NSU-Prozess

Eher verdeckter Ermittler als V-Mann

NSU-Prozess: 161. Verhandlungstag Eher verdeckter Ermittler als V-Mann

Stand: 19.11.2014

Etwa 60 Mitglieder der rechtsextremen NPD-Jugendorganisation Junge Nationaldemokraten demonstrierten im Jahr 2001 mit dem Transparent "Thüringer Heimatschutz - der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte"   | Bild: picture-alliance/dpa

Kai D. spitzelte für Bayerns Verfassungsschutz in der fränkischen und thüringischen Neonazi-Szene. Er wurde allerdings offenbar nicht erst angeworben, als er schon dazu gehörte.

Er sei "auf Weisung des Landesamtes" in der rechtsextremen Szene aktiv gewesen, erzählt Kai D. als Zeuge im Gerichtssaal. Er betont auch, den Bayerischen Verfassungsschutz laufend über die wachsende Militanz der Neonazi-Gruppe "Thüringer Heimatschutz" informiert zu haben, zu der auch Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe gehörten. Konkret mit Beispielen belegen, kann D. diese angeblich zunehmende Radikalisierung aber auch bei seiner zweiten Vernehmung im Prozess nicht. Außerdem weigert er sich ebenfalls erneut auf mehrere Fragen zu antworten und verweist auf seine vom Verfassungsschutz eingeschränkte Aussagegenehmigung.

Gerichtsreporter-Tagebuch

Tim Aßmann | Bild: BR zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtsreporter-Tagebuch Der 161. Verhandlungstag

Mal prahlte er, mal schwieg er. Der zweite Auftritt eines Ex-V-Manns als Zeuge machte einmal mehr deutlich, wie viel Aufklärungsbedarf noch besteht und was das Gericht nicht leisten kann. [mehr]

Gerichtssaal-Protokoll

NSU Prozess Gerichtsprotokoll | Bild: BR zum Artikel NSU-Prozess: Gerichtssaal-Protokoll Der 161. Verhandlungstag

Am 161. Verhandlungstag wird erneut Kai D. in den Zeugenstand gerufen. Er war Ende der 80er bis Ende der 90er Jahre zentrale Figur der Neonazi-Szene und gleichzeitig V-Mann des Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz. [mehr]

Audio des Tages

Auf einer Pressekonferenz des Brandenburger Innenministeriums wurde am 11.4.2011 in Potsdam beschlagnahmtes Material einer organisierten Rechtsextremistengruppe vorgestellt | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio NSU-Prozess: Tageszusammenfassung Der 161. Verhandlungstag

161. Verhandlungstag im NSU-Prozess, 19.11.2014: In den Zeugenstand wurde heute erneut Kai D. gerufen, er war Ende der 80er bis Ende der 90er Jahre zentrale Figur der Neonazi-Szene und zugleich wurde er vom Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz als V-Mann geführt. Tageszusammenfassung von Tim Aßmann [mehr]

NSU: Alle Informationen

Symbolbild: Der Schriftzug "NSU" vor der Deckenkonstruktion des Prozesssaales | Bild: BR, picture-allliance/dpa, Montage: BR zur Übersicht NSU-Prozess: Informations-Portal NSU-Prozess-Berichte

Der NSU-Prozess in Wort, Radio und TV-Beiträgen. Gerichtsprotokolle zu einzelnen Verhandlungstagen und das Gerichtsreporter-Tagebuch. [mehr]