Bayern 2 - Verbraucher

Verbraucherthemen von Bayern 2

Die Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117 leuchtet im Display eines Telefons | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Bereitschaftsdienst oder Notaufnahme Wohin, wenn die Arztpraxis zu hat?

Bis zu 1,4 Millionen Anfragen bearbeitet der Bereitschaftsdienst jedes Jahr alleine in Bayern. Vor allem abends und am Wochenende wählen Patienten die Telefonnummer 116 117, weil sie wissen, dass die normalen Arztpraxen geschlossen sind. [mehr]


Rollatortraining mit Senioren in Pforzheim  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Rollator-Training Mit dem Rollator sicher unterwegs

Mit dem Rollator sind viele Strecken eine Herausforderung. Vor allem wenn die Wege eng, glatt und abschüssig sind. Ein spezielles Training kann helfen, sich hier zurechtzufinden. [mehr]


Symbolbild: Vater und Tochter sitzen jeweils auf einem Ball Hand in Hand auf einem Fußballfeld | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Familiennachwuchs Babypflegekurs für Väter

Babypflege & Co. für werdende Väter - im "Zentrum für natürliche Geburt" in der Münchner Häberlstraße finden etwa alle sechs Wochen Kurse für Väter statt. [mehr]


Passagiere laufen am Flughafen München einer Anzeigetafel mit annulierten Flügen vorbei | Bild: dpa-Bildfunk zum Artikel Fluggastrechte durchsetzen Online-Portale helfen bei Entschädigung

Flug gestrichen oder krass verspätet? Dafür stehen Fluggästen per Gesetz Entschädigungen zu. Doch den Airlines ist das egal - nur die wenigsten Passagiere bekommen Geld. Schnelle Abhilfe können spezielle Online-Portale schaffen. [mehr]


Mit dem Camper unterwegs: Bauernhöfe bieten kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten an | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Campen auf dem Land Der etwas andere Stellplatzführer

Urlauber mit Zelt kennen so etwas schon, da nennt es sich my-gardening. Aber auch für Wohnmobil- und Campingbus-Fahrer gibt es eine Alternative zum herkömmlichen Campingplatz: "Landvergnügen" - den etwas anderen Stellplatzführer. [mehr]


Verbandskasten | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Neue Vorschriften Was gehört in den Verbandskasten?

Spätestens jetzt sollten Autofahrer ihren Verbandskasten überprüfen. Denn seit 2015 gelten neue Vorschriften für seinen Inhalt in Fahrzeugen. Immerhin: Alte Verbandskästen dürfen noch bis zum Verfallsdatum benutzt werden. [mehr]


Schrunden am Daumen | Bild: Dr. Sonja Molin, Hautsprechstunde, Städtisches Klinikum München zum Audio mit Informationen Schrunden in der Haut Klein, unscheinbar - aber tun höllisch weh

Schrunden - das sind kleine Risse in der Haut, zum Beispiel an den Händen, aber auch an den Füßen. Sie können ganz tief hineingehen in die Haut. Was tun gegen Schrunden - vorbeugend und erst recht, wenn man sie bereits hat? [mehr]


Zwei Behälter aus Kunstoff zur Aufbewahrung von Lebensmitteln: Verpackungsmüll vermeiden, Einkaufen mit der eigenen Butterbrotdose | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Verpackungsmüll vermeiden Einkaufen mit der eigenen Butterbrotdose

Frische Lebensmittel, an der Theke eingewickelt in Plastik und Papier, verpackt und noch mal verpackt. Das geht ja gar nicht, denkt sich der umweltbewusste Mensch und bringt selbst eine Verpackung mit. Ist das erlaubt? [mehr]


Auto nicht verkaufen - Mann öffnet eine Autotür | Bild: colourbox.com zum Audio Nach der OP Richtig im Auto sitzen

Nach neurochirurgischen OPs, z.B. an den Bandscheiben, ist rückenschonendes Verhalten besonders wichtig. Vor allem beim Autofahren gilt es deswegen, einige Dinge zu beachten. Am Regensburger Universitätsklinikum können die Patienten richtige Bewegungsabläufe maximal realitätsbezogen trainieren - in einem eigens dafür vorgesehenen Auto. [mehr]


Verschiedene Brillengestelle vor schwarz | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Sehtraining Endlich ohne Brille leben?

Nie wieder auf die Brille angewiesen sein? Davon träumen viele. Möglich soll das jetzt sein, und zwar mit Hilfe von Sehtrainings. Doch was ist wirklich dran an den Tipps aus dem Netz? [mehr]


Auslage im Blumengeschäft: Was garantiert das Fairtrade-Siegel bei Blumen? | Bild: BR/Julia Kujawa zum Audio mit Informationen "Blühende" Geschäfte Rosen ohne Ausbeutung

Wann haben Sie das letzte Mal Blumen gekauft? Zu Ostern? Am Muttertag? Am Valentinstag? Oder einfach mal zwischendurch? Blumen haben immer Saison und werden überall verkauft. Woher kommen all die Blumen, wer hat sie gepflanzt? [mehr]


Tastuntersuchungen  bei der Ausbildung im Interview | Bild: BR zum Artikel Begabung statt Behinderung Blinde Frauen ertasten Knoten in der Brust

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Je früher bösartige Veränderungen in der Brust erkannt werden, desto besser sind die Heilungschancen. Medizinische Tastuntersucherinnen sind geschult, Knoten zu ertasten. [mehr]

Symbolbild: Mädchen mit Mütze und großem Kopfhörer von hinten | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Anti-Schall-Kopfhörer Und der Lärm bleibt draußen

Absolute Stille - die gibt es nicht, aber neue Kopfhörer-Modelle kommen diesem Ideal schon ziemlich nah. Mit der einer Anti-Schall-Technologie unterdrücken sie die Umgebungsgeräusche. [mehr]


Kind vor einem Bildschirm | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kinder und Medien Wie Eltern souverän und gelassen bleiben

WhatsApp, Facebook, Youtube: Mit Leichtigkeit und manchmal auch Leichtsinn bewegen sich heute schon Kinder in sozialen Netzwerken oder posten live aus dem Kinderzimmer. Viele Eltern sind damit hoffnungslos überfordert. [mehr]


Symbolbild: Phishing-Mails | Bild: colourbox.com zur Bildergalerie Spam-Mails So erkennen Sie Phishing-Attacken

Sie kommen offiziell daher: Phishing-Mails, angeblich von Apple, der Telekom oder von Banken. Das Ziel: den Nutzer auf eine Webseite zu locken, wo er Zugangsdaten eingeben soll. Oder die Spam-Mail bringt Schadsoftware mit. Aktuelle Beispiele. [mehr]


Computer ohne Gehäuse, der mit Pflaster repariert wurde | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Gebrauchte Computer Worauf achten beim Kauf von Second-Hand-IT?

Bei gebrauchten PCs, Notebooks oder Smartphones lässt sich auf den ersten Blick nur schwer sagen, was eigentlich drin steckt in Geräten, die nach außen hin einen qualitativ guten Eindruck machen. Worauf ist also zu achten? [mehr]

Gewusst wie!

Mund küßt dankend viele Checkboxen | Bild: BR zum Thema Schritt für Schritt Handfeste Tipps für mündige Verbraucher

Wie wechselt man den Telefon- oder Stromanbieter? Wie gelangt man zu Entschädigungen bei Verspätungen? Wie reagiert man bei einem Unfall richtig? Kompakte Anleitungen für den Verbraucheralltag. [mehr]

Reise-Mangel: Papierstück im Essen in bulgarischem Hotel | Bild: Philipp Vladimiroviv Chulyukov zum Audio Reise mit Mängeln Schlechte Erfahrungen im Urlaubshotel

Sonne, Sand und Sorgenfreiheit - das sind die Erwartungen an einen Urlaub. Umso schlimmer, wenn das Fünf-Sterne-Hotel nicht hält, was der Katalog verspricht. Doch für Reisemängel entschädigt zu werden ist gar nicht so einfach. [mehr]


Symbolbild: Defekte Personenwaage - Gewichtsanzeige fällt aus dem Gehäuse | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Defektes Display Statt Ersatzteil ein Fall für den Müll

Eine Waage ist ein wichtiges Gerät, um nachhaltig das Gewicht zu reduzieren. Umso ärgerlicher, wenn das Gerät selbst nicht nachhaltig ist. So erlebte es unser Hörer Thomas Lexow, als das Display seiner Waage kaputt ging. [mehr]


Wollknäuel hängt am Wollfaden | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Verstrickt im Widerrufsrecht Wolle umtauschen nur als fertiger Pullover?

Wer Wolle kauft und feststellt, dass sie fusselt, kann sie umtauschen. Das sieht das gesetzliche Widerrufsrecht bei minderwertiger Ware vor. Doch die Verkäuferin sagt: Stricken Sie erst den Pullover fertig! Eine verstrickte Sache. [mehr]

Für Menschen mit Kindern

Playmobilfiguren mit Schnuller und Geld | Bild: colourbox.com zum Thema Finanzplatz Familie Hier geht's ums Geld

In Deutschland werden zu wenige Kinder geboren: Zum Teil liegt das auch daran, dass Paare die Kosten für Kinder scheuen. Finanzplatz Familie klärt auf: Wo gibt es Hilfen vom Staat, wie sieht eine vernünftige Vorsorge aus oder wie lernen Kinder den Umgang mit Geld. [mehr]