Inhalte mit dem Schlagwort "gesellschaft"

Inhalt filtern

Die Moderatorinnen Ariane Alter und Linda Becker | Bild: BR zum Audio Im Namen der Hose Sextoys für Männer

Sextoys für Männer haben ein Schmuddel-Image, während Dildo-Partys für Frauen völlig normal sind. Dabei gibt es viel mehr, als schmierige Gummipuppen und Taschenmuschis. Doch warum haben viele Männer so große Berührungsängste?

Die Moderatorinnen Ariane Alter und Linda Becker | Bild: BR zur Übersicht Podcast "Im Namen der Hose" Lasst uns über Sex reden

Sex kann so schön sein – und so scheiße. Ariane Alter und Linda Becker reden im Sexpodcast "Im Namen der Hose" über die "Oh ja!" und die "Oh no!" Momente im Bett. Das Motto: Alles kann, nichts muss.

Eröffnung von Deutschlands erstem feministischen Sexshop | Bild: Fuck Yeah zum Artikel "Fuck Yeah" Feminismus im Sexshop? Geht!

"Fuck Yeah" heißt der neue feministische Sexshop in Hamburg - ohne Klischees und Mainstreampornos. Rosa Schilling hat den Laden zusammen mit ihren Geschäftspartnern eröffnet. Wir haben mit ihr gesprochen.

Benedikt Funke | Bild: Benedikt Funke zum Artikel Interview // Iuventa Kapitän Benedikt Funke Wie ein Seenotretter über die Flüchtlingssituation auf dem Mittelmeer denkt

"Es war schockierend die Boote und Menschen zu sehen," sagt Kapitän Benedikt Funke, der über 14.000 Geflüchtete vor dem Ertrinken gerettet hat. Die Crew muss sich nun dem Vorwurf stellen, illegale Schlepper unterstützt zu haben.

Ryanair-Jet im Landeanflug | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kommentar Wer sich über den Streik bei Ryanair aufregt, denkt nur von der Tapete zur Wand

Gerade streiken die FlugbegleiterInnen bei Ryanair, insgesamt 600 Flüge wurden gestrichen. Klar, das ist unschön, vor allem wenn man selbst betroffen ist. Bei einigen Menschen streikt aber vor allem eines: das Mitgefühl.

Integration in Deutschland | Bild: BR zum Artikel Integration in Deutschland Die Städte sind für alle da - hoffentlich

Auch wenn es manche Parteien nicht wahrhaben wollen: Deutschland wird immer mehr multi-kulti. Städte müssen sich darauf einstellen, dass ihre Bewohnerschaft bunter ist, als noch vor 30 Jahren. Wie das klappt, zeigt eine Studie.

Grafik Ist Deutschland souverän? | Bild: Grafik: BR zum Artikel Verschwörungstheorien 5 Thesen der Reichsbürger im Faktencheck

Heute wurde der Verfassungsschutzbericht veröffentlicht. Ergebnis: Es gibt immer mehr Reichsbürger in Deutschland. Sie bezweifeln unter anderem die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland. Wir haben ihre Thesen mal gecheckt.

"Halt 58" | Bild: Initiative „Mehr Platz zum Leben“ zum Artikel Bürger-Engagement Mit einer alten Bushaltestelle gegen die Gentrifizierung Münchens kämpfen

Die Boazn, der Tante-Emma-Laden, das Programmkino - immer mehr muss für schicke Wohnungen weichen. In Giesing wird "Halt 58", eine alte Bushaltestelle, zum Symbol dafür, dass die Bürger sich ihre Stadt zurückholen wollen.

Demo Kunsträume | Bild: BR/Kimmelzwinger zum Artikel Kulturhauptstadt Nürnberg? Nürnberg macht zu wenig für Subkultur - und stellt sich selbst ein Bein

Nürnberg hat ein großes Ziel: Kulturhauptstadt 2025 werden. Doch die Stadt fördert junge Kunst und Subkultur noch zu wenig. Die "Initiative für mehr Band- und Kunsträume" will das ändern. Wir waren bei einer Demo dabei.

Influencerin Debora Fikentscher | Bild: Privat zum Artikel Digitales Marketing Wie eine Influencerin dem Einzelhandel in Hof hilft

Kleine Läden in Stadtzentren sterben aus, weil wir online bestellen. Die Stadt Hof arbeitet jetzt mit einer Influencerin, um Leute wieder aus dem Haus und in die Läden zu locken. Andere Städte überlegen, dem Beispiel zu folgen.

1 - 10 von 574

Noch nicht fündig geworden?