Podcast Cover
BAYERN 2

Meister und Margarita - Das Hörspiel

Eine fantastische Abenteuergeschichte, eine Liebesgeschichte, eine philosophische Parabel über Gut und Böse sowie über die Macht und Ohnmacht der Kunst, eine Satire auf die russische Bürokratie - ein "russischer Faust", eine politische Groteske. Michail Bulgakows Roman "Meister und Margarita" beschreibt den Kampf des Individuums gegen politische Unterdrückung als einen Hexentanz, der sich unter anderem ausdrückt durch Literatur und menschliche Liebe, die sogar den Tod zu überwinden vermag. In der Hörspiel-Inszenierung von Klaus Buhlert auf Grundlage der Neuübersetzung von Alexander Nitzberg wird Bulgakows Jahrhundertroman zu einem vielstimmigen Großstadtpoem.

Dazu Passt