Bayern 2 - kulturWelt

Aktuelles Feuilleton

kulturWelt Aktuelles Feuilleton

Die Sendung vom 23. Dezember

  • "Die Entdeckung der Unendlichkeit": Ein Kinofilm über den jungen Stephen Hawking
  • "Blechschaden" an allen wichtigen Feiertagen: Studiogespräch mit dem Bandleader Bob Ross
  • "Verlorene Illusionen": Die bemerkenswerten neuen Balzac-Übersetzungen der Münchnerin Melanie Walz
  • "Helden – eine Inventur": Eine hochpolitische Kunstausstellung in Kiew

Zu Themen der Woche

Udo Jürgens | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Tod einer Legende Tiefe Trauer um Udo Jürgens

Nach dem plötzlichen Tod des Entertainers zeigen sich Fans sowie Prominente aus Kunst, Kultur und Politik geschockt. Jürgens war gestern im Alter von 80 Jahren bei einem Spaziergang an akutem Herzversagen gestorben. [mehr]


Die Entdeckung der Unendlichkeit - Szene aus dem Film | Bild: Universal zum Video mit Informationen Stephen-Hawking-Biopic Die Entdeckung der Unendlichkeit

Ein Jahrhundertgenie und seine Lebensgeschichte: Seit seinem 26. Lebensjahr ist Stephen Hawking an den Rollstuhl gefesselt. "Die Entdeckung der Unendlichkeit" erzählt von der Zeit davor und zeigt, wie sich der brillante Physiker seiner Nervenerkrankung entgegenstellt. [mehr]


Szene aus "Honig im Kopf" mit Dieter Hallervorden | Bild: Warner Bros. Pictures zum Video mit Informationen Tragikomödie Honig im Kopf

Für Tilda bricht eine Welt zusammen: Ihr Opa ist an Alzheimer erkrankt und soll in ein Heim. Was also tun? Ganz klar: Ihn entführen. Tragikomödie von und mit Til Schweiger und einem großartigen Dieter Hallervorden. [mehr]


Haindling | Bild: Sony Music zum Audio mit Informationen Bayern 2 präsentiert Haindling

Seine Band heißt so, wie der Ort, in dem er wohnt: Haindling. Das zeigt die Bodenständigkeit des Musikers Hans-Jürgen Buchner, denn im Wallfahrtsort Haindling fühlt er sich bis heute zuhause. [mehr]

Ausstellungen

Ignaz Günther, Hl. Petrus Damianus am Leonhardsaltar  | Bild: Diözesanmuseum Freising, Foto: Thomas Dashuber zur Bildergalerie "Mit Leib und Seele" Münchner Rokoko in der Hypo-Kunsthalle

Pracht und Lebensnähe, schwebende Engel und äußerst gefühlvolle Menschengestalten: Die Hypo-Kunsthalle erinnert mit Werken des Münchner Rokoko an eine Blütezeit bayerischer Kunst. Zu sehen noch bis 12. April 2015. [mehr]


Venus mit dem Spiegel | Bild: London, The National Gallery zur Bildergalerie Kunsthistorisches Museum Große Ausstellung zu Diego Velázquez in Wien

Eduard Manet nannte Diego Velázquez den "Maler der Maler", vor dem die anderen wie Fälscher erschienen. In Wien ist vom 28. Oktober bis 15. Februar eine Ausstellung des Spaniers zu sehen: Selbstporträts, Bildnisse der InfantInnen und Könige. [mehr]


 Model (Nude Self-Portrait), um 1915 | Bild: 2014 Estate of Florine Stettheimer zur Bildergalerie Florine Stettheimer Rund um die New Yorker Golden Twenties

1871 in New York geboren, schulte Florine Stettheimer ihren Blick und ihr Genie auf ausführlichen Europareisen, die sie auch immer wieder nach München führten. Das Lenbachhaus widmet dem Gesamtwerk der New Yorkerin, die seit 1915 ihren eigenen Stil hat, eine große Schau. [mehr]


BDM Gruppe, 2012 | Bild: Georg Baselitz, 2014/ Foto: Jochen Littkemann zur Bildergalerie Georg Baselitz Damals, dazwischen und heute

Bis 1. Februar 2015 lässt das Münchner Haus der Kunst in einer umfassenden Einzelausstellung 50 Jahre Schaffen von Georg Baselitz Revue passieren. Im Zentrum stehen monumentale Skulpturen, das Adler-Motiv und die Schwarzen Bilder. [mehr]


Echter Kobold, 1958 | Bild: Foto: Kunsthalle Emden zur Bildergalerie Asger Jorn Zwischen Figuration und Abstraktion

Der 1914 geborene Däne wurde mit seinem abstrakten Expressionismus zum Mittelpunkt der Künstlergruppe Cobra. Der Münchner Galerist Otto van de Loo sammelte viele seiner Werke. Die sind jetzt vom 12. Oktober bis 11. Januar in Neumarkt zu sehen. [mehr]


Münchner Stadtmuseum: Künstlerinnen um 1900 | Bild: Privatbesitz, München zur Bildergalerie "Ab nach München!" Künstlerinnen um 1900 im Stadtmuseum

"Ab nach München!", schrieb Gabriele Münter 1901, nachdem sie von der dortigen Damen-Akademie erfahren hatte. Die Schau im Stadtmuseum erinnert an eine Zeit, in der Frauen um ihre Anerkennung als Künstlerinnen kämpften. [mehr]



 Geburt eines Malers. Versuch Adler zu werden, 1990 | Bild: The Estate of Jörg Immendorff, Courtesy Galerie Michael Werner Märkisch Wilmersdorf, Köln & New York zur Bildergalerie Jörg Immendorff Versuch Adler zu werden

"Hört auf zu malen" heißt das Gemälde, mit dem Jörg Immendorff 1966 die Kunstwelt provozierte. Die Politik, der Kunstbetrieb und die großen Maler blieben sein Thema. In der Augsburger Zweigstelle präsentiert die Staatsgalerie Moderne Kunst 50 Werke des 2007 gestorbenen Künstlers. [mehr]

Film

Die Wolken von Sils Maria - Szene aus dem Film | Bild: NFP (Filmwelt) zum Video Kino Kino Shortcuts Wichtigste Neustarts vom 18. Dezember

Deutschlands schnellste Filmkritik: Die wichtigsten Neustarts vom 18. Dezember, unter anderem mit dem feministischen Western "The Homesman", dem Drama "Die Wolken von Sils Maria" und dem Kinderfilm "Der kleine Drache Kokosnuss". [mehr]