Jetzt If I Could Only Dream Honey Moon

Info Die vier Londoner von Honey Moon beschreiben ihren gitarrenlastigen Indie-Pop liebevoll als 'Jangly Croon Pop'. Damit wollen sie 'den Ohren eine Freude machen und die Herzen wärmen'. Mehr Feelgood geht nicht, also alles erfüllt!

Inhalte mit dem Schlagwort "startrampe band"

Inhalt filtern

Mine aus Mainz | Bild: BR zum Thema Startrampe // Mine Die mit dem Mond lacht

Die Mainzer Musikerin trägt gerne schwarz, verbreitet aber trotzdem keine schlechte Laune. Weil sie zudem experimentierfreudigen Sound zwischen Folk, Jazz, Elektro und HipHop macht, nehmen wir sie mit in den Startrampe-Bus.

Nod One's Head | Bild: BR zum Video Nod One's Head treffen Loïc Nottet "I see colours, too!"

Nod One's Head nehmen den belgischen Eurovision-Teilnehmer Loïc Nottet mit in den Startrampe-Bus. Im Gespräch bemerken Moritz und Loïc, dass sie eine gemeinsame Eigenart haben: Gedanklich verknüpfen sie Musik mit Farben.

Die Berliner House-Pop-Band Nod One's Head im Portrait | Bild: BR zum Video Nod One's Head im Portrait "Unsere Auftritte können sehr exzessiv sein"

Charlotte dachte eigentlich, sie kann nicht singen. Da musste erst Moritz mit Piano, Drum-Machine und Sampler kommen. Seitdem fliegen sie mit ihrem House-Pop von Gig zu Gig und bringen das Live-Gefühl von Punk-Bands in die Clubs.

Jesper Munk | Bild: BR zum Video Jesper Munk im Portrait "Ich hatte immer irgendwo 'ne Klampfe"

Aufgewachsen im Glockenbachviertel, Straßenmusiker am Gärtnerplatz, entdeckt vom BR: Jesper Munk ist ein richtiges Münchner Kindl. Seinen ersten Rausch hatte er mit Erdbeer-Limes. Wer hätte das gedacht bei einem Blues-Musiker?

Nod One's Head | Bild: I Am Johannes zur Übersicht Startrampe // Nod One's Head Nicke mit dem Kopf und beweg dein' Arsch

Nod One’s Head aus Berlin holen den House der goldenen 90er Jahre in die Jetztzeit und mischen ihn mit poetischen Texten. Damit sind sie Anwärter auf den bisher leeren Thron der deutschen Aluna George.

Credibil im Startrampe-Portrait | Bild: BR zum Video Credibil im Portrait "Da, wo so viel Dreck entsteht, hab ich mich selbst gefunden"

Beim Spielespielen erfährt man so einiges über sein Gegenüber. Deshalb haben wir den Frankfurter Rapper vor dem Startrampe-Roadtrip zu einer Partie Memory überredet. Die bedeutendste Erkenntnis: Credibil ist mehr Superheld als Super Mario.

Rapper Credibil bei Startrampe | Bild: Harun Güler / BR zur Übersicht Steckbrief // Credibil Deutsche Dichter werden in Betonblocks geboren

Ein Torch-Zitat auf der Hand, Azad als großes Vorbild: Credibil hat seine HipHop-Hausaufgaben gemacht und baut sich Stück für Stück seinen eigenen Rap-Kosmos. So gut, dass Kool Savas meint: Der Typ ist die Zukunft des Deutschrap.

Jesper Munk | Bild: BR zur Übersicht Steckbrief // Jesper Munk Der Hoochie Coochie Man

Jesper Munk, das bayerische Blues-Wunderkind: Seine Musik ist tief im vergangenen Jahrhundert verwurzelt, trotzdem klingt Jesper Munk nicht nach oller Retro-Patina sondern ganz einfach nach sich selbst. Alle Zeichen stehen auf internationalen Durchbruch.

Joasihno | Bild: BR zum Video mit Informationen Startrampe // Joasihno Astronauten im eigenen Klanguniversum

Als das Debüt erschien, war Joasihno noch ein Ein-Mann-Projekt. Jetzt ist ein Duo daraus geworden. Gut so, denn es gibt viel zu tun. Das Zweitwerk von Joasihno ist schließlich beim Label der Indie-Helden The Notwist rausgekommen.

Cosby | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Cosby im Porträt "Wir sind in alles involviert"

Cosby aus München klingen nach astreiner Major-Pop-Produktion, sind aber total DIY. Noch! Denn die vier gehören defintiv zu den spannendsten Poptalenten der letzten Jahre. Wir prophezeien Großes.

21 - 30 von 146

Noch nicht fündig geworden?