Jetzt Distant Past Everything Everything

Info Was da dank Jeremy, Jonathan, Michael und Alex a.k.a. Everything Everything aus Manchester herüberschallt, trifft unmittelbar Hirn und Herz. Mal fragil, mal gehetzt, mal schrill, mal melodisch, aber vor allem eins: oberfett.

09:00 Uhr Columbo Wanda

09:01 Uhr Wetter PULS

Inhalte mit dem Schlagwort "yung hurn"

Inhalt filtern

Yung Hurn 2019 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Meinung Warum Yung Hurn sexistischen Deutschrap macht – und man das endlich sagen muss

Yung Hurn ist das Gesicht von Cloud-Rap. Seit "Nein" überschlägt sich die Popkritik mit Superlativen für den Wiener "Punk" und "Dadaisten". Aber warum eigentlich? Heute macht er sexistischen Deutschrap wie alle anderen.

Falco | Bild: Curt Themessl zum Artikel Zum 20. Todestag von Falco Wie Falco die Popmusik bis heute beeinflusst

Vor 20 Jahren starb Johann Hölzel alias Falco bei einem Autounfall – wenige Wochen vor seinem 41. Geburtstag. Sein Einfluss auf die deutschsprachige Popmusik ist allerdings bis heute ungebrochen.

Yung Hurn EP | Bild: Screenshot zum Artikel "Love Hotel" Yung Hurn haut neue EP und neuen Track raus

From Wien with love: Der König des Bunga-Bunga-Raps Yung Hurn hat seine neue EP "Love Hotel" veröffentlicht. Darauf ist auch der Track "Gefühle an dich in einer Altbauwohnung" - der nächste Streich der Live from Earth-Gang!

Cloud Rap Soundschublade | Bild: BR zum Artikel Soundschublade Was ist eigentlich Cloud Rap?

LGoony, Yung Hurn, Crack Ignaz: Sie alle werden unter dem wolkigen Begriff "Cloud Rap" zusammengefasst. Aber was macht das neue Deutschrap-Phänomen eigentlich aus? Und wo liegen die Ursprünge der Bewegung?

Yung Hurn | Bild: Jan Kapitän / Büro Bum Bum zum Artikel Yung Hurn im Interview "Ich ziehe keine 22 Gramm, aber vielleicht zwei"

Yung Hurn aus Wien hat mit seinen druffen Autotune-Hymnen in kürzester Zeit sechsstellige Klickzahlen gesammelt. Kevin Schramm von "Urbane Geräusche" hat ihn anlässlich seines neuen "Krocha-Tapes" zum Interview getroffen. Ein Gespräch übers Rappen, Snappen und Trappen.

Tracks der Woche 30 | Bild: BR zum Artikel Tracks der Woche #30/15 Yung Hurn, The Fratellis, Formation, Flausen

Rap ohne Reime, Disco ohne Diven und schottische Sonnenanbeter – Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht? Doch, sehr wohl! Und zwar in unseren Tracks der Woche.

1 - 6 von 6

Noch nicht fündig geworden?