Unternehmen - Medienkompetenzprojekte


48

Endlich Frieden! Hundert Jahre nach Ende des 1. Weltkriegs. Ein akustischer Spaziergang durch München

Stand: 07.11.2017

Junge und Mädchen mit Mikrofon; im Hintergrund Statue der Bavaria und Glockenspielfigur aus dem Münchner Rathaus | Bild: picture-alliance/dpa; colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic

Lazarette in Schulen? Holz sammeln statt Diktate schreiben?
Bei der 9. Staffel von MünchenHören beschäftigen sie Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Endlich Frieden! Hundert Jahre nach Ende des 1. Weltkriegs“.

Jetzt HIER bis zum 22. Dezember 2017 für die 9. Staffel bewerben!

Am 11. November 1918 endete der 1. Weltkrieg. Dieser Krieg hat nicht nur viele Menschenleben gefordert, sondern – auch in München – den Alltag derjenigen geprägt, die täglich um Nahrung, Kleidung und Brennstoff kämpfen mussten. Schulen wurden als Kasernen und Lazarette genutzt, Unterricht fiel aus, Kinder und Jugendliche mussten Rohstoffe sammeln und arbeiten statt zu lernen.

Wie erging es den Münchnerinnen und Münchnern am Ende des Krieges? Wie lebten sie und worunter litten sie? Welche Spuren des Krieges, des Kriegsendes und der Revolution von 1918 findet ihr in eurer Schule, eurem Stadtteil oder auch an einem anderen Ort in München?
Schülerinnen und Schüler lassen in Interviews und Beiträgen die Zustände und Ereignisse von vor 100 Jahren lebendig werden! Interessierte Schulen können sich ab sofort bis einschließlich 22. Dezember 2017 für die 9. Staffel bewerben.

Das ist MünchenHören

Bei MünchenHören lernt ihr, wie man Audiobeiträge macht. Wie stellt man die richtigen Fragen? Wie hört man so zu, dass man sich an alles erinnert? Was braucht es für eine gute Reportage? Das alles lernt ihr im Team in eurer Klasse von Radioprofis des Bayerischen Rundfunks und der Stiftung Zuhören zusammen mit jungen Coaches des Pädagogischen Instituts.

Geli Schmaus neben vielen Dackeln, die auf Telefonhörer, Würste und PC-Maus schielen | Bild: colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic zum Artikel MünchenHören Schreiben Sie uns!

Wenn Sie Fragen zum Projekt haben, Lob, Kritik oder auch Verbesserungsvorschläge, dann können Sie uns hier direkt per Telefon oder E-Mail erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. [mehr]

Junge und Mädchen mit Mikrofon vor Scheinwerfer | Bild: colourbox.com, BR, Montage BR zur Übersicht MünchenHören Alles Stadtteile auf einen Blick

Große und kleine Geschichten, lustige und traurige, Geschichten von heute und von damals - die Audioguides der Münchner Schülerinnen und Schüler lassen uns die Stadt mit Kinderaugen sehen - und hören. [mehr]

Dieter Reiter, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München und Schirmherr des Radioprojekts "MünchenHören". | Bild: Pressereferat Landeshauptstadt München zum Artikel München Hören Prominenter Schirmherr und starke Partner

Auch in diesem Jahr hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter die Schirmherrschaft für das Radioprojekt MünchenHören übernommen. [mehr]

Der Drache im Rathaus | Bild: BR zum Video München Hören Der Film - Making Of

München Hören gibt es auch zum Anschauen. Ein Kamerateam des Bayerischen Fernsehens hat eine München Hören-Gruppe begleitet - von der Planung bis zu den Aufnahmen der Audioguides in den Tonstudios des BR. [mehr]

Rückblick

Stadtansicht von München; | Bild: BR/Christine Meder zur Übersicht MünchenHören - Abschluss 2016/17 Geschichten von Häusern und Fassaden

Fast 400 Schülerinnen und Schüler sind mit dem Mikrofon auf Geschichtenjagd zu Münchner Häuser und Fassaden in ihrem Stadtteil gegangen. Im Funkhaus haben die jungen Radioreporter nun ihre Ergebnisse vorgestellt. [mehr]


48