Zwölfuhrläuten

Oberteisendorf in Oberbayern

Die alte Georgkirche aus dem frühen 15. Jh. wurde 1952 gesprengt, dafür steht heute in Oberteisendorf ein lichter, weiter Kirchenraum, der die Formensprache der Gotik ausdrucksvoll aufgreift. Auch der aus der Kirchenachse gerückte Turm erinnert mit seinem altersgrauen Steinmauerwerk an eine längere Tradition.

Zwölfuhrläuten
3 Min. | 14.10.2018
Podcast Cover