1

Kurt Landauer Fußball gegen den Hunger

Fresskörbe waren die begehrteste Währung für die Spieler von Kurt Landauer nach dem Krieg. Die Unterernährung war das größte Hindernis auf dem Weg zur Platzfitness. Deshalb erfand Kurt Landauer die sogenannten Kalorienspiele.

Published at: 3-9-2013

Die Ernährung: Fußballspielen gegen den Hunger

Ernährungspläne und Bluttests? Whirlpool und Massagen? Kurt Landauer hatte nach dem Krieg ganz andere Sorgen, wenn er sein Team fit für den Rasen machen wollte. Denn die Spieler waren - wie die gesamte Bevölkerung - ausgezehrt und unterernährt. Landauers Erfindungsreichtum war gefragt: Er organisierte Freundschaftsspiele mit Dorfmannschaften, die alle darauf brannten, einmal gegen die Deutschen Meister von 1932 zu spielen. Im Gegenzug durften sich die Spieler satt essen: Die Kalorienspiele waren erfunden.

Heute werden die Teams von einem Tross aus Experten betreut, die die Leistungsfähigkeit jedes Spielers exakt überwachen. Eine Fitness-Geschichte im Fußball:


1