BR Fernsehen

Fukushima - Nichts ist, wie es war

Co-Regisseur Kei Matsumoto. | Bild: BR/Patrick Hörl

Dienstag, 08.03.2016
23:15 bis 00:35 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2014

Auf der Basis von bisher weitgehend unbekanntem Filmmaterial erzählt "Fukushima - Nichts ist, wie es war" von der Katastrophe in Japan und ihren Folgen bis zum heutigen Tag. Dabei verknüpfen die Filmautoren die Entwicklungen der letzten drei Jahre mit den persönlichen Geschichten dreier japanischer Reporter, deren Leben nicht nur unmittelbar von der Katastrophe beeinflusst worden ist, sondern unauflöslich mit ihr verbunden bleibt.

Autor: Patrick Hörl
Regie: Patrick Hörl
Redaktion: Petra Felber

Spielfilme im BR