Bayern 2

Zündfunk Generator Stereo-Stadt: Gegen die Eintönigkeit urbaner Erzählungen

Sonntag, 05.11.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Stereo-Stadt: Gegen die Eintönigkeit urbaner Erzählungen
Von Ralf Homann
Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Eine gepiercte Bavaria statt immer nur "Laptop und Lederhose"? Der Griff zum Klischee ist schnell passiert: "Arm, aber sexy", "Weltstadt mit Herz" und immer wieder beliebt: Das "Silicon Valley" von Deutschland. Mit solchen Slogans wollen Städte Erzählungen schaffen, die Touristen, Investoren und Fachkräfte anlocken. Zündfunk-Autor Ralf Homann macht sich auf die Suche nach dem Gehalt der Geschichten. Denn unabhängig von Standortpolitik oder Versuchen neuartigen Stadtmarketings zielt die Debatte um die jeweilige Stadterzählung auch auf das Bild von der Stadt selbst: Wem gehört die Stadt? Wie sieht eine Stadtgesellschaft ihre Zukunft? Und was passiert, wenn die Erzählung einer Stadt monoton wird?
Im aktuellen Zündfunk-Generator beschreiben Underground-Aktivisten, Künstlerinnen und Kuratoren, wie sie ihre Erzählungen von ihrer Stadt stark machen wollen.

Ein genauer Blick auf die Welt

Die Welt, in der wir leben, wird immer schnelllebiger und komplexer. Was in der einen Woche unsere Schlagzeilen bestimmt hat, ist in der nächsten schon wieder von den Titelblättern und damit auch von unserem Aufmerksamkeitsradar verschwunden.

Der ZÜNDFUNK Generator setzt dieser Entwicklung bewusst eine andere Stimme entgegen. Er nimmt sich Zeit, Themen, die ihm wichtig sind, genauer zu betrachten.

In Serien und monatlichen Schwerpunkten können einzelne Entwicklungen in einen größeren Zusammenhang eingeordnet und diskutiert werden. Dabei stellt der ZÜNDFUNK Generator Autoren, Künstler, Aktivisten und Philosophen vor und greift aktuelle gesellschaftliche Debatten auf, vertieft und beleuchtet sie aus verschiedenen Perspektiven. Es geht um Literatur und Gesellschaft, Pop und Politik, das Universum und dem ganzen Rest.