Unternehmen - Bildungsprojekte


4

Gedenkstätten KZ-Außenlager Mühldorf

Wie kann man das, was 1944/45 im Mühldorfer Hart passiert ist, Jugendlichen heute vermitteln? Wie lassen sich die Eindrücke akustisch umsetzen, mit denen Jugendliche heute auf einem ehemaligen KZ-Gelände konfrontiert werden?

Stand: 25.08.2010

Schüler entdecken Geschichte | Bild: Stiftung Zuhören

Schüler der Mühldorfer Hauptschule und des Ruperti-Gymnasiums beschäftigten sich mit historischen Fakten des Außenlagers des ehemaligen Konzentartionslagers Dachau in Mühldorf. Ihre Eindrücke setzten die Schüler dann mit Unterstützung von Historikern und unter Anleitung von professionellen Mediencoaches des Bayerischen Rundfunks als Hörstücke um. Den entstandenen Audioguide können andere Jugendliche vor oder während ihrer Exkursion nach Mühldorf hören.

Sie können diese Stücke hier anhören oder als mp3-Dateien auf Ihrem Abspielgerät speichern. Unter anderem erfahren Sie etwas über das Leben im Waldlager, den Alltag in der Bunkerbaustelle und das Massengrab.


4