Astronaut - Traumjob im Weltall

Auf dem Weg zu den Sternen Astronaut - Traumjob im Weltall

Stand: 23.02.2021

Astronaut oder Astronautin zu werden, ist für viele ein Traumjob. Nach Alexander Gerst, der als elfter Deutscher 2014 und 2018 ins All flog, macht sich im Herbst 2021 der Deutsche Matthias Maurer auf den Weg zur ISS, der Internationalen Raumstation. Wie wird man eigentlich Astronaut? Welche Eigenschaften muss man für diesen Job mitbringen? Was lernt man in Training und Ausbildung? Hier erfährst du mehr!

Mehr über den Traumberuf Astronaut

Der Astronaut Matthias Maurer steht im Dezemer 2019 in einem Trainingsmodul im Europäischen Astronautenzentrum (EAC) auf dem Gelände der ESA. Der Saarländer wird voraussichtlich im Herbst 2021 zur ISS fliegen. | Bild: dpa-Bildfunk/Felix Hörhager zum Audio Leben im All Was Astronaut Matthias Maurer auf der ISS erwartet

Im Herbst 2021 fliegt der Deutsche Matthias Maurer ins All und arbeitet für ein halbes Jahr auf der internationalen Raumstation ISS. Was nimmt er mit? Wie ist das Leben und der Alltag auf der ISS? [mehr]

Der Astronaut Matthias Maurer steht im Europäischen Astronautenzentrum (EAC) auf dem Gelände der ESA neben einem Modell der Raumkapsel Orion.  | Bild: picture alliance/Felix Hörhager/dpa zum Audio mit Informationen Internationale Raumstation Deutscher Astronaut Matthias Maurer fliegt 2021 zur ISS

Auf der internationalen Raumstation ISS soll es 2021 wieder einen deutschen Astronauten geben. Matthias Maurer aus dem Saarland soll im Herbst 2021 das internationale Team auf der Raumstation verstärken. [mehr]

Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Coronakrise Was wir von Astronauten lernen können

Wochenlang zu Hause bleiben, ohne zu Streiten? Für die Astronauten auf der Europäischen Raumstation ISS gehört das zum "All"-Tag. Sie haben ein paar Tricks, mit denen sich auch die Ausgangsbeschränkungen auf der Erde gut überstehen lassen. [mehr]

Der Mars-Check |  Im Mars-Raumanzug gehts für den Checker (Tobias Krell) auf Mars-Erkundung | Bild: BR | megaherz film- und fernsehen gmbh zum Video Checker Tobi Der Mars-Check

Checker Tobi will wissen, wie eine Reise zum Mars aussehen könnte. Er besucht die Physikerin und Mars-Expertin Christiane. Sie hat ein Jahr lang auf Hawaii in einer nachgebauten Mars-Station gelebt. Dort wollte sie herausfinden, wie sich das Leben und Arbeiten auf dem fremden Planeten anfühlen könnte. Mit Hilfe eines Fernsehtricks reisen Tobi und Christiane in der Checker-Rakete zum Mars und gehen dort auf eine spannende Entdeckertour. [mehr]

Keksforschung im Weltall | Bild: dpa-Bildfunk zum Artikel Weltraum Astronauten backen Kekse im All

Zum ersten Mal in der Geschichte haben Astronauten auf der ISS Kekse gebacken. Mit Erfolg! Gegessen haben sie die Kekse trotzdem nicht. [mehr]

Modell des Columbus-Moduls der ISS bei der Deutschen Luft- und Raumfahrtgesellschaft in Oberpfaffenhofen. | Bild: DLR zum Artikel Auf der Internationalen Raumstation Forschungslabor - Das "Columbus-Modul" der ISS

Auf der Internationalen Raumstation gibt es mehrere Module. Ein "Modul" ist sowas wie das Zimmer einer Raumstation. Es gibt Module zum Essen, zum Schlafen, für den Transport und zum Arbeiten. Im "Columbus-Modul" wird geforscht. [mehr]

Astronaut Alexander Gerst steht am 6. Juni 2018 auf der Treppe zur Sojus-Rakete, die ihn zur Internationalen Raumstation ISS bringen wird. | Bild: dpa-Bildfunk/Dmitri Lovetsky zur Bildergalerie Astro-Alex auf dem Weg zur ISS Mit Alexander Gerst ins Weltall

Am 6. Juni 2018 ist Alexander Gerst erneut zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Hier zeigen wir dir die schönsten Bilder vom Raketenstart und von "Astro-Alex" auf dem Weg ins Weltall! [mehr]

Der Raumfahrt-Check / Tobi (links) und Raumfahrer Reinhold Ewald im Forschungsmodul der ISS in Köln. | Bild: BR/megaherz GmbH zum Video Checker Tobi Der Raumfahrt-Check

Astronauten müssen echt mutig sein! Denn wer setzt sich schon freiwillig in eine Rakete, die Tonnen an hochexplosivem Treibstoff aus den Triebwerken jagt? Tobi trifft den Astronauten Reinhold Ewald, der drei Wochen im All war. Ob der Checker auch weltraumtauglich ist? Das checken die Techniker im Zentrum der Deutschen Luft und Raumfahrt. [mehr]