BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel

Die Residenzstadt Oettingen von oben. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Herbert Lehner. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Artikel Sendung verpasst? Sommer in Oettingen

Hat früher die konfessionelle Teilung das Stadtbild Oettingens geprägt, zeigt sich die schwäbische Stadt heute lebendig und offen. Sylvia von Miller hat den Ort besucht und die Stadt und ihre Einwohner kennengelernt. [mehr]

Nächste Sendung

Am Rande der Rhön liegt das Schloss Unsleben | Bild: BR 02.07. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zur Bildergalerie mit Informationen Neuer Geist im alten Schloß - Schlossherren in Franken

Schlossherr zu sein - das ist nicht nur ein schöner Märchentraum, sondern kostet auch jede Menge Geld. Autorin Annette Hopfenmüller hat neue und alte Schlossbesitzer in Franken getroffen. Sie berichten von den kreativen Wegen, die den Erhalt möglich machen. [mehr]

Ehrung

Sybille Krafft mit Minister Spaenle | Bild: Roland Hoffmann zum Artikel Auszeichnung für Filmemacherin Denkmalschutzmedaille für Sybille Krafft

Sybille Krafft schaut in ihren zahlreichen Dokumentationen für den BR ganz genau hin, wenn es um Denkmalschutz geht. Dafür hat sie jetzt die Bayerische Denkmalschutzmedaille bekommen. [mehr]

Mehr über

Dieter Wieland | Bild: Dieter Wieland zur Übersicht Dieter Wieland - die kritische Stimme Bayerns

Die Verschandelung der Natur, die Zersiedelung der Landschaft, die Unwirtlichkeit der Städte – all dies machte Dieter Wieland seit Anfang der 70er Jahre zum Thema seiner großen Reihe "Topographie" in "Unter unserem Himmel". Seine wichtigsten Dokumentationen finden Sie hier im Überblick. [mehr]

Junge Musikanten

Auerberger Tanzlmusi vor der Tregler Alm Zsammgspuit im Leitzachtal | Bild: BR zur Sendung Volksmusik Zsammg'spuit im Leitzachtal

Im Wirtshaus, im Freien oder auf der Alm: Musikanten aus Bayern und den Alpenregionen spielen gern gemeinsam auf. "Zsammg'spuit" ist dabei, wenn spontan und stimmungsvoll mit traditioneller Volksmusik musiziert wird. [mehr]

Gemeinsam Musizieren

Moderatorin Elisabeth Rehm | Bild: BR zur Sendung Lieder und Volkstänze aus der Region Musikantentreffen

Festlicher Volksgesang, Zwiefache oder Jodler: Jede Region Bayerns und seiner alpenländischen Nachbarn hat ihre musikalischen Eigenheiten. Beim "Musikantentreffen" stehen Musik und Traditionen der Gegend im Mittelpunkt. [mehr]

Weitere Dokumentationen

Mehr Filme

Altstadtgasse in Regensburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Regensburg

Die filmische Zeitreise führt ins Regensburg der 1950er und 1960er Jahre: Die Donaustadt hatte das große Glück, dass sie von den Bomben des 2. Weltkriegs weitgehend verschont geblieben war. Doch die meisten Häuser waren recht heruntergekommen. Kaum mehr vorstellbar, aber abreißwütige Bauherren sprachen deshalb auch vom "Regensburger Rattenloch". [mehr]

Unter unserem Himmel - Bauernhausgeschichten (Leben mit einem Denkmal): Eine Frau zeigt ein Foto von einem Hof aus dem 17. Jahrhundert in Vilsbiburg im Landkreis Landshut | Bild: BR zum Video mit Informationen Leben mit einem Denkmal: Bauernhausgeschichten

Sybille Krafft besucht auf ihrer Reise durch Niederbayern fünf historische Bauernhäuser, die oft jahrzehntelang leer standen, ehe sie von ihren heutigen Besitzern vor dem Verfall gerettet und mit viel Eigenleistung saniert wurden. [mehr]

Unter unserem Himmel - Junge Instrumentenbauer: Andreas Waldschütz (3. von rechts) ist ein hervorragender Volksmusikant. Neben Geige spielt er noch Klarinette und Zither. | Bild: BR zum Video mit Informationen Junge Instrumentenbauer

Drei Instrumentenbauer beschreiben ihren Weg zu diesem besonderen Handwerk, in dem man sich heute vor allem gegenüber der maschinellen Fertigung großer Firmen durchsetzen und sich einen eigenen Namen machen muss. Leonhard Schwarz hat sie besucht. [mehr]