04:23 Uhr Zeit LGoony

Jetzt Sanity Nick Murphy

Info Nick Murphy ist deutlich weniger Elektro als Chet Faker, wie er sich früher genannt hat. Nach langer Schaffenspause zeigt der bärtige Soul-Sänger aus Melbourne aber, dass er sich weder auf Namen noch auf den Sound festlegen muss.

Inhalte mit dem Schlagwort "die linke"

Inhalt filtern

Polizist mit Bodycam | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Bitte lächeln bei der Polizeikontrolle Was Datenschützer an Bodycams für die Polizei kritisieren

Das Experiment war erfolgreich, jetzt werden Bodycams Standard bei Polizeikontrollen in Bayern. Sie sollen Polizisten vor Angriffen schützen. Aber Datenschützer sagen: Die Kameras filmen zu viel.

Kevin Kühnert bedankt sich am 24.11.2017 beim Juso-Bundskongress im E-Werk in Saarbrücken (Saarland) für seine Wahl zum Juso-Bundesvorsitzenden. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Neu im Game, talentiert, unterschätzt Nehmt junge Politiker endlich ernst!

Juso-Chef Kevin Kühnert mischt gerade erfolgreich die GroKo-Debatte auf - und das mit 28 Jahren. Damit beweist er, dass junge Politiker etwas zu sagen haben. Und das ist höchste Zeit! Wir stellen euch junge Politiker vor.

Ein meschenähnlicher Bundesadler. | Bild: BR zum Audio Ich für Deutschland Der lange Weg in den Bundestag

Wer will heute eigentlich noch Politiker werden? Wie anstrengend ist Wahlkampf? Für welche Themen treten junge Kandidaten ein? Wir begleiten sechs junge Politiker aus Bayern - bei Reden auf Volksfesten, Reisen und auf Parteitagen.

Grafik Kleinstparteien | Bild: BR zum Artikel Stimme für die Tonne? Was es bringt, kleine Parteien zu wählen

Tierschutzpartei, Bayernpartei oder Demokratie in Bewegung – bei der Bundestagswahl kann man sein Kreuzchen nicht nur bei den großen Parteien machen. Aber "verschenken" wir unsere Stimme, wenn wir Kleinstparteien wählen?

Büro-Alltag | Bild: colorbox.com zum Artikel Die Linke stellt absurden Antrag Die "Papierkörbin" soll Gendergerechtigkeit bringen

Wenn es nach der Linken geht, sollen in Zukunft alle Büromaterialien im Flensburger Rathaus Genderneutral benannt werden, zum Beispiel "der/die ComputerIn". Mit dem absurden Antrag verfolgen sie aber ein ganz anderes Ziel.

1 - 5 von 5

Noch nicht fündig geworden?