Bayern 2

radioWissen Baum-Geheimnisse

Austreibender Fichtenzweig mit vier jungen Zapfen | Bild: dpa-Bildfunk

Freitag, 29.09.2017
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Wie Bäume kommunizieren
Was flüstert die Fichte?

Die Esche
Edelholz und Weltenbaum

Das Kalenderblatt
29.9.1932
Lunch atop a Skyscraper
Von Prisca Straub

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Wie Bäume kommunizieren - Was flüstert die Fichte?
Autorin: Silke Wolfrum / Regie: Dorit Kreissl
Bestseller-Autoren wie Peter Wohlleben oder Dr. Erwin Thoma haben publik gemacht, was die Forschung schon seit 40 Jahren bestätigt: Bäume können sprechen. Sie warnen nicht nur über Duftstoffe ihre Baum-Kollegen vor gefährlichen Insekten, sie verbreiten auch Nachrichten über ihr Wurzelwerk. Diese kann man - mit den entsprechenden Geräten - sogar für Menschen hörbar machen. Ein regelrechtes wood wide web versteckt sich unter dem Waldboden. Zumindest, solange dieser einigermaßen gesund ist. Geschwächte Bäume sind weniger gesprächig und Kulturpflanzen haben das Sprechen ganz verlernt. Grund genug, über die moderne Forstwirtschaft nachzudenken, die Bäume vor allem über ihren Ertragswert definiert. Wer den Bäumen lauscht, dessen mechanistisches Weltbild gerät ins Wanken.

Die Esche - Edelholz und Weltenbaum
Autor und Regie: Frank Halbach
Mit bis zu 40 Metern Höhe ist die Esche einer der größten Laubbäume Europas und eines der wichtigsten Laubnutzhölzer, das höchsten Ansprüchen an Festigkeit und Elastizität genügt. Sie ist Teil eines komplexen Ökosystems: etwa 1000 Spezies leben eng mit ihr zusammen. In der Vergangenheit schätzte man sie nicht nur als exzellentes Material für Waffenholz, sondern verwendete auch ihre Rinde und Blätter als Heilmittel. Anfang der 1990er Jahre begannen vor allem in Polen Eschen in großer Zahl abzusterben. Verursacher des Eschensterbens war ein bis dato als harmlos eingestufter Pilz. Der Parasit greift nur Eschen an, bildet Nekrosen an Stamm und Ästen - die Esche stirbt den langsamen Krebstod. Man befürchtet mittlerweile ein Aussterben der Esche in Europa - mit weitreichenden Folgen für ganze Kulturlandschaften und komplexe Ökosysteme. Und auch eine mythologische Dimension hat der Baum: Als Weltenesche repräsentiert er gleichsam den gesamten Kosmos.

Moderation. Leslie Rowe
Redaktion: Gerda Kuhn

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround