BR Fernsehen - Irgendwie und Sowieso

Zwölf auf einen Streich

Folgen-Übersicht Zwölf auf einen Streich

Stand: 08.04.2016

Während der Dreharbeiten zu "irgendwie und Sowieso". Von links, hinten: Regisseur und Autor Franz-Xaver Bogner, Hannelore Elsner (Rolle: Charly), Robert Giggenbach (Rolle: Effendi), Elmar Wepper (Rolle: Sepp) und Michaela May (Rolle: Marlene); Von links, vorne: Ottfried Fischer ("Sir Quickly") und Olivia Pascal (Rolle: Christl) | Bild: BR, Günther Reisp

Der Startschuss für "Irgendwie und Sowieso" fiel 1985. Fernseh-Premiere feierte die Serie im Folgejahr. Unter den eingefleischten Fans sind viele, die mit "Irgendwie und Sowieso" Kindheits- und Jugenderinnerungen verbinden, aber auch einige, die zur Zeit von "Sex, Drugs & Rock 'n' Roll" noch nicht einmal geboren waren. Die Serie wird immer wieder im BR Fernsehen wiederholt, zuletzt im Sommer 2011.

Folge 1 - 3

Fotos | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 1 Ringo

Wenn Bauernsohn Alfons beim Ochsenrennen mitmacht, ist ein Sieg programmiert, eigentlich. Doch dafür braucht es was Besonderes. Denn so einfach läuft sein heißgeliebter Ochse Ringo, benannt nach Ringo Starr von den Beatles, dann doch nicht. [mehr]

Ottfried Fischer hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht die Ohren zu. | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 2 Die lange Nacht

Traurig ist er, der Sir, sein Lieblingsochse ist weg und mit der Liebe will es auch nicht so recht klappen. Er weiß nicht mehr, wohin mit seinem Schmerz. Da steigt er auf den Kirchturm und rebelliert mit lautstarker Musik mitten in der Nacht. Zum Leid seiner Mitbürger. [mehr]

Ottfried Fischer schwingt das Tanzbein | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 3 Sir Quickly und die Frauen

Von daheim mag der Sir nichts mehr wissen. Doch wohin soll er nur? Als seine Freunde merken, dass er wirklich nicht mehr heimzubewegen ist, erbarmt sich Sepp und nimmt ihn bei sich auf. Doch er hat nicht geahnt, welche Folgen das mit sich bringt. [mehr]

Folge 4 - 6

Michaela May und Robert Giggenbach | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 4 Eiskalt und knallhart

So einfach findet sich keine Frau für den Sir. Da schalten Sepp und Effendi den Binser ein. Doch die von ihm vorgeschlagene Frau entscheidet sich nicht für den Sir, sondern ist vielmehr am Effendi interssiert. [mehr]

Ottfried Fischer im weißen Anzug | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 5 Liebe

Einfach haben es der Sir und Effendi nicht mit den Frauen. Während Effendi nicht weiß, wie er die Marlene loswerden soll, nähern sich der Sir und die Christl ganz langsam einander an. Doch ein tragischer Unfall führt zu einem abrupten Ende des Italienurlaubs. [mehr]

Elmar Wepper | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 6 Nur keine Panik

Nach dem Unfall von Christls Vater zieht der Ernst des Lebens im Dorf wieder ein. Damit Christl die Arbeit im Betrieb nicht alleine bewältigen muss, versucht vor allem Effendi, ihr zu helfen. Doch ist es fraglich, ob er Christl wirklich eine Stütze ist ... [mehr]

Folge 7 - 9

Robert Giggenbach und Elmar Wepper neben dem zertrümmerten Bus | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 7 Rallye

Seit die Christl das Bus- und Transportunternehmen alleine leiten muss, weiß sie weder ein noch aus. Als Effendi, Sepp und der Sir ihr helfen wollen, stürzen sie das Unternehmen mit ihrer jugendlichen Risikobereitschaft in einen noch tieferen Abgrund. [mehr]

Der Sir liegt neben der schlafenden Gräfin im Bett. | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 8 Manhattan

Sir Quickly und seine Freunde sind auf der Suche nach Christl. Doch sie wissen noch nicht einmal, in welcher Straße sie in München wohnt. Um die Erfolgschancen zu erhöhen, teilen sie sich auf. [mehr]

v.l.: Toni Berger, Hannelore Elsner, Elmar Wepper, Robert Giggenbach | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 9 Indien und Umgebung

Da brechen der Sir, seine Freunde und Charly in die weite Welt auf mit Ziel Indien, doch weit kommen sie nicht. Sie sind noch nicht dafür geschaffen, die Heimat zu verlassen. So kommt es zu einem Selbsterfahrungstrip auf einer verschneiten Hütte in den Alpen. [mehr]

Folge 10 - 12

Hannelore Elsner im Schnee | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 10 Eine von uns

Das Leben des Sir und seiner Freunde muss mal wieder in geordneten Bahnen verlaufen. Nachdem Charly beinahe tödlich verunglückt wäre, spricht der Binser ein Machtwort. Somit wird die Rückkehr in die Heimat nicht nur ein Vergnügen. [mehr]

Georg Meier (links), Toni Berger | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 11 Auf und auf - bergab

Irgendwie gehen die fünf Freunde auf einmal getrennte Wege. Jeder muss lernen, ein anständiges Leben zu führen. Die einen kriegen es besser hin wie der Sir, der die Bauernarbeit auf einem neuen Hof erledigt, andere wie der Sepp brauchen erst einmal Zeit für sich. [mehr]

Olivia Pascal, Elmar Wepper (Mitte), Ottfried Fischer | Bild: BR/Tellux-Film zum Artikel Folge 12 Miteinander - auseinander

Irgendwann müssen auch der Sir, Sepp, Effendi, Christl und der Binser erwachsen werden und auf eigenen Beinen stehen. Doch dieser tragische Unfall hätte nicht sein müssen. Die Freunde sind erschüttert. [mehr]