Der Funkstreifzug

NS Verbrechen: Wie schwer sich die Politik mit der Erinnerungskultur tut

Fast 75 Jahre nach Kriegsende gibt es nur noch wenige Zeitzeugen für die Gräueltaten der Nazis. Umso wichtiger werden Gedenkorte wie Dachau und Kaufering. Doch um die gibt es Streit. Dabei werden gerade in Bayern wichtige Weichen gestellt.

NS Verbrechen: Wie schwer sich die Politik mit der Erinnerungskultur tut | Bild: dpa/picture alliance/Robert B. Fishman
20 Min. | 19.11.2019

VON: Thies Marsen

Der Funkstreifzug | Bild: colourbox.com