Bayern 2

Zündfunk Generator James Brown: Black & proud & missverstanden

Sonntag, 12.11.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

James Brown: Black & proud & missverstanden
Eine Spurensuche von Klaus Walter
Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Wenn es um James Brown geht, kennt der afroamerikanische Autor James McBride keine Angst vor Superlativen: "Die wohl am meisten missverstandene und falsch dargestellte afroamerikanische Persönlichkeit der letzten dreihundert Jahre", sei der Mann, den sie den Godfather of Soul nennen. Oder den Hardest Working Man in Showbiz. Oder einfach Mr. Dynamite. In seinem Buch "Black and proud: Auf der Suche nach James Brown und der Seele Amerikas" versucht der preisgekrönte Autor James McBride aufzuräumen mit den Missverständnissen, den falschen Darstellungen und den Legenden. Tatsächlich schaut James McBride in den einen oder anderen Abgrund der amerikanischen Seele und in die faszinierende Geschichte der afroamerikanischen Soul Music. Für seine Biografie begibt sich der Autor auf Spurensuche, vor allem im Süden der USA. Von diesem Süden zeichnet er ein archaisches Bild: rabiat, rassistisch, rückständig. McBride spricht mit Weggefährten, Freunden, Verwandten, Musikern und einigen Ex-Frauen von James Brown. So entsteht das Puzzle eines außergewöhnlichen Lebens. In unserem heutigen Generator "James Brown: Black & proud & missverstanden" kommt James McBride ausgiebig selbst zu Wort, er spricht über den jungen James, den Shoe Shine Boy, über James Brown, den Muster-Selfmade Man des Black Capitalism, über den Millionär J.B., der niemandem traut und dicke Dollarbündel im Garten vergräbt oder so gut versteckt, dass er sie selbst nicht mehr findet. Es geht um Pompadourfrisuren unter Trockenhauben, um Sexismus und Gewalt und um die langen Schatten von Sklaverei und Segregation. Und natürlich: um Soul Power.

Ein genauer Blick auf die Welt

Die Welt, in der wir leben, wird immer schnelllebiger und komplexer. Was in der einen Woche unsere Schlagzeilen bestimmt hat, ist in der nächsten schon wieder von den Titelblättern und damit auch von unserem Aufmerksamkeitsradar verschwunden.

Der ZÜNDFUNK Generator setzt dieser Entwicklung bewusst eine andere Stimme entgegen. Er nimmt sich Zeit, Themen, die ihm wichtig sind, genauer zu betrachten.

In Serien und monatlichen Schwerpunkten können einzelne Entwicklungen in einen größeren Zusammenhang eingeordnet und diskutiert werden. Dabei stellt der ZÜNDFUNK Generator Autoren, Künstler, Aktivisten und Philosophen vor und greift aktuelle gesellschaftliche Debatten auf, vertieft und beleuchtet sie aus verschiedenen Perspektiven. Es geht um Literatur und Gesellschaft, Pop und Politik, das Universum und dem ganzen Rest.

September 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Januar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround