NSU-Prozess

Der Tag der lange erwarteten Zschäpe-Erklärung

NSU-Prozess: 249. Verhandlungstag Der Tag der lange erwarteten Zschäpe-Erklärung

Stand: 09.12.2015

Beate Zschäpe und ihr Verteidiger Mathias Grasel | Bild: dpa/Tobias Hase

Nach 248. Verhandlungstagen gibt Beate Zschäpe erstmals eine Erklärung ab. Sie wird von ihrem Verteidiger Mathias Grasel verlesen. Dabei bestreitet die Hauptangeklagte eine Mittäterschaft an den NSU-Morden und -Anschlägen. Die Nebenkläger sind von der Aussage schwer enttäuscht.

Zschäpe will von den Verbrechen immer erst im Nachhinein erfahren haben und sei darüber entsetzt gewesen. Zschäpe räumt ein, von manchem Überfall gewusst zu haben. Auch gibt sie zu, die letzte gemeinsame Wohnung mit Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in Brand gesteckt zu haben - doch nur, um den letzten Wunsch der beiden zu erfüllen. Zschäpe entschuldigt sich bei allen NSU-Opfern. Am Ende des Verhandlungstages beantragt Grasel die Entpflichtung von Zschäpes drei "Alt-Verteidigern".

Gerichtsreporter-Tagebuch

Tim Aßmann | Bild: BR/Tim Aßmann zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtsreporter-Tagebuch Der 249. Verhandlungstag

Der rote Faden der Zschäpe-Erklärung - er war früh erkennbar: Schuld sind die anderen! Diese Überschrift hätte auf dem Titelblatt der 54 Seiten stehen können, die Beate Zschäpe verlesen ließ - in ihrem Namen. Von Tim Aßmann [mehr]

Gerichtssaal-Protokoll

NSU Prozess Gerichtsprotokoll | Bild: BR zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtssaal-Protokoll Der 249. Verhandlungstag

Einziges Thema am heutigen Prozesstag ist die Aussage der Hauptangeklagten Beate Zschäpe. Sie lässt sie von ihrem Anwalt Mathias Grasel verlesen. Sie nimmt in dieser Einlassung zu sämtlichen Anklagepunkten Stellung. [mehr]

Audio des Tages

NSU-Mordopfer - oben, v.l.: Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Süleyman Tasköprü, Habil Kilic, Michèle Kiesewetter; unten, v.l.: Mehmet Turgut, Ismail Yasar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubasik, Halit Yozgat | Bild: pa/dpa/Polizei-Handouts zum Audio NSU-Prozess: Tageszusammenfassung Der 249. Verhandlungstag

Der 249. Verhandlungstag im NSU-Prozess, 9.12.15: Zschäpe äußert sich der Reihe nach zu den NSU-Morden, schon beim ersten wirkt das wie eine Blaupause für die folgenden. Tageszusammenfassung von Sebastian Hesse [mehr]

Video des Tages

Beate Zschäpe, die Hauptangeklagte im NSU-Prozess | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video NSU-Prozess: Tagesvideo Der 249. Verhandlungstag

Der 249. Verhandlungstag im NSU-Prozess, 9.12.15: Zschäpe bestreitet Beteiligung am NSU. Tageszusammenfassung von Julian von Löwis [mehr]

Tagesartikel

Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe am 9.12.2015 im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel NSU-Prozess: Tageszusammenfassung Der 249. Verhandlungstag

Beate Zschäpe hat ihr Schweigen gebrochen. In einer verlesenen Erklärung bestritt sie, NSU-Mitglied und an den Morden und Anschlägen beteiligt gewesen zu sein. Die Nebenkläger sind von der Aussage enttäuscht. Von Ernst Eisenbichler [mehr]

NSU: Alle Informationen

Symbolbild: Der Schriftzug "NSU" vor der Deckenkonstruktion des Prozesssaales | Bild: BR, picture-allliance/dpa, Montage: BR zur Übersicht NSU-Prozess: Informations-Portal NSU-Prozess-Berichte

Der NSU-Prozess in Wort, Radio und TV-Beiträgen. Gerichtsprotokolle zu einzelnen Verhandlungstagen und das Gerichtsreporter-Tagebuch. [mehr]