BR Fernsehen - Lebenslinien

Lebenslinien

Nächste Lebenslinien

Der Bergsteiger Hans Saler. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Franz Deubzer. Morgen | 21:00 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Lebenslinien - Die Bürde des Bergsteigers Hans Saler Der Gratwanderer

Hans Saler, ein passionierter Bergsteiger und Kletterer, muss drei Mal erfahren, wie sein Begleiter am Berg stirbt, während er selbst mit dem Leben davonkommt. Obgleich ihn keine Schuld trifft, fühlt er sich schuldig und schleppt diese Bürde fortan mit sich herum. [mehr]


Das ehemalige Christkindl Sandra Schöttner hat in ihrem Traumberuf das Meer erforscht in schnellen Schlauchbooten und Tiefseetauchapparaten. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Steffi Illinger. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de 19.12. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Bildergalerie mit Informationen Lebenslinien - Sandra Schöttner, vom "Christkind" zur Meeresbiologin Das Nürnberger Christkind und das Meer

Als Siebzehnjährige darf Sandra Schöttner im Engelsgewand als offizielles "Christkind“ die Besucher des Nürnberger Christkindlesmarktes begrüßen. Heute setzt sie sich als Meeresbiologin für das ökologische Gleichgewicht der Ozeane ein. Bei ihrem Traumberuf hat sie nicht selten das Gefühl, selber zu kurz zu kommen. [mehr]


Lebenslinien: Das Fremde in mir | Bild: Gabriele Dinsenbacher 09.01. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Bildergalerie mit Informationen Lebenslinien - Ein Künstler mit afrikanischen Wurzeln Das Fremde in mir - Ransome Stanley

Zeit seines Lebens blieb der Vater ein quälendes Fragezeichen in Ransomes Leben. Warum nur klärte die Mutter ihn nie auf? Erst nach ihrem Tod findet Ransome heraus, dass es da ein wohlgehütetes Geheimnis in seiner Familie gab und dass die Mutter seinen Vater sehr geliebt haben muss. [mehr]


Lebenslinien: Verena Bentele - Und plötzlich Politik | Bild: BR/Filmworks 16.01. | 21:00 Uhr BR Fernsehen zur Bildergalerie mit Informationen Lebenslinien - Blind, Biathletin und Behindertenbeauftragte Verena Bentele - Und plötzlich Politik

Verena Bentele ist die erste Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, die wirklich weiß, wovon sie spricht. Denn seit Geburt ist sie blind. Das hindert sie allerdings nicht daran, mit vier Jahren Skifahren zu lernen, später als Biathletin zwölf Goldmedaillen bei den Paralympics zu gewinnen. [mehr]

Lebenslinien-Lieblinge

Filmszene aus "Lebenslinien: Nicht gegen meine Natur" | Bild: Angelika Lizius zum Video Lebenslinien - Rosi Fellner, von der Zeugin Jehovas zur Bio-Bäuerin Nicht gegen meine Natur

Mit 14 Jahren kehrt Rosi den Zeugen Jehovas den Rücken und nimmt den Bruch mit ihrer Familie in Kauf. Sie will ein selbstbestimmtes Leben führen. Als sie zwei Jahre später ihren zukünftigen Mann kennenlernt, erfüllt sich der Traum vom Leben auf einem Bauernhof. [mehr]


Lebenslinien: Ratz, der Einmischer | Bild: Benedikt Preisinger zum Video Lebenslinien – Helden des Alltags Ratz, der Einmischer

Auf dem Münchner Marienplatz singt Heinz Ratz mit Konstantin Wecker gegen Profiteure und "Weggucker". Und in deutschen Asylbewerberheimen spielt er heiße Reggae-, Ska- und Punkklänge mit Flüchtlingen. Denn heimatlos zu sein, das kennt der Liedermacher als Sohn eines deutschen Arztes und einer Peruanerin. [mehr]


Im Münchner Hasenbergl erlebt Ursula Buchfellner eine Kindheit voller Entbehrung. Wenn am Monatsende kein Geld im Haus ist, müssen Ursula und ihre Geschwister oft tagelang hungern. Als sie 1977 als "Playmate" entdeckt wird, beginnt sie eine lukrative Modelkarriere. Dabei vergisst Ursula jedoch nie, sich um ihre neun Geschwister zu kümmern, denn nur unter ihnen fühlt sie sich wirklich geborgen. Weitere Bilder finden Sie unter www.br-foto.de. | Bild: © BR/Arndt Wittenberg, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter BR-Sendung und bei Nennung "Bild: BR/Arndt Wittenberg" zum Video Lebenslinien - Deutschlands jüngstes Playmate Lange war ich unsichtbar

Im Münchner Hasenbergl erlebt Ursula Buchfellner eine Kindheit voller Entbehrungen. Wenn am Monatsende kein Geld im Haus ist, müssen Ursula und ihre Geschwister oft tagelang hungern. Als sie 1977 als "Playmate" entdeckt wird, beginnt sie eine lukrative Modelkarriere. [mehr]


 Leben in Alarmbereitschaft | Bild: BR/Ralph Zipperlen zum Video Lebenslinien – Helden des Alltags Leben in Alarmbereitschaft

Reinhold hat es anfangs schwer bei der Münchner Feuerwehr. Damals steht in diesem Beruf meist das Technische im Vordergrund. Als er erkennt, dass die Männer mit dem, was sie im Einsatz erleben, allein gelassen werden, regt er die Einrichtung einer psychologischen Betreuung an. [mehr]


Lebenslinien: Lisa Fitz - ich wollt Kasperl werden | Bild: Lena Busch zum Video Lebenslinien – Von der Volksmusik zum Kabarett Lisa Fitz - "Ich wollt' Kasperl werden, nicht Gretel!"

Mit fünf Jahren ist für Lisa klar, dass sie einmal "Kasperl" werden will. Den Moralvorstellungen der Mutter, die Lisa lieber als tugendhafte "Gretel" hätte, sagt sie als Jugendliche den Kampf an. [mehr]


Der Löwe von Neuperlach | Bild: BR/Pius Neumaier zum Video Lebenslinien – Helden des Alltags Der Löwe von Neuperlach

Eigentlich will Ramazans Familie als Gastarbeiter nur genug Geld verdienen, um eines Tages zurück in die Türkei zu ziehen. Doch Ramazan entscheidet sich dagegen: Er bleibt in seiner Geburtsstadt München, denn hier hat er inzwischen seine eigene Familie und einen guten Job als Schulhausmeister. [mehr]


Freigeboxt - Kickboxerin Julia Irmen | Bild: BR/Michael Maylandt zum Video Lebenslinien - Julia Irmen, Kickbox-Weltmeisterin Freigeboxt

Julia ist jahrelang Opfer ihres gewalttätigen Stiefvaters, bis sie sich aus dieser Rolle befreit. Beim Kickboxen lernt sie, ihre Aggressionen zu kanalisieren. Innerhalb kurzer Zeit schafft sie es in dem Sport bis zur Weltmeisterin in drei Gewichtsklassen. [mehr]


René ist ein fränkischer Sinto. Er blickt zurück auf eine glückliche Kindheit im Kreise seiner großen Familie. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Constanze Hegetusch. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video Lebenslinien - Gründer einer Schule für junge Sinti René, ein fränkischer Sinto

René wächst in der Geborgenheit einer großen fränkischen Sinti-Familie auf. Er ist ein guter Schüler und jeder nennt ihn den "kleinen Professor". Doch dann zerbricht die Familie. René verliert allen Halt und taucht ab in die Welt der Drogen. [mehr]


Valentina. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Alexander Riedel. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video Lebenslinien - Vom Kosovo-Flüchtling zur Intensivpflegerin Valentina, 26

Valentina, 26, lebt als Kind zwölf Jahre lang in permanenter Angst, in den Kosovo abgeschoben zu werden. Sie geht nicht mehr zur Schule, wird auffällig und landet schließlich im Jugendarrest. Trotz dieser schwierigen Startbedingungen hat sie ihr Leben in die Hand genommen. [mehr]


Volker Heißmann. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Markus Konvalin. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video Lebenslinien - Vom Spaßvogel zum fränkischen Star-Kabarettisten Volker Heißmann - Das wär' doch gelacht

Schon als Junge erweist sich Volker Heißmann als Spaßvogel. In die Fußstapfen seines Vaters, eines Malermeisters, will er keinesfalls treten. Mit der Rolle des "Mariechens" an der Seite seines Kollegen Martin Rassau gelingt schließlich der Durchbruch. [mehr]


Lebenslinien: Als ich zu denken begann | Bild: BR zum Video Lebenslinien - Barbara Kohouts Ausstieg bei den Zeugen Jehovas Als ich zu denken begann

Barbara ist über 60 Jahre Mitglied der Zeugen Jehovas. Sie und ihr Mann Karl gelten lange als Vorbilder. Doch als ihre Kinder sich von der Gemeinschaft abwenden, beginnt auch ihr Glaube immer mehr zu bröckeln. [mehr]


Ohne Netz und doppelten Boden | Bild: BR/Stefan Panzner zum Video Lebenslinien - Jockel Sperlich, ein Leben für den "Circus Rio" Ohne Netz und doppelten Boden

Jockel kommt aus einer traditionellen Zirkusfamilie. Als er 16 Jahre alt ist, stirbt seine Mutter. Sein Vater wird alkoholabhängig und Jockel muss die Verantwortung für seine Geschwister und den Zirkus übernehmen. [mehr]


Rita mit Sohn George. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Constanze Hegetusch. Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Video Lebenslinien - Sinteza überlebt medizinische Versuche der Nazis Die unheilvolle Narbe

Rita ist Zwilling. Doch ihre Zwillingsschwester stirbt bei medizinischen Experimenten durch die Nationalsozialisten. Rita überlebt schwer verletzt und wird ihrer Mutter zurückgegeben. Fortan sind Mutter und Tochter symbiotisch verbunden. [mehr]


Lebenslinien Der verrückte Professor im Paradies | Bild: BR zum Video Lebenslinien - Liebenswerter Tüftler findet Traumfrau auf Kuba Der verrückte Professor im Paradies

Als kleiner Junge bleibt Magnus nach einem schweren Unfall schwächlich. Anstatt mit anderen Kindern im Freien zu spielen und zu toben, bleibt er lieber zu Hause und konstruiert wundersame Apparate. Vor Frauen fürchtet er sich und selbst als Erwachsener meidet er ihre Nähe ... [mehr]


Lebenslinien: Konstantin Wecker - Mit Wut und Leidenschaft | Bild: BR/H. A. Lusznat zum Video Lebenslinien - Liedermacher und Philosoph Konstantin Wecker - Mit Wut und Leidenschaft

Konstantin Wecker prägt die deutschsprachige Musikszene seit über vier Jahrzehnten. Nach Jahren heftiger Rebellion und zahlreicher öffentlicher Exzesse kann der ebenso romantische wie politische Liedermacher nun kritisch und gelassen auf sein Leben zurückblicken. [mehr]


Ein Leben lang Vollgas Alfons Schuhbeck | Bild: BR/Ralph Zipperlen zum Video Lebenslinien - Starkoch und Gastronom Ein Leben lang Vollgas - Alfons Schuhbeck

Alfons Schuhbeck meint man zu kennen. Vor gut 12 Jahren war er in dubiose Anlagegeschäfte verwickelt und suchte einen Neuanfang in München. Heute ist er wieder dort, wo er schon einmal war, ganz oben. Aber ist er noch der Alfons Schuhbeck von damals? [mehr]

Rückblick