Unternehmen


0

Special Olympics Freiwillige vor!

60 Kolleginnen und Kollegen unterstützten als freiwillige Helfer die Special Olympics München. Die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung fanden vom 20. bis zum 26. Mai im Olympiagelände und anderen Sportstätten in München statt.

Stand: 18.05.2012

Freiwillige Helfer des BR | Bild: BR/Vanessa Schütz

Die etwa 60 BR-Volunteers whalfen im Pressezentrum, bei der Organisation der zahlreichen Fanprojekte oder als Streckenposten bei den Laufwettbewerben und sammelten dabei wertvolle Erfahrungen. Tiefes gegenseitiges Verständnis entwickelt sich am einfachsten im gemeinsamen Erleben.

Wenige Tage vor dem Start der Wettbewerbe fand im Foyer des Funkhauses München für die BR-Volunteers eine Einführungsveranstaltung statt, in der erste organisatorische Hinweise gegeben wurden und die Special Olympics-Bewegung vorgestellt wurde.

Natürlich kam auch die Frage auf, wie die freiwilligen Helfer mit den Athletinnen und Athleten umgehen sollen: "Ganz normal!“ lautete die Antwort des Projektleiters kurz und knapp. Nicht langsamer sprechen, nicht lauter, nicht anders. Aber selbstverständlich sei ein respektvolles und aufmerksames Miteinander nicht nur bei den Special Olympics das A und O.

Umfangreiche Medienpartnerschaft

Der Bayerische Rundfunk unterstützte die Special Olympics München 2012 außerdem als Medienpartner mit zahlreichen Sondersendungen im Fernsehen und Hörfunk.

In dem Videoblog "Blickwechsel“ berichteten fünf Athletinnen und Athleten täglich ihre Erlebnisse. So gaben die Sportler mit geistiger Behinderung besondere Einblicke in ihr Leben.


0