ARD-alpha - alpha-Forum


2

Astrophysiker und Science-Slammer Büker, Michael

Michael Büker ist Astrophysiker und wurde 2014 Publikumssieger beim Bundesentscheid des FameLabs, einem Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation. 2016 erschien sein Buch "Ich war noch niemals auf Saturn. Eine Reise durchs Universum".

Stand: 22.09.2016 | Archiv

"Es gibt ja Bereiche in der Gesellschaft, in denen völlig klar ist und bei denen auch alle Freude daran haben, dass Begeisterung im Spiel ist. Nehmen wir den Sport oder die Kunst wie Konzerte usw. Die Menschen gehen u. a. auch deshalb in Konzerte, um sich zu verausgaben. Und sie wissen, dass die Leute, die das Konzert machen, das auch gerne machen. Das gibt es in der Wissenschaft eher nicht und viele Wissenschaftler möchten auch, dass das Image so bleibt, wie man es kennt: Man ist seriös, man lässt sich nicht von Emotionen leiten, man entscheidet nicht aus dem Bauch heraus, sondern anhand harter Fakten, die man zusammengestellt hat. Aber ich glaube, dass es trotzdem nicht schaden kann zu vermitteln, dass auch hier Leute mit Herzblut dabei sind und dass sie das, was sie machen, auch sehr gerne machen. Ganz ehrlich, so hart, wie der Job in den Naturwissenschaften auch ist, ohne Herzblut geht es nicht."

Michael Büker

Zur Person

  • Geboren
  • 1987 in Wittenberg
  • Ausbildung
  • Physikstudium in Hamburg
  • Beruf
  • Astrophysiker

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Astrophysiker und Science-Slammer
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Besucherführungen am Forschungszentrum DESY - Deutsches Elektronen-Synchrotron. Ein Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft
  • Teilnahme an Science Slam-Wettbewerben
  • Redakteur der Internetseite Welt der Physik
  • 2014 Publikumssieger beim Bundesentscheid des FameLabs, einem Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation

Veröffentlichungen

  • Ich war noch niemals auf Saturn. Eine Reise durchs Universum, Berlin: Ullstein, 2016.

Erstsendung: 19.10.2016


2