Bayerisches Fernsehen - Der Kaiser von Schexing

Einer muss ja regieren

Bayerische Serien

Hubert und Staller - Der Sturz des Königs (Folge 5): Franz Hubert (Christian Tramitz, links) und Johannes Staller (Helmfried von Lüttichau) bei "verdeckten" Ermittlungen. | Bild: BR/ARD/TMG/Katrin Krammer zur Sendung Heiter bis tödlich Hubert und Staller

Mit Scharfsinn und eigenwilligen Methoden ermitteln die beiden Polizeiobermeister Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) im bayerischen Voralpenland. Zu sehen immer mittwochs um 18.50 im Ersten. [mehr]


Christa (Gisela Schneeberger) | Bild: BR/Barbara Bauriedl zur Sendung Im Schleudergang Bayerische Geschichten mit Gisela Schneeberger

"Im Schleudergang" rund um eine Schwabinger Wäscherei mit Gisela Schneeberger in der Hauptrolle tobt viel buntes Leben – eine Serie prall, komisch, hintersinnig und sehr bayerisch! [mehr]


Monaco 110 (Heiter bis tödlich): v.l. Monika Baumgartner, Markus Brandl | Bild: BR / Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Bayerische Serie im Ersten Monaco 110 geht an den Start

Die Serie Monaco 110 spielt im Münchner Osten. Sie erzählt ungeschönt und zugleich augenzwinkernd vom Alltag der Polizei. Hinzu kommen die privaten Freuden und Leiden, vor allem Bubis Mutter und seine On/Off-Beziehung machen ihn oft sprachlos. Am 24. März feierte die Serie in München Premiere. [mehr]


Sendungsbild: Cafe Meineid | Bild: BR zur Sendung Café Meineid Serienklassiker von Franz X. Bogner

Im Münchner Amtsgericht und seinem "Café Meineid" werden die kleinen Dramen des Alltags verhandelt. Dabei versteht es Autor und Regisseur Franz Xaver Bogner meisterhaft, die Gerichtsfälle mit einer gesalzenen Portion Humor zu garnieren. [mehr]


Von links: Moosgruber (Max Grießer), Helmut Heinl (Elmar Wepper), Franz Schöninger (Walter Sedlmayr). | Bild: BR/Neue Münchner Fernsehproduktion zur Sendung Polizeiinspektion 1 Auf Streife im Herzen Münchens

Wirtshausschlägereien, Diebstähle, explodierende Klohäusl und das Lösen zwischenmenschlicher Konflikte gehören zum Alltag der Polizeibeamten. Ein täglicher Wahnsinn mit den beliebten Polizeibeamten Josef Schöninger (Walter Sedlmayr), Helmut Heinl (Elmar Wepper) und Robert "Bertl" Moosgruber (Max Grießer). [mehr]


 Veronika Fitz als die Hausmeisterin Martha Haslbeck. | Bild: BR/ARD/Hans Seidenabel zur Sendung Die Hausmeisterin Geschichten aus Haidhausen

In der Kultserie "Die Hausmeisterin" ist Veronika Fitz Martha Haslbeck: 50 Jahre jung, nach 25 Ehejahren frisch geschieden und Hausmeisterin in einem alten Mietshaus im Münchner Stadtteil Haidhausen. [mehr]


Jule Ronstedt als Franzi | Bild: BR, Meike Birck zur Sendung FRANZI Bayerische Kleinstadtkomödie

In der amüsanten Serie "FRANZI" bemüht sich die Titelheldin in ihrer alten Heimat Erding, eine persönliche Pleite als Neuanfang anzusehen. Dabei wird ihr schnell klar, dass ein Leben im beschaulichen Oberbayern mit ihren alten Freunden zwar nicht einfacher ist, als sich allein durchzuschlagen - doch bunter ist es auf jeden Fall. [mehr]


Sendungsbild: Löwengrube | Bild: BR zur Sendung Löwengrube Die Grandauers und ihre Zeit

Was macht eine Serie zur Kultserie? Mitreißende Geschichten und überzeugende Schauspieler. Denn beides zieht die Zuschauer in die Serie, hält sie und lässt sie nicht mehr los. Und genau deswegen ist die "Löwengrube" zur Kultserie geworden. [mehr]


Helmut Fischer als Monaco Franze | Bild: picture-alliance/dpa zur Sendung Monaco Franze Der ewige Stenz

Helmut Fischers ist der Monaco Franze in der gleichnamigen Serie von Helmut Dietl. 2013 feierte der ewige Stenz sein 30-jähriges Jubiläum. [mehr]


Sendungsbild: Irgendwie und Sowieso | Bild: BR zur Sendung Irgendwie und Sowieso Geschichten vom bayerischen Land

Mit ungebremster Erzähllust und Freude an bayerischer Anarchie beschwört Franz Xaver Bogner in seiner Serie "Irgendwie und Sowieso" die wilden 68er auf dem Land. [mehr]


Tscharlie (Günther Maria Halmer, links) eröffnet mit Susi einen Jeans-Laden im American Style, den er aber schließlich wegen seiner empfindlichen Sensibilität Susi überlässt. Oma Häusler (Therese Giehse) schaut wie immer dem Treiben ihres Enkels zu. | Bild: BR/Intertel Television GmbH zur Sendung Münchner Geschichten Helmut Dietls erste Kultserie

Helmut Dietls Kultserie "Münchner Geschichten" ist zurück! Vor 40 Jahren das erste Mal ausgestrahlt, zeigt das Bayerische Fernsehen zum Jubiläum noch einmal alle Folgen ab 18. August immer montags, mittwochs und donnerstags um 20.15 Uhr. [mehr]