BR Fernsehen

Wir in Bayern Lust auf Heimat

Freitag, 04.01.2013
15:30 bis 16:45 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Fernsehen

Moderation: Sabine Sauer

Von Aschaffenburg bis Passau, von Kempten bis Hof - Bayern ist schön und hat viele Facetten. Das macht Bayern so liebens- und lebenswert. "Wir in Bayern" zeigt diese Vielfalt: bezaubernde Reiseziele, fast vergessenes Handwerk, interessante Menschen, gelebte Traditionen. Dazu gibt es nützliche Tipps für den Alltag und kulinarische Schmankerl. Präsentiert wird die Sendung im wöchentlichen Wechsel von Sabine Sauer und Michael Sporer.

Unsere Themen

Zu Gast: Barbara Sick - "Sternsinger-Mama"
Sie ziehen von Haus zu Haus - gewandet als Caspar, Melchior und Balthasar. Mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr rund um den 6. Januar bundesweit 500.000 Sternsinger unterwegs. Barbara Sick begleitet die "Heiligen Drei Könige" der Pfarrei St. Georg in Augsburg schon seit 15 Jahren ...

Wirtshaustipp: Landgasthof Sonne in Gundelfingen
"Vom Angus nur das Feinste" - und das ist fast alles! Denn wer sich der edlen schottischen Rinderrasse verschrieben hat, der will von jedem Tier so viel Fleisch zu köstlichen Gerichten verarbeiten, wie nur irgendwie möglich. Im schwäbischen Gundelfingen, nicht weit von Augsburg, hat sich eine Wirtsfamilie ganz der Zucht und dem Fleisch des Angusrindes verschrieben.

Rezept: Apfel-Sauerrahm-Kuchen
Frisch duftend aus dem Backofen: So liebt Konditormeister Martin Rößler seinen Apfelkuchen, ohne den für ihn die Winterzeit "nur halb so schön" wäre. Ein saftig-leichter Teig aus Sauerrahm macht diesen Kuchen so verführerisch. Mit Mandel-Zimt-Streuseln garniert, wird er Ihnen den Sonntagskaffee versüßen.

Hirtentag
Nicht nur die Sternsinger haben am Sonntag ihren großen Tag, sondern auch die Hirten. Fränkische Schmankerl, Handwerker bei der Arbeit und ganz viel Musik - der Hirtentag im Hersbrucker Hirtenmuseum im Nürnberger Land ist seit Jahrzehnten ein Publikumsmagnet. Auf der fränkischen Alb gab es eine einzigartige Hirtenkultur, die Stadt selbst hatte sogar bis 1963 einen eigenen angestellten Kuhhirten.

Der Finessen-Sepperl
Es gibt Münchener Originale, die die meisten alteingesessenen Münchener selbst gar nicht kennen. Schon mal was vom Finessen-Sepperl gehört? Nix gwies woas ma net - oder...?

Kennst mi?
Das bayerische Orte-Raten.

Host mi?
Das bayerische Wörter-Raten.

Redaktion: Wolfgang Preuss

Juli 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Legende für TV

  • Als Podcast verfügbar
  • Audiodeskription
  • Livestream in Mediathek verfügbar
  • Originalfassung mit Untertiteln
  • Schwarz-weiß
  • Stereo
  • Surround
  • Untertitel
  • Video demnächst in der
    Mediathek verfügbar
  • Video bereits in der
    Mediathek verfügbar