Bayern 2

Zündfunk Generator Über den Mythos vom ausgeglichenen Haushalt

Sonntag, 06.11.2016
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Der Tanz um die "Schwarze Null"
Über den Mythos vom ausgeglichenen Haushalt
Von Markus Metz und Georg Seeßlen
Internet: www.bayern2.de/zuendfunk
Als Podcast verfügbar

Wir Deutsche scheinen, zumindest was Wirtschaft und Finanzen anbelangt, auf einer Insel der Glückseligen zu leben. Wir sind Exportweltmeister, unsere Autos werden, Abgasskandal hin oder her, in aller Welt gern gekauft, die Arbeitslosigkeit ist verglichen mit anderen Volkswirtschaften niedrig. Und dann hat Deutschland noch etwas, um das uns die ganze Welt beneiden muss: Die Schwarze Null. Sie bedeutet: Der Staat nimmt genau so viel ein, wie er ausgibt. Eigentlich nimmt er sogar etwas mehr ein, als er ausgibt, er erzielt einen Haushaltsüberschuss. Daher ist die Null schwarz und nicht rot. Das heißt: Keine neuen Schulden machen, die Schuldenlast vielleicht sogar reduzieren. Das kann doch nur gut sein, für die Handlungsfähigkeit des Staates, für den sozialen Frieden, für kommende Generationen. Kein Wunder also, dass die Schwarze Null zu einer mythischen Formel geworden ist, die allseits gern beschworen wird. Wer sich die Mühe macht, die schöne runde harmonische Null genauer anzusehen, erkennt hinter all dem Glanz auch eine Kehrseite.

Ein genauer Blick auf die Welt

Die Welt, in der wir leben, wird immer schnelllebiger und komplexer. Was in der einen Woche unsere Schlagzeilen bestimmt hat, ist in der nächsten schon wieder von den Titelblättern und damit auch von unserem Aufmerksamkeitsradar verschwunden.

Der ZÜNDFUNK Generator setzt dieser Entwicklung bewusst eine andere Stimme entgegen. Er nimmt sich Zeit, Themen, die ihm wichtig sind, genauer zu betrachten.

In Serien und monatlichen Schwerpunkten können einzelne Entwicklungen in einen größeren Zusammenhang eingeordnet und diskutiert werden. Dabei stellt der ZÜNDFUNK Generator Autoren, Künstler, Aktivisten und Philosophen vor und greift aktuelle gesellschaftliche Debatten auf, vertieft und beleuchtet sie aus verschiedenen Perspektiven. Es geht um Literatur und Gesellschaft, Pop und Politik, das Universum und dem ganzen Rest.

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround