BR Fernsehen - Polizeiruf 110


0

Polizeiruf 110 Um Kopf und Kragen

Diesmal wird es besonders brenzlig für Jo Obermaier und Jürgen Tauber. Es geht um Mord in den eigenen Reihen: Eine junge Streifenpolizisten wurde erschossen. Zuerst sieht es nach Selbstmord aus, denn die Polizistin hatte sehr unter Mobbing zu leiden. Jo Obermaier ermittelt undercover.

Stand: 01.04.2009 | Archiv

Filmszene aus: "Polizeiruf 110 - Um Kopf und Kragen" | Bild: BR/Marco Orlando Pichler

Die junge Streifenpolizistin Mary Mitterer-Sanchez wird erschossen in ihrem Auto auf einem Autobahnparkplatz gefunden. In ihrer Dienststelle war sie nicht besonders beliebt. Wegen ihres ausgeprägten Gerechtigkeitssinns war sie den Kollegen Herting und Niederer ein Dorn im Auge. Ihre Kollegin Sabrina hatte sie wegen ihres guten Aussehens auf dem Kieker.

Info:

Originaltitel: Polizeiruf 110 - Um Kopf und Kragen (D, 2001)
Regie: Peter Patzak
Darsteller: Michaela May, Edgar Selge, Karin Giegerich, Jacques Breuer, Heikko Deutschmann
Buch: Carolin Otto
Drehorte: München und Umgebung
Länge: 89 Minuten
16:9, Dolby Surround, Videotext

Einzig Markus Nennhofen schätzte sie, traute sich aber nicht, sie offen zu verteidigen. Auch Marys Mann Juan Sanchez, der selber bei der Polizei im Drogendezernat arbeitet, konnte ihr wenig helfen. Kurz vor ihrem Tod sah sich Mary übelsten Intrigen und Mobbing-Attacken ausgesetzt: Rasierklingen-Splitter in ihrem Handschuh und sexuelle Belästigung durch ihren Kollegen Andreas.

Dramatisch spitzte sich die Situation während der Verfolgung zweier Drogendealer zu, die Mary und Andreas vehement mit einer Pistole bedroht hatten. Mary schoss und traf einen der Männer tödlich.

Jo Obermaier (M. May) und Dienstgruppenleiter Herbert Möller (J. Breuer)

Kollege Andreas behauptet jedoch, es habe keine Notwehr bestanden. Auch die Pistole des Verbrechers, ein wichtiges Beweismittel, war spurlos verschwunden.

Als Mary vom Dienst suspendiert wurde, erlitt sie einen Nervenzusammenbruch und musste psychiatrisch behandelt werden. Am nächsten Tag, als ihre Leiche im Auto gefunden wurde, glaubte jeder an Selbstmord. Doch Tauber wird stutzig, schleust Jo Obermaier "undercover" als Streifenpolizistin "Jo Otterbach" ein. Plötzlich verdichten sich die Hinweise auf ein unglaubliches Komplott in den höchsten Kreisen der Polizei.


0