3

Jubiläum 200 Jahre Fahrrad - Was nun?

Am 12. Juni 1817 erfindet Karl von Drais  in Mannheim das Fahrrad. Es  wird zu einem der populärsten und beliebtesten Fortbewegungsmittel. Allein in  Deutschland rollen ca. 73 Millionen Radl durch die Gegend. Längst  ist das Fahrrad zum Lifestyle-Objekt und Statussymbol geworden.

Stand: 12.06.2017

Radeln ist gesund,braucht keine Energie und kaum Platz und es macht wahnsinnig viel Spaß.Das sieht man jedes Jahr bei der "BR-Radltour".  Inzwischen sind Radfahrer sogar zum  Hoffnungsträger der Politik geworden- sie sollen die immer krasseren Verkehrsprobleme in unseren staugeplagten Ballungsgebieten lösen. Doch  die Politik hat die Entwicklung verschlafen und tut noch zu wenig, um  Radfahren sicherer und angenehmer zu machen. BR-Radltour-Reporter Lutz Bäucker hat eine Bestandsaufnahme gemacht - genau 200 Jahre nach der ersten Fahrt des Karl von Drais auf der holprigen Strecke von Mannheim nach Schwetzingen.                      


3