Inhalte mit dem Schlagwort "plattenkritik"

Inhalt filtern

MEUTE | Bild: Steffi Rettinger zum Artikel "Tumult" von MEUTE Fünf Techno-Klassiker, die MEUTE auf ihrem Debütalbum covern und die jeder kennen sollte

Make Blasmusik great again: Die Hamburger Marching-Band MEUTE trötet und flötet Technoklassiker in Fußgängerzonen und auf Festivalbühnen - jetzt erscheint ihr Debütalbum "Tumult". Aber was spielen die da überhaupt für Songs?

Bilderbuch | Bild: Elizaveta Porodina zum Artikel Neues Album von Bilderbuch Gesellschaftskritik im Superfunkypartytime-Mantel

Nach dem Durchbruch mit "Schick Schock" legen Bilderbuch nach. Und zwar nach der Devise: No Risk No Fun! "Magic Life" ist politischer, experimenteller und weniger zugänglich als der Vorgänger.

AnnenMayKantereit | Bild: Vertigo / Fabien J. R. Raclet zum Artikel Plattenkritik AnnenMayKantereit - Alles Nix Konkretes

Das Debüt von AnnenMayKantereit ist da, und es ruft nicht nur wohlwollende Stimmen auf den Plan. Stimmt es was einige Kritiker sagen: Sind AnnenMayKantereit die mäßig talentierte Stimme einer biederen Generation?

Animal Collective - Painting With | Bild: Domino Recording Company zum Artikel "Painting With" Drei Gründe, warum die neue Animal-Collective-Platte wie immer klingt - und genau deshalb total anders

Die Dschungel-Rave-Bros sind zurück - und die Stimmung auf der neuen Platte ist wie immer gleichzeitig Kindergeburtstag und Guggenheim-Museum. Trotzdem ist einiges neu im Soundkosmos der Band.

Fatoni & Dexter - Yo, Picasso! | Bild: WSP zum Artikel Plattenkritik Fatoni & Dexter - Yo, Picasso

Da ist das Ding: "Yo, Picasso" ist die erste Kollabo auf Albumlänge von Fatoni und Dexter - also dem Münchner Ausnahmerapper und dem Stuttgarter Produzenten der Stunde. Und damit rasieren die beiden mal eben ganz Rap-Deutschland.

Credibil - Rennaessance | Bild: Mikis Fontagnier zum Artikel Plattenkritik Credibil - Renæssance

Hype hatte Credibil mit seinen Mixtapes mehr als genug. Mit dem Debütalbum "Renæssance" muss er jetzt beweisen, ob mehr in ihm steckt als trending topic und Like-Futter für die Timelines. Dafür wählt er einen ungewöhnlichen Ansatz.

Wanda | Bild: Florian Senekowitsch/Universal zum Artikel Das neue Wanda Album Track by Track & Bussi by Bussi

Kein deutschsprachiges Album wird gerade mehr gehypt als "Bussi" von Wanda. Den Überraschungserfolg von "Amore" wird es nach eigener Aussage sogar noch toppen. Wir haben uns für euch schon durch die Tracks gehört.

Die Goldenen Zitronen sind zurück mit "Flogging A Dead Frog" | Bild: Frank Egel zum Artikel Oldies but Goldi(e)s Darum braucht Deutschland die Goldenen Zitronen

Die alten Herren des politischen Deutschpop beweisen auf ihrem neuen Album, dass sie immer noch eine der wichtigsten deutschen Bands sind - obwohl es nicht mal neue Songs gibt. Fünf Gründe, warum uns das rein gar nichts ausmacht.

Cover des neuen Miley-Cyrus-Albums "Miley Cyrus and Her Dead Petz" | Bild:  Smiley Miley, Inc. zum Artikel "Miley Cyrus And Her Dead Petz" Warum wir Miley einfach mal zuhören sollten

Dauernd wird Miley Cyrus reduziert: Auf ihre Nippel, die Zunge, schrille Outfits. Dabei hat sie gerade ein neues Album veröffentlicht und arbeitet mit ernstzunehmenden Musikern. Wir haben Miley einfach mal zugehört - und fantastische Songs entdeckt!

foals Pressebild | Bild: Warner Music/Nabil Elderkin zum Artikel Die Evolution der Band Foals Vom Suchen und Finden des eigenen Klangs

Seit ihrem Debüt von 2008 sind die Foals Shootingstars der britischen Indieszene. Statt aber auf bewährte Erfolgsrezepte zu setzen, hat sich die Band Platte für Platte neu erfunden. Eine Entwicklungsgeschichte in vier Alben.

1 - 10 von 35

Noch nicht fündig geworden?