BR Fernsehen - Lebenslinien

Lebenslinien

Nächste Lebenslinien

Lebenslinien: Verena Bentele - Und plötzlich Politik | Bild: BR/Filmworks Heute | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Blind, Biathletin und Behindertenbeauftragte Verena Bentele - Und plötzlich Politik

Verena Bentele ist die erste Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, die wirklich weiß, wovon sie spricht. Denn seit Geburt ist sie blind. Das hindert sie nicht daran, mit vier Jahren Skifahren zu lernen, später zwölf Goldmedaillen zu gewinnen. [mehr]


Carlos Benede und Schwester Augusta. Für Heimkind Carlos Benede ist Schwester Augusta eine seiner "Mütter". | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Beate Greindl. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de 23.01. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien – Carlos, Benede, vom Heimkind zum Adoptivvater Der Kommissar und seine Söhne

Als Kriminalkommissar in München hat Carlos Benede mit Gewaltverbrechen zu tun. Zwei Mal trifft er auf Jugendliche, deren Vater die Mutter ermordet hat. Beide Male adoptiert er das Kind. Lebenslinien-Autorin Beate Greindl wurde im März mit dem Karl-Buchrucker-Preis und am 9. Mai mit dem DRK-Medienpreis 2016 ausgezeichnet. [mehr]


Gertrud von Welser hat in Italien ihre neue Heimat gefunden. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Ralf Zipperlen. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de 30.01. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Gertrud von Welser, Kind einer NS-Erziehungsexpertin Meine deutsche Mutter

Gertrud ist die Tochter von Johanna Haarer, die im Nationalsozialismus mit ihren Erziehungsratgebern berühmt wurde. Erst nach dem Tod der Mutter schafft es Gertrud, sich mit deren Vergangenheit und den Folgen für ihr eigenes Leben auseinanderzusetzen. [mehr]


Lebenslinien: Stofferl Well: Herzkasperl  - Kasperherz | Bild: Boris Tomischczek 06.02. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Jüngster Bruder der Biermösl Blosn Stofferl Well - Herzkasperl Kasperlherz

Stofferl Well hat einen angeborenen schweren Herzfehler. Um seine körperliche Schwäche auszugleichen, sucht er früh Aufmerksamkeit und findet sie im Rampenlicht. [mehr]


Lebenslinien: Das Ohr ist eine Tür | Bild: jwh film 13.02. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Hören mit Hilfe eines Cochlea-Implantats Das Ohr ist eine Tür

Natalie ist von Geburt an taub. Trotz Gehörlosigkeit hat sie als Kind das Sprechen mühsam erlernt. Im Alter von 31 Jahren beschließt Natalie, sich ein Cochlea-Implantat hinter dem linken Ohr einsetzen zu lassen, eine Prothese für Gehörlose, deren Hörnerv noch funktioniert. [mehr]

Lebenslinien-Lieblinge

Volker Heißmann. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Markus Konvalin. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video Lebenslinien - Vom Spaßvogel zum fränkischen Star-Kabarettisten Volker Heißmann - Das wär' doch gelacht

Schon als Junge erweist sich Volker Heißmann als Spaßvogel. In die Fußstapfen seines Vaters, eines Malermeisters, will er keinesfalls treten. Mit der Rolle des "Mariechens" an der Seite seines Kollegen Martin Rassau gelingt schließlich der Durchbruch. [mehr]


Als wär's ein Fluch | Bild: BR/Birgit Eckelt. zum Video Lebenslinien - Münchnerin mit Mut zum Leben Als wär's ein Fluch

Hannelore wird nach der Geburt in ein Waisenhaus gegeben und findet weder als Adoptivkind noch als erwachsene Frau Geborgenheit. Als läge ein Fluch auf ihr, endet jede ihrer Partnerschaften mit einem Todesfall. [mehr]


Lebenslinien: In der Steilwand | Bild: BR/Carla Kilian zum Video Lebenslinien - Der Akrobatikfahrer Donald Ganslmeier In der Steilwand

Der Niederbayer Donald Ganslmeier ist hart im Nehmen. Oft ist er gestürzt - im Leben oder mit dem Motorrad - und immer wieder aufgestanden. Heute gehört er zur Elite der Akrobatikfahrer in Europa und betreibt selber eine Steilwand. Dass er, der "wilde Kerl", sich in der Liebe und als verantwortungsvoller Vater finden kann, muss er mühsam lernen. [mehr]


Gabriella Meros - Feuer im Herzen | Bild: BR/Tobias Tempel zum Video Lebenslinien - Starfotografin Gabriella Meros Feuer im Herzen

Die Starfotografin Gabriella Meros ist in Tel Aviv geboren und lebt in München. Dort kämpft sie für eine aktive Teilhabe der Juden am Leben in der Stadt. Als Angehörige der zweiten Generation zurückgekehrter Juden hat sie immer wieder Anfeindungen erlebt. Laut und kompromisslos erhebt sie ihre Stimme und fordert ihre Rechte ein. In der Fotografie findet sie die Kraft, mit ihren Verletzungen umzugehen. [mehr]


Hans Söllner ist gut gelaunt trotz Armverstauchung. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Ute Casper. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video Lebenslinien - Hans Söllner, der bayerische Rebell Hans Söllner - Warum ich so bin

Hans Söllner, der umstrittene bayerische Volkssänger, hat Politiker und Polizisten beleidigt, kämpft für die Legalisierung von Marihuana und begeistert mit seiner rebellischen Haltung auch nach 30 Jahren noch ein junges Publikum. Ein außergewöhnlich offener Einblick in das Leben eines Menschen, der konsequent einen steinigen Weg geht. [mehr]


Und doch kann ich vertrauen | Bild: BR/Angelika Lizius zum Video Lebenslinien - Yvonne Holthaus: Verrat, Schulden und ein Mord Und doch kann ich vertrauen

Yvonne hatte allen Grund, das Vertrauen in die Menschen und die Welt zu verlieren. Ein Freund treibt sie in die Privatinsolvenz, ihre Mutter wird ermordet und sie verliert ein ungeborenes Kind. Trotz alledem kann Yvonne heute wieder vertrauen und mit ihrer Erfahrung Menschen in schweren Krisen helfen. [mehr]


Paula, die große Liebe und das Karussell | Bild: Reiner Holzemer zum Video Lebenslinien - Paula Eckl, Leben in einer Schaustellerfamilie Paula, die große Liebe und das Karussell

Paula erkämpft sich als Gastarbeiterkind einen Platz in der deutschen Gesellschaft. Als sie sich in Manfred verliebt und sich dafür entscheidet, ihr Leben mit ihm zu verbringen, muss sie sich von vielen ihrer Lebensträume verabschieden. Denn Manni ist in dritter Generation Schausteller. [mehr]


Wolfgang Fiereck - I bin i | Bild: BR/Ben Meyer zum Video Lebenslinien - Schauspieler, Sänger, Wahl-Ayinger und USA-Fan Wolfgang Fierek - I bin i

Mitte der 70er-Jahre wird der Feinmechaniker Wolfgang Fierek in Schwabing vom Kultregisseur Klaus Lemke entdeckt. Mit dem Wiesn-Hit "Resi, i hol di mit dem Traktor ab" kommt der kommerzielle Durchbruch. . [mehr]


Lebenslinien: Sissi Perlinger - lacht! | Bild: Joachim Kallenbach zum Video Lebenslinien - Kabarettistin, Sängerin und Tänzerin Sissi Perlinger - Lacht!

Humor ist schon als Kind eine Überlebensstrategie für Sissi Perlinger. Auf der Bühne verarbeitet sie als Komikerin, Sängerin und Tänzerin seit mehr als 30 Jahren ihre persönlichen Krisen. Und bekommt endlich die Anerkennung ihres Vaters, nach der sie sich immer sehnte. [mehr]


Lebenslinien: Uschi Glas - Ich weiß, wo ich herkomm' | Bild: BR/Roberto Ferrantini zum Video Lebenslinien - Vom "Schätzchen der Nation" zur ehrenamtlichen Helferin Uschi Glas - Ich weiß, wo ich herkomm'

Jahrzehntelang steht Uschi Glas im Blitzlichtgewitter als "Schätzchen der Nation", genießt ihre Bekanntheit und bemüht sich jedoch um ein intaktes Privatleben. Dann folgt eine Zeit schwerer Rückschläge. [mehr]


Stärker als mein Herz | Bild: BR/Arndt Wittenberg zum Video Lebenslinien - Nathalie Maier, ein Leben mit einem Spenderherz Stärker als mein Herz

Nathalie kommt mit einem Herzfehler zur Welt. Ihr größter Wunsch ist, so zu leben wie andere Menschen. Ihr Zustand bessert sich nach einigen Operationen und mithilfe von Medikamenten. Mit Anfang 20 lernt sie einen Mann kennen, mit dem sie sich ein Kind wünscht. [mehr]