Inhalte mit dem Schlagwort "ausgehen"

Inhalt filtern

eRRdeKa | Bild: Ewelina zum Artikel Augsburg, Kantine eRRdeKa

Ein Augsburger Rapper mit deepen Texten, eine Hamburger Indieband mit Haltung und ein Herzensbrecher mit samtweicher Stimme.

Little Simz | Bild: Age 101 / Rough Trade zum Artikel München, Ampere PULS präsentiert: Little Simz

Musik für Liebhaber präziser Rap-Technik, für die UK Rap viel zu lange viel zu still war.

Fatoni 2017 | Bild: OHA zum Artikel München, Technikum PULS präsentiert: Fatoni

Fatoni ist der beste deutsche Rapper der Welt. Das steht zumindest auf seiner Facebookseite. So ganz Unrecht könnte er damit nicht haben.

Augustin | Bild: Augustin zum Artikel München, Ars musica e.V. - Musikbühne Augustin

Augustin zelebrieren die leisen Töne, den reduzierten und direkten Klang. Dabei zeigen sie aber auch immer wieder, wie viel Fülle und Dynamik in so einem kleinen Folk-Orchester steckt.

Jack and the Weatherman - This Town (Official Video) | Bild: Jack and the Weatherman (via YouTube) zum Artikel München, Cord Club Jack and the Weatherman

Das Duo kommt aus Haarlem (NL) - und spielt nicht einfach nur Gitarre, sondern auch Ukulele, Harmonica, Fußtambourin, selbstgemachte Kickdrums und singt obendrein auch noch dazu.

Nilüfer Yanya - In Your Head (Official Video) | Bild: NiluferYanyaVEVO (via YouTube) zum Artikel München, Ampere Nilüfer Yanya

Ihr LoFi-Indie versucht minimalistisch und zurückgenommen die Stille zwischen den Tönen herauszuheben.

IN_DIE_DISKO | Bild: IN_DIE_DISKO zum Artikel München, Cord Club IN_DIE_DISKO

Münchens beste Indieparty jeden Mittwoch im Cord Club!

Mixed Munich Arts Club in München | Bild: MMA zum Artikel Techno-Club MMA muss schließen Ein Stück Subkultur weniger in München

Ende März läuft der Zwischennutzungsvertrag des Mixed Munich Art mit den Stadtwerken München aus und der gefeierte Techno-Club muss schließen. Sofort geht die alte Diskussion wieder los: Macht München zu wenig für seine Subkultur?

Cafe Holler in Deggendorf | Bild: Facebook/Cafe Holler zum Artikel Crowdfunding für Deggendorfs Szenetreff Das Café Holler braucht Unterstützung

Das Café Holler gehört fest zur Subkultur Deggendorfs und ist beliebter Treffpunkt von DJ-Größen, Studierenden und Geflüchteten. Jetzt hat der Szeneladen ein Crowdfunding gestartet, damit das auch so bleiben kann.

1 - 10 von 110

Noch nicht fündig geworden?