eberhofer in einem niederbayerischen Provinznest voll schräger Typen, in das sich bislang kein größeres Verbrechen verirrt hat. "Dampfnudelblues", die Verfilmung des Bestsellers von Rita Falk, lockte über eine halbe Million Zuschauer im Kino. [mehr]

Filmszene aus "Polizeiruf 110 - Kreise" | Bild: BR/ Christian Schulz 02.07. | 20:15 Uhr Das Erste zum Artikel Polizeiruf 110 Kreise

Zwei Gräber auf einer Waldlichtung in der Nähe von München. Eine Fabrikantin und ihr Schoßhund wurden ermordet. Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels bekommt für seinen neuen Fall eine Kollegin zur Seite gestellt, die nach längerer Auszeit in den Dienst zurückkehrt. [mehr]