Unternehmen - Bildungsprojekte

Bildungsprojekte des Bayerischen Rundfunks

"Here's my Story" - Das Finale 2016 | Bild: BR/schoberfoto zum Video mit Informationen Here's my story Das große Funkhaus-Finale

Über prägende Wurzeln, persönliche Wünsche und neue Wege: Erfolgreicher Abschluss der vierten Staffel des multimedialen BR-Bildungsprojektes „Here’s my Story“. [mehr]

Auftakt MünchenHören 2016 im BR-Funkhaus | Bild: BR / Ortrun Huber zur Übersicht MünchenHören - Abschluss 2015/16 Darum heißen die Straßen so!

14 Münchner Schulen haben für MünchenHören recherchiert, warum die Plätze und Straßen der Stadt so heißen, wie sie heißen. Jetzt trafen sich die jungen Radioreporter im Funkhaus, um ihre Ergebnisse vorzustellen. [mehr]

Schüler auf dem Gelände des Zwangsarbeiterlagers Neuaubing mit Dr. Sabine Schalm | Bild: S-Dokumentationszentrum / Orla Connolly zum Artikel Gedenkstätten Erinnerungsort Zwangsarbeiterlager Neuaubing

Rund 600 Menschen lebten zeitweise im Zwangsarbeiterlager München-Neuaubing. Schülerinnen und Schüler des Karlsgymnasiums haben die Geschichte des Lagers erforscht und als Audioguide aufgearbeitet. [mehr]

Schülerin beim CamOn-Mediencamp | Bild: BR / Gerry Schläger zum Thema CamOn - jetzt mitmachen! Video und Web - das Mediencamp

Wie funktioniert Video, wie geht's online? Jugendliche aus ganz Bayern und ihre Lehrkräfte lernen im Mediencamp CamOn eine Woche lang eigene Video-Beiträge für TV und Web zu produzieren. Das Thema 2016: Arm und Reich. [mehr]


Wie spielt man eine Geige? Das ist für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Gertrud-Grunow-Straße in München gar nicht so einfach | Bild: BR zum Artikel ARD-Schulkonzert Lauschen, Spielen, Selbermachen

Wie klingt Venedig? Wie hält man eine Geige? Kann man gleichzeitig Priester und Komponist sein? Im "Vivaldi-Experiment" nähern sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Gertrud-Grunow-Straße in München der Welt des Antonio Vivaldi. [mehr]


Gruppenfoto des 4. Hörpfade-Fachtags | Bild: BR zum Artikel 4. Hörpfade Fachtag Die Graswurzelbewegung wächst weiter!

60 Volkshochschulen in Bayern sind dabei, die „Klingende Landkarte“ mit Geschichten zu füllen. Auch über Bayern hinaus erlangt das Projekt „Hörpfade” mehr und mehr Bekanntheit. [mehr]

Projekte mit Kindern

Junge hält die Hand ans Ohr | Bild: colourbox.com zum Artikel Hörclubs Zuhören macht Spaß

Die Stiftung Zuhören regt junge Leute zum Hören an: Einmal in der Woche treffen sich Kindergartenkinder oder Schüler in den Hörclubs und sind ganz Ohr. Hören sie einen plätschernden Wasserfall? Oder verbirgt sich hinter dem Geräusch eine Autobahn? [mehr]

Junge und Mädchen mit Mikrofon; im Hintergrund Statue der Bavaria und Glockenspielfigur aus dem Münchner Rathaus | Bild: picture-alliance/dpa; colourbox.com; Montage: BR/Tanja Begovic zum Thema MünchenHören 2015/16 Woher haben Münchens Plätze und Straßen ihren Namen?

Warum kochte Graf Rumford eine Suppe für arme Münchner? Und darf man auf einem Friedhof lachen? Bei MünchenHören begeben sich Schüler auf die Suche nach interessanten Menschen und Geschichten ihres Stadtteils. [mehr]

Hören, Sehen und Entdecken

Impressionen aus dem Workshop "Zuhören und Musizieren" | Bild: Thomas Dashuber zum Artikel Praxisbuch Lust auf Musik? "Töne im Ohr"!

Wie vermittle ich Kindern die Lust an Musik? Bei der Präsentation der Fortbildung „Zuhören und Musizieren“ und des neuen Praxisbuches "Töne im Ohr" lernten Pädagogen jetzt vielfältige Übungen der Zuhörförderung kennen. [mehr]

Titelbild des HörensWert-Praxisbuchs | Bild: Herder Verlag zum Artikel HörensWert-Praxisbuch Ganz Ohr für das, was zählt

Kann man Gerechtigkeit hören? Die Stiftung Zuhören hat mit der Akademie „Kinder philosophieren“ einen neuen Ansatz zur Wertebildung für Kinder entwickelt. Ein Praxisbuch fasst nun Ideen für die praktische Umsetzung zusammen. [mehr]