ARD-alpha - alpha-Forum


0

Süddeutsche Zeitung, Chefin vom Dienst Borchardt, Alexandra

Dr. Alexandra Borchardt war Redakteurin bei der Deutschen Presse Agentur und München-Korrespondentin der Financial Times Deutschland. Seit 2005 ist sie bei der Süddeutschen Zeitung beschäftigt, zunächst als Nachrichtenchefin der Wirtschaftsredaktion, dann als stellvertretende Ressortleiterin Innenpolitik und seit 2011 als Chefin vom Dienst.

Stand: 12.06.2012 | Archiv

Alexandra Borchardt zu Gast im alpha-Forum | Bild: BR

"Wir haben auch noch eine andere Ressortleiterin, die bereits vor mir da gewesen ist. Und sie ist damals sogar Ressortleiterin geworden, als sie schwanger gewesen ist: Das war wirklich sensationell. Aber es ist kein Geheimnis, dass es ansonsten bei der SZ nicht viele Frauen in Führungspositionen gibt. Naturgemäß macht man als Frau um dieses Thema ganz gerne einen Bogen, denn man möchte nicht permanent unterstellt bekommen, es würde einem nur um die eigene Karriere gehen. Ich muss sagen, dass ich mich erst jetzt, da ich nun selbst in einer Führungsposition bin, für das Thema 'Frauenquote' starkmachen kann, weil ich das jetzt ganz unbeschwert tun kann und ohne dass mir jemand unterstellt, ich würde das nur aus Eigeninteresse machen. Ich glaube, das geht wirklich vielen Leuten so. Es gibt ja auch diese Aktion 'ProQuote', bei der wirklich sehr viele prominente Journalistinnen unterschrieben haben. Ich glaube, das sind alles Frauen, die in ihrem Berufsleben die Erfahrung gemacht haben, dass sie sich in großen Männerrunden häufig sehr einsam fühlen und die deswegen heute denken, dass das nicht so bleiben sollte."

Alexandra Borchardt

Zur Person

  • Geboren
  • 1966
  • Ausbildung
  • Studium der Politikwissenschaften
  • Promotion an der Tulane University in New Orleans
  • Beruf
  • Politikwissenschaftlerin und Journalistin

Funktionen und Ämter

  • Aktuelle Funktion
  • Chefin vom Dienst bei der Süddeutschen Zeitung
  • Ämter/berufliche Stationen
  • Dozentin für Politikwissenschaften in den USA
  • 1994–1999 Journalistin bei der Deutschen Presse-Agentur
  • 2000–2005 Journalistin bei der Financial Times Deutschland
  • Seit 2005 Journalistin bei der Süddeutschen Zeitung, Ressort Innenpolitik, seit 2011 Chefin vom Dienst

0