Jetzt Zur Hilfe Fuffifufzich

Info Fuffifufzich ist eine Kunstfigur aus Berlin. Die Ursprünge liegen wohl noch vor einem Theaterstück, in dem sie auftauchte. Bei Fuffifuffzich gehen Humor und Kunst zusammen. Da wird man auch mal angezeigt wegen Heartbreakerei.

Netiquette Unsere PULS Community-Regeln

Wir freuen uns, wenn ihr über unsere Inhalte diskutiert und euch mit uns austauscht! Euer Feedback, eure konstruktive Kritik und natürlich auch euer Lob sind für uns wichtig, um immer besser zu werden. Das Ziel unserer Community Manager:innen ist es, in den PULS Kommentarspalten ein Umfeld zu schaffen, in dem ihr euch auf Augenhöhe austauschen und eure Fragen an uns und andere User:innen adressieren könnt. Wir möchten, dass ihr dort eure Gedanken mitteilen, euch inspirieren lassen und einen anderen Perspektiven wahrnehmen könnt. Dabei legen wir großen Wert auf einen wertschätzenden Umgang und moderieren deshalb Kommentare, die unter unseren Beiträgen nichts verloren haben.

Published at: 27-11-2018 | Archiv

Geschichten gegen Hass 2 | Bild: BR

Grundsätzlich gilt in den (öffentlichen) Kommentarspalten unserer PULS Formate die Netiquette des Bayerischen Rundfunks. Wir möchten euch aber einige zusätzliche Hinweise geben. Indem ihr die folgenden Regeln beachtet, helft ihr uns dabei, dass unsere Kommentarspalten ein angenehmer und respektvoller Ort für uns alle bleiben. 

Wer sich nicht an die Regeln hält, riskiert, dass der jeweilige Kommentar gelöscht oder verborgen wird - auch wenn wir das möglichst vermeiden wollen. User:innen, die immer wieder oder besonders schwer gegen unsere Regeln verstoßen oder offensichtlich nicht an einer konstruktiven Diskussion interessiert sind, werden vorübergehend oder dauerhaft und ohne Vorwarnung von unseren Plattformen ausgeschlossen. Strafrechtlich relevante Aussagen werden von uns zur Anzeige gebracht. 

1. Seid nett zueinander! 

Wir freuen uns immer über Diskussionen – gerne auch kontroverse. Beleidigungen bringen uns aber nicht weiter. Denkt bitte daran, dass echte Menschen eure Kommentare lesen und beantworten und formuliert sie dementsprechend. Damit helft ihr uns, einen respektvollen Umgangston zu bewahren. 

2. Keine Hassbotschaften oder Bullying!

Persönliche Angriffe, Hohn und Beleidigungen haben bei uns keinen Platz. Sexistische, rassistische, queerfeindliche, ableistische, menschenverachtende, hetzerische, extremistische Aussagen, Aufforderungen zur Gewalt sowie Bedrohungen gegen Einzelne oder ganze Gruppen werden in unseren Kommentarspalten nicht toleriert und ohne Vorwarnung von uns verborgen oder gelöscht. Strafrechtlich relevante Inhalte werden von uns gesichert, verborgen und zur Anzeige gebracht. 

3. Bleibt respektvoll gegenüber unseren Hosts und Protagonist:innen!

In unseren Inhalten geben uns unsere Hosts und Protagonist:innen teils sehr intime Einblicke in ihr Denken und ihr (Privat-)Leben. Wir sind sehr dankbar, dass wir als Zuschauer:innen in ihrem Alltag zu Gast sein dürfen und tun deshalb alles, um sie vor respektlosen und destruktiven Kommentaren zu schützen. Herabsetzende Bemerkungen gegenüber unseren Hosts und Protagonist:innen moderieren wir deshalb besonders konsequent. 

4. Bleibt beim Thema! 

Kommentare, die nichts mit dem jeweiligen Thema zu tun haben, werden von uns verborgen oder gelöscht. Wir wollen nicht, dass solche Kommentare die sachliche Diskussion anderer User:innen stören. 

5. Stellt keine Behauptungen auf, für die es keine Belege gibt! 

Unterstellungen und Theorien, die weder durch Argumente noch durch nachvollziehbare und glaubwürdige Quellen belegt werden und die wir in der Kürze der Zeit nicht überprüfen können, löschen wir. Dazu gehören auch Zitate, Bilder, Grafiken und Videos, die über keine seriöse Quelle verfügen. Und zwar aus einem einfachen Grund: Wir möchten nicht, dass sich unter unseren Beiträgen falsche Behauptungen weiter ausbreiten. 

6. Keine Werbung, kein Spam! 

Als junges Angebot im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist PULS werbefrei. Empfehlungen gibt es von uns nur äußerst selten und nach sorgfältiger redaktioneller Prüfung. Deshalb dürfen unsere Kommentarspalten nicht für die Bewerbung von kommerziellen Produkten oder Dienstleistungen genutzt werden. Dazu gehören auch Event-Promotion, Wahl- und Parteienwerbung sowie Aufrufe zu Kampagnen, Demonstrationen, Kundgebungen oder Spenden.  

7. Respektiert die Privatsphäre anderer! 

Das Veröffentlichen privater Informationen (zum Beispiel Kontaktdaten, Telefonnummern oder vertrauliche Nachrichten) und Fotos von anderen Personen ohne deren ausdrückliche Zustimmung ist unfair. Solche Beiträge werden von uns gelöscht. 

Danke. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen ohne Hate! <3