Bayern plus

Stars und Newcomer der Schlagerszene

Deutsche Schlagerparade Stars und Newcomer der Schlagerszene

Stand: 24.03.2017

Markus | Bild: Markus

In einer Zeit mit täglichen Schreckensmeldungen meint unser Studiogast Markus "Macht die Herzen frei – wir feiern heut ne Party"! Jetzt erst recht, denn wir lassen uns nicht unterkriegen. Der einstige Held der Neuen deutschen Welle überzeugt mit groovigen Songs, die sofort im Ohr bleiben und für Stimmung sorgen.

Wir freuen uns auf Markus - live in der Deutschen Schlagerparade. Bestimmt lässt es sich unser Moderator Harry Blaha nicht nehmen, zur Gitarre zu greifen, um gemeinsam mit Markus auch den einen oder anderen Klassiker aus den 80ern anzustimmen.

Die Deutsche Schlagerparade - Ihre Hits

Abstimmung

Wählen Sie Ihren absoluten Lieblingsschlager! Aber überlegen Sie gut. Sie haben nur eine einzige Stimme! In den Klammern steht jeweils die Platzierung der Vorwoche, bis zu sieben Wochen kann ein Lied gewählt werden. Wird Ihr Titel diesmal besser abschneiden?

Diese Abstimmung ist beendet.

Platz 1 (1): Allessa - "Wegen Dir" (3. Woche) 22,1 %

Platz 2 (2): Mara Kayser – "Sag ihm dass es mir gut geht" (6. Woche) 21,4 %

Platz 3 (-): Mary Roos - "Discozeitmaschine" (1. Woche) 10,8 %

Platz 4 (-): Tanzpalais - "Das waren die 70er Jahre" (1. Woche)

Platz 5 (4) Matthias Rödder - "Liebe, Liebe, Liebe" (3. Woche)

Platz 6 (5): Fernando Express - "Der rote Mond von Agadir" (5. Woche)

Platz 7 (-): Aurel - "Ich brauch mal wieder Sonne" (1. Woche)

Platz 8 (7): Franziska Wiese – "Welt der einsamen Herzen" (2. Woche)

Platz 9 (-): Nadine Fabielle - "Wie ein Vogel im Wind" (1. Woche)

Platz 10 (9): Maite Kelly – "Es war noch nie so schön" (2. Woche)

Neuvorstellung: Jonathan Zelter - "Dich wiederzusehen"

Neuvorstellung: Tanja Lasch - "Hast du einen Bruder"

Neuvorstellung: Roland Kaiser - "Und wenn dein Name Leila wär"

Neuvorstellung: Frank Cordes - "Schenk den letzten Tanz nur mir allein"

Neuvorstellung: Purple Schulz - "Das ist die Zeit"

Diese Abstimmung ist keine repräsentative Umfrage. Das Ergebnis ist ein Stimmungsbild der Nutzerinnen und Nutzer von BR.de, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.