Bayern 2 - Notizbuch

Alles, was Menschen bewegt

Walter Wärthl auf Tour | Bild: Walter Wärthl Heute | 10:05 Uhr Bayern 2 zur Bildergalerie Walter Wärthl aus Velden in Mittelfranken Der bayerische Rentner-Forrest-Gump

Der 65-jährige Franke hat immer ein Ziel vor Augen. Egal, ob ihm der Leberkas fehlt, oder ob die Kraft nächlässt - er rennt weiter. Und er hat sich einen Traum erfüllt: 1.100 Kilometer nach Paris in 33 Tagen, 1.500 Kilometer nach Rom in 44 Tagen. Und das alles mit einem Kinderwagen. Die nächste Tour wird wahrscheinlich über zwei Monate dauern. Wohin es gehen wird, verrät er nicht. [mehr]

Terry Swartzberg im Schlauchboot-Interview bei Mirjam Uhrich | Bild: BR Heute | 10:05 Uhr Bayern 2 zum Audio Terry Swartzberg im Schlauchboot-Interview „Der liebe Gott verlangt nicht von mir, dass ich eine Kippa trage, wenn ich bade“

Für Entspannung hat Terry Swartzberg keine Zeit, er muss die Welt verbessern. Im Schlauchboot hat sich der Journalist dann doch mal treiben lassen - und sogar seine Kippa abgenommen, ohne die er seit vier Jahren nicht mehr sein Haus verlässt. [mehr]

Ziegen, die beim Yoga mitmachen | Bild: BR zum Audio Ziegen-Yoga in Oberösterreich Fast wie normales Yoga – nur mit Ziegen

Yoga mit Ziegen. Das ist kein Witz, sondern in den USA tatsächlich der neuste Trend auf dem Yogamarkt. Im Endeffekt ist das ganz normales Yoga in einem Ziegengehege oder Stall. Der Trend ist inzwischen auch in Europa angekommen und zwar gleich hinter der Bayerischen Grenze: In Laakirchen, in Oberösterreich. Klar, dass sich unsere Reporter ins Auto gesetzt und das mal getestet haben. [mehr]

AfD-Politiker Vadim Derksen im Interview bei Ruslan Amirov | Bild: BR zum Artikel Vadim Derksen, AfD Regensburg „Wir wollen endlich als Deutsche wahrgenommen werden“

Rund 4,5 Millionen sogenannte Aussiedler leben heute in Deutschland. Sie sind die größte wahlberechtigte Einwanderergruppe in Deutschland. Die meisten von ihnen sind Russlanddeutsche. Früher treu Union gewählt, wandern immer mehr Russlanddeutsche zur AfD ab. Selbst von Ausgrenzung und Vertreibung geprägt sein und nun AfD wählen. Wie passt das zusammen? [mehr]

Schlauchboot-Interview

Heinrich Bedford-Strohm sitzt mit der Sommernotizbuch-Reporterin zum Interview im Schlauchboot und lacht. | Bild: BR zum Audio Heinrich Bedford-Strohm "Ich bin eher so ein Holz-Typ“

Treiben lassen oder voran rudern: Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern Heinrich Bedford-Strohm erzählt im Schlauchboot-Interview von Entspannung auf Knopfdruck und morgendlichen Sporteinheiten. [mehr]

Alexander Shelley bei Margarete Jall im Interview | Bild: BR zum Audio Alexander Shelley Warmduscher oder hart im Nehmen?

Britisch-lässig, mit Sonnenbrille und barfuß steigt Alexander Shelley ins Schlauchboot. "Vielleicht muss ich einfach hier mal Urlaub machen", das sagt er über Nürnberg, den Ort, an dem er die letzten acht Jahre als Chefdirigent gearbeitet hat. [mehr]

Verena Bentele im Schlauchboot-Interview | Bild: BR zum Audio Verena Bentele "Das Fräulein Langläuferin paddelt einen Schmarrn zusammen"

Verena Bentele ist die erste Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, die selbst eine Behinderung hat. Von Geburt an ist sie blind, hat 12 mal Paralympisches Gold gewonnen und den Kilimandscharo bestiegen. Beim Rudern im Schlauchboot hapert es aber noch ein bisschen. [mehr]

Weitere Themen

Die Kabarettistin Martina Schwarzmann auf der Bühne | Bild: picture-alliance/dpa/Horst Ossinger zum Audio Martina Schwarzmann gewinnt "Bairische Sprachwurzel" "Mutter Zivilcourage" des Bayerischen

Martina Schwarzmann hat auf dem Gäubodenvolksfest in Straubing die "Bairische Sprachwurzel" erhalten. Der Preis wurde der oberbayerischen Kabarettistin vom Bund Bairische Sprache für ihren Einsatz für die Dialektvielfalt verliehen. Im Notizbuch hat sie mit Moderatorin Tanja Zieger über ihren Preis und das Bayerische gesprochen. [mehr]

Pfarrer Alois Linder bekommt das Startsignal | Bild: BR zum Audio Aufsitzrasenmäher-Hindernisrennen im Allgäu Mit elf km/h ins Ziel knattern

In Rückholz im Ostallgäu gibt es den ersten Aufsitzrasenmäher-Verein Deutschlands. Der hat inzwischen 47 Mitglieder. Gemeinsam veranstalten sie die "Erste Allgäuer Meisterschaft im Aufsitzrasenmäher-Hindernisrennen". Dazu gehört auch Dosenwerfen. [mehr]

Armin Lang in seinem Souvenir-Kiosk am Schloss Neuschwanstein | Bild: BR/Böff zum Audio Kiosk Neuschwanstein Sechzig, Single, Souvenirs

Sieben Tage die Woche verbringt Armin Lang zwischen Edelweiß-Ansteckern und Selfie-Sticks. Der 60-Jährige verkauft Souvenirs am Schloss Neuschwanstein. Für Partnersuche bleibt kaum Zeit. Wer übernimmt den Laden, wenn er aufhört? [mehr]

Couscous Salat mit Grashüpfern | Bild: dpa/picture alliance zum Artikel Insekten essen Grillen und Termiten auf der Speisekarte

Geröstete Maikäfer, kandierte Heuschrecken und getrocknete Mehlwürmer - da denken die meisten erst einmal - igitt! Doch Lebensmittel aus Insekten können nicht nur gut schmecken, sondern auch den Hunger auf der Welt bekämpfen. [mehr]

Xaver deckt auf | Bild: BR zum Video Märchen-Reality-Check Xaver klärt: Darf Rumpelstilzchen das?

Die Müllerstochter hätte eigentlich gar nicht so hilflos sein müssen - der Blick ins BGB hätte gereicht. Unser Experte Xaver deckt auf, wie es beim "Rumpelstilzchen" auch hätte laufen können. [mehr]

Hand hält Messgerät für elektromagnetische Strahlung | Bild: privat zum Artikel Geisterjagd in Ortenburg Dem Spuk auf der Spur

Mit Wünschelruten, Geigerzähler und Hexenbrett – selbsternannte Geisterjäger wollen Seelen aufspüren, die angeblich nach dem Tod weiterleben. Das Paranormale fasziniert sie. Aber auch Geld lässt sich damit verdienen. [mehr]

Schwerpunkte

Neapel | Bild: BR / Christiane Büld-Campetti zum Audio mit Informationen Das neue Neapel Jenseits von Müll, Mafia und Korruption

Neapel - Moloch, Müll und Mafia. Einige Neapolitaner wollen dieses Image ändern und starten im Problemviertel Sanità mehrere Projekte - ohne Korruption. Wirtschaftsexperten aus ganz Italien interessieren sich für die Stadt. [mehr]

Kreuzfahrtschiff legt an: Wenn der Umweltschutz baden geht - Kreuzfahrten | Bild: picture-alliance/dpa/Jeremy Lightfoot zum Audio mit Informationen Kreuzfahrtschiffe "Leinen los!" auf Kosten der Umwelt

Kreuzfahrten boomen, weil sie erschwinglich geworden sind. Schon ab rund 2.000 Euro "all inclusive" sind sie zu haben. All inclusive sind aber auch Müll, Dreck und Umweltschadstoffe. Von Claudia Decker [mehr]

Ein beiger Rüde schnuppert an junger Hündin: Gerade Hund und Katze stecken gerne ihre Nasen in alle möglichen Sachen. | Bild: picture-alliance/Blickwinkel zum Audio mit Informationen Kuscheln mit Hund und Katze Tipps zur Hygiene

Gerade Hund und Katze stecken gerne ihre Nasen in alle möglichen, nicht immer ganz appetitlichen Sachen. In Fell und Maul tragen Haustiere Bakterien, Viren und Pilze, die sich auch beim Menschen wohlfühlen. Von Chris Köhler [mehr]