Zwölfuhrläuten

Bad Aibling in Oberbayern

Fünf Glocken schwingen im barocken Kuppelturm der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Trotz unterschiedlicher Gießer und Entstehungszeiten verbindet sich das Geläut zu einem harmonischen Klang. So stammt die große Glocke aus dem Jahr 1894, drei Glocken aus den Jahren 1518, 1668 und 1738 und eine von 2019.

Bad Aibling in Oberbayern | Bild: Werner Weinbacher
3 Min. | 6.1.2020

VON: Michael Mannhardt

Zwölfuhrläuten | Bild: colourbox.com

Neueste Episoden