ARD-alpha - alpha-Forum


9

Wissenschaftspublizist Spork, Peter

Dr. Peter Spork gehört zu den führenden deutschen Wissenschaftsautoren. In seinem jüngsten Buch "Gesundheit ist kein Zufall. Wie das Leben unsere Gene prägt" (2017) erklärt er die neuesten Ergebnisse der Epigenetik, also der Phänomene und Mechanismen, die vererbbare Modifikationen an Chromosomen hervorrufen.

Stand: 15.05.2017 | Archiv

"Wir denken immer, wir sind Marionetten unserer Gene, hängen da irgendwie an deren Fäden und die Gene steuern uns. Aber in Wirklichkeit ist es genau umgekehrt: Das Leben beeinflusst unsere Gene! Das Leben verändert zwar nicht den 'Text' der Gene, denn der ist unveränderlich – das betrifft, wie Sie soeben schon gesagt habe, z. B. die Augenfarbe –, aber welche Gene in unseren Zellen aktiv werden können und welche nicht, das beeinflusst das Leben. Und für komplexe Merkmale wie Gesundheit, Persönlichkeit, Intelligenz usw., also für Merkmale, die für uns wirklich wichtig sind, ist das der entscheidende Vorgang. Das heißt, das Leben prägt die Gene – und nicht umgekehrt."

Peter Spork

Zur Person

  • Geboren
  • 1965 in Frankfurt am Main
  • Ausbildung
  • Studium der Biologie, Anthropologie und Psychologie in Marburg und Hamburg
  • 1995 Promotion zum Dr. rer. nat.  am Zoologischen Institut in Hamburg
  • Beruf
  • Wissenschaftsjournalist

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Wissenschaftsjournalist und Autor
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Seit 1991 Autor populärwissenschaftlicher Artikel in verschiedenen Zeitschriften, Zeitungen und Magazinen

Veröffentlichungen

  • Gesundheit ist kein Zufall. Wie das Leben unsere Gene prägt. Die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik, München: DVA, 2017.
  • Wake Up! Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft, ungekürzte Taschenbuchausgabe, München: dtv, 2016.
  • Das Schlafbuch. Warum wir schlafen und wie es uns am besten gelingt, Köln: Anaconda, 2011.
  • Der zweite Code. Epigenetik – oder wie wir unser Erbgut steuern können, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2011.
  • Das Schnarchbuch. Ursachen, Risiken, Gegenmittel, Reinbek bei Hamburg: Rowohl, 2007.
  • Höher-schneller-weiter. Spitzenleistungen in der Natur, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2006.
  • Das Uhrwerk der Natur: Chronobiologie-Leben mit der Zeit, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2004.

9