BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel - Leben in Coburg: Pop-Up Karte Coburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Sendung verpasst? Leben in Coburg

Coburg lockt mit seinem Flair des alten Herzogtums Touristen an, kämpft aber auch gegen Abwanderung der Jungen und Überalterung. Annette Hopfenmüller trifft Coburger, die sich mit frischen Ideen für eine lebendige Zukunft ihrer Stadt stark machen. [mehr]

Nächste Sendung

Übung auf dem Hausberg Pürschling | Bild: BR zum Artikel Bergwachtler zwischen Ammergau & Isarwinkel

Tag und Nacht stehen die ehrenamtlichen Helfer der Bergwacht bereit, Menschen in Bergnot zu retten. In Bayern sind es 116 Bergwachten mit 3200 aktiven Mitgliedern. Wir begleiten die Wachten Lenggries und Unterammergau im Einsatz, beim Üben und in der Freizeit. [mehr]

Mehr über

Dieter Wieland | Bild: Dieter Wieland zur Übersicht Dieter Wieland - die kritische Stimme Bayerns

Die Verschandelung der Natur, die Zersiedelung der Landschaft, die Unwirtlichkeit der Städte – all dies machte Dieter Wieland seit Anfang der 70er Jahre zum Thema seiner großen Reihe "Topographie" in "Unter unserem Himmel". Seine wichtigsten Dokumentationen finden Sie hier im Überblick. [mehr]

Bergsommer

Aquadome in Längenfeld. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Lorenz Knauer. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de 09.08. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Die Ötztaler Alpen im Winter Zwischen Schönheit und Zerstörung

Am Beispiel des Ötztals zeichnet Filmemacher Lorenz Knauer für den gesamten Alpenraum ein authentisches Bild vom Leben der Menschen, von ihrem Umgang mit dem Phänomen des Klimawandels und den Folgen des ungebremsten Massentourismus, von Lawinengefahr und Verkehrslawinen, aber auch von ihrer Liebe zur Heimat, von Tradition, der Kraft der Familien, und – nicht zuletzt – von der unglaublichen Schönheit dieser Landschaft. [mehr]


St. Gotthard in den Alpen | Bild: BR 13.08. | 11:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Rund um den St. Gotthard Die Alpen - Eine Reise in unsere Zeit

Die Schweizer Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden liegen um den Vierwaldstätter See mit der Rigi als Wahrzeichen. Der Weg über den St. Gotthard und der Bau der Teufelsbrücke waren als Verbindungen wesentlich für das Zusammenwachsen der Schweiz, mit der sich ganz unterschiedliche Kulturen identifizieren, so das italienisch geprägte Tessin jenseits des Gotthard. Am Lago Maggiore mit seinem südländischen Ambiente endet dieser Reiseabschnitt. [mehr]


Das Bergdorf Valendas liegt im Schweizer Kanton Graubünden, am Vorderen Rhein. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de 15.08. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Im Schweizer Bergdorf Valendas Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Die Bürger von Valendas haben die Bürgerinitiative "Valendas Impuls" gegründet, damit wollen sie leerstehende und verfallene Häuser wieder herrichten und auch neue Läden, Werkstätten und Arbeitsplätze ins Dorf bringen. Unser Autor Heio Letzel hat das Bergdorf besucht. [mehr]


Im Trentino, in den Hängen und Tälern der Brentadolomiten leben die letzten Alpenbraunbären. Ihre Zahl ist in den letzten Jahren so geschrumpft, dass man sie heute an den Fingern einer Hand abzählen kann. | Bild: BR/BR 16.08. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Die letzten Bären in den Alpen

Im Trentino, in den Hängen und Tälern der Brentadolomiten leben die letzten Alpenbraunbären. Das Filmteam begleitet den Bärenhüter Fabio Osti durch das Gebiet. [mehr]


Alpen und Gardasee | Bild: BR 20.08. | 11:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Bunte Steine Die Alpen - Eine Reise in unsere Zeit

Am Gardasee lassen sich die eiszeitlichen Gletscherbewegungen nachweisen, mit Berginseln, auf denen noch heute voreiszeitliche Pflanzen überleben konnten. Über das Etschtal und Trient setzt sich die Alpenreise fort ins Fersen- und Zimberntal mit seinen geologischen und sprachlichen Besonderheiten bis hin zu den Dolomiten und der Fanes. [mehr]


Almen. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de 23.08. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Sommer im Inntal Kalendernotizen

Das Inntal zwischen Kufstein und Rosenheim ist eine der reizvollsten Landschaften, die der Inn auf seinem langen Weg durchläuft, schon seit dem 19. Jahrhundert eine beliebte Sommerfrische vieler Künstler und Münchner Bürger. [mehr]


Wege durch Tirol | Bild: BR 27.08. | 11:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Wege durch Tirol Die Alpen - Eine Reise in unsere Zeit

Beginnend in Südtirol mit der Fronleichnamsprozession in Kastelruth führt dieser Teil der Alpenreise vom Oberen Vinschgau und dem alten Kloster Marienberg entlang der Etsch nach Meran zum Schloss Tirol. Noch gibt es die alten Wege, vom Schnalstal über den Similaungletscher ins Ötztal oder die geschichtsträchtige Kaiserstraße zwischen Bozen und dem Brenner. Innsbruck und die alten Nordtiroler Städte am Inn erzählen von der langen Geschichte dieses Handelsweges nach Norden und Osten. [mehr]


Marillen | Bild: BR 30.08. | 20:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Marillenzeit im Vinschgau

Ende Juli, wenn im Vinschgau die Marillen reif sind, beginnt in den Orten Laas und Tschengel und am Schlandereser Nordersberg eine besondere Zeit. [mehr]


Blick über St. Wolfgang. | Bild: BR/Dieter Wieland 03.09. | 11:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Salzberge Die Alpen - Eine Reise in unsere Zeit

Am Malerwinkel des Königssees beginnt die Reise, Berchtesgaden und Salzburg stehen für die geistlichen Herrschaftszentren mitten in den Alpen, die ihre Bedeutung dem Salz verdankten. Ein Beispiel für die Dichte und Intensität der Beziehungen in diesem Teil der Alpen ist die Wallfahrt zum Heiligen Wolfgang. [mehr]

Ehrung

Sybille Krafft mit Minister Spaenle | Bild: Roland Hoffmann zum Artikel Auszeichnung für Filmemacherin Denkmalschutzmedaille für Sybille Krafft

Sybille Krafft schaut in ihren zahlreichen Dokumentationen für den BR ganz genau hin, wenn es um Denkmalschutz geht. Dafür hat sie jetzt die Bayerische Denkmalschutzmedaille bekommen. [mehr]

Weitere Dokumentationen

Mehr Filme

Josef Winkler und Stefan Dettl | Bild: BR zum Video mit Informationen Hier spielt die Musik - Hinterm Chiemsee tut sich was

Stefan Dettl und LaBrassBanda kennt jeder - und sie sind nur die Spitze des kreativen Eisbergs, der seit ein paar Jahren im nördlichen Chiemgau auftaucht. Károly Koller ist hingefahren und hat sie getroffen: die Macher von MUH und BUH, die jungen Ladenbesitzer und Musiker, die Moderne und Heimatliebe zusammenbringen. [mehr]

Solidarische Landwirtschaft | Bild: BR zum Video mit Informationen Ernten und Teilen - Solidarische Landwirtschaft

„Solidarische Landwirtschaft“ heißt das neue Konzept aus den USA, das auch für sterbende Bauernhöfe in Bayern eine ernsthafte Alternative darstellen soll. Die Idee: Leute aus der Umgebung helfen in ihrer Freizeit mit, den Hof zu bewirtschaften und bekommen dafür einen Teil der Ernte. [mehr]

Bayern, Boden und Beton | Bild: BR zum Video mit Informationen Bayern, Boden und Beton - Wie viel Zersiedelung verträgt das Land?

Gewerbegebiet oder nicht? Und wenn ja: Wie groß? Diese Fragen stellen sich viele ländlichen Gebiete in Bayern. Auf dem Spiel steht Bayerns unberührte Natur. Autor Meinhard Prill zeigt, wie sich Bayern droht zu verändern - oder bereits verändert hat. [mehr]