BR Fernsehen

freizeit Schmidt Max und die Schwammerlsaison im Winter

Sonntag, 14.01.2018
18:45 bis 19:15 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2015

Der erste Frost ist schon vorbei, der Wald verschneit und die Temperaturen steigen leicht über Null Grad. Eine perfekte Zeit, um Tierspuren im Schnee zu entdecken oder Schwammerl zu suchen. Austernseitlinge, Judasohren oder Samtfußrüblinge heißen die kleinen Delikatessen, die sich im Winterwald verstecken.

Der Schmidt Max streift zusammen mit dem geprüften Pilzexperten Rainer Schall durch den heimischen Forst, allerdings mit dem Blick weniger am Boden als weiter oben in den Gehölzen. Denn die Winter-Fungis klettern gern an den Stämmen ihrer Lieblingsbäume entlang.

Welcher Pilz in der Buche nistet und welcher den Holunder bevorzugt, erfährt der Schmidt Max bei seiner Exkursion. Außerdem wie man sich die Schwammerl schnell und köstlich am Lagerfeuer zubereitet - sogar mit nassem Holz!

Redaktion: Michael Pause

Die Sendung mit dem Schmidt Max

Die erste Freizeit-Sendung im deutschen Fernsehen. Seit 1991 erfinden wir die Freizeit zwar nicht neu, zeigen sie aber anders: bayerisch, hinterkünftig, informativ.